Mallorca: im Herzen der Tramuntana

Karte der Reise 7303
  • Spanien/Mallorca: Wanderreise (individuell)
  • Einige der schönsten Berg- und Küstenwanderungen
  • Individuelles Vier-Sterne-Hotel mit Flair

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad GPS

ab € 725

Reise buchen
2020:

Durch das "Orangental" von Sóller, an der Küste entlang und ins Herz der Tramuntana führen die nicht sehr schwierigen Wanderungen dieser Reise. Du wohnst im Städtchen Sóller abseits der Touristenorte in einer authentischen Umgebung. Deine Wege bringen dich zu den Bilderbuchdörfern Fornalutx und Deià und durch die Gärten und Zitrusplantagen bei Sóller. Du steigst auf Aussichtsberge und erreichst auf alten Piratenpfaden wunderbare Buchten. Komm mit und erlebe einige der schönsten Berg- und Küstenwanderungen Mallorcas!

Mit dem historischen Zug bist du auch leicht in der Hauptstadt Palma und mit der Straßenbahn kommst du einfach zum nahen Sandstrand von Port de Sóller. Du kannst dadurch Wanderungen auch durch Ausflüge oder Badetage ersetzen oder diese für Zusatztage einplanen. Mit Ausnahme von Tag 5 kannst du die Reihenfolge der Wanderungen auch austauschen.

Gäste-Stimmen

Sehr schöne Wanderrouten, ausgefeilte und genaue Beschreibungen der Umgebung/Besonderheiten.
Hans D., Waakirchen

Sehr abwechslungsreiche, aussichtsreiche, wunderbare Wanderungen. Soller als ein sehr guter Ausgangspunkt für unsere Wandertouren erlebt. Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, historischer Zug, Straßenbahn, Taxi) klappte wunderbar. Prima Erholung, einmalige Badeerlebnisse, kulinarische Genüsse und beeindruckende Wanderungen!
Alfred K., Königseggwald

Eine TOP Wanderreise mit anspruchsvollen und abwechslungsreichen Strecken, die nicht nur von jungen Wanderfreunden sehr gut bewältigt werden können.
Wilfried M., Henstedt-Ulzburg

Ein tolles Wandererlebnis mit fantastischen Landschaften und als Domizil mit Soller ein Ort mit höchstem Wohlfühlcharakter.
Peter B., Bad Oldesloe

Wikinger Reisen hat uns auch diesmal wieder voll überzeugt. Dank der sehr guten Organisation (Reiseunterlagen, Hotel, An- und Abreise) hatten wir einen sehr entspannten Urlaub. Besonders hervorheben möchten wir die ausgezeichnete Qualität aller Beschreibungen für die einzelnen Wanderungen einschließlich der Wanderkarten – typisch Wikinger Reisen: schöne Wanderungen im Wohlfühlpaket.
Martina R., Schkopau

Bei dem Hotel Ca’l Bisbe handelt es sich um ein sehr persönlich und gut geführtes Hotel im Zentrum Sollers. Wir haben uns sehr wohlgefühlt. Die Wanderungen waren landschaftlich besonders reizvoll.
Gunhild J., Wedemark

Soller ist eine sehr schöne kleine Stadt mit freundlichen Einheimischen und eigenem Flair. Wikinger hat sehr schöne Wanderungen für uns zusammengestellt und wir hatten keinerlei Schwierigkeiten uns zurechtzufinden. Die ausgewählten Wege waren nicht die typischen überlaufenen Touristenpfade, was uns sehr entgegen kam.
Horst M., Moosburg

Eine in jeder Hinsicht genussvolle Reise. Die Auswahl der Wege ist vollauf gelungen: Man wandert größtenteils auf schmalen Pfaden durch Pinien- und Steineichenwälder oder durch Olivenhaine – einfach großartig!
Christian E. und Clemens W., Zürich, Schweiz

Ein wunderschönes, sorgfältig durchdachtes und zusammengestelltes Wanderprogramm. Sehr schönes Hotel. Für alle, die die Natur von Mallorca erleben möchten, ist diese Reise sehr zu empfehlen.
Iakov S., Lübeck

Besonderer Blickwinkel

Die Sierra de Tramuntana bietet eine aufregende Berglandschaft im Nordwesten Mallorcas. Abgelegen vom Massentourismus gibt es hier viele Wanderwege in einer spektakulären Landschaft, geprägt von aussichtsreichen Bergen und wild zerklüfteten Küsten mit hohen Kalksteinklippen. Das Tramuntana Gebirge ist noch von einer ursprünglichen Vegetation bedeckt und bekannt für seine weitgehend intakte und unverbaute Natur. Es ist das größte Naturgebiet der Insel und steigert somit ihren ökologischen Wert. Heute ist der Gebirgszug zudem als UNESCO Kulturlandschaft und Welterbe eingetragen. So sollen hundert Jahre alte Traditionen erhalten bleiben und der Lebensraum nachhaltig geschützt werden. Der unschätzbare immaterielle Reichtum, die mündlichen Überlieferungen, die in den Ortsnamen, Legenden sowie Volksweisheiten weiterleben, das Kunsthandwerk, die ursprüngliche Gastronomie und die Feste der Bergwelt - all das sind Kenntnisse und Traditionen, die zu verschwinden drohen.
Dabei sind sie der Schlüssel zum Verständnis dieser Region. Um nicht nur dieses Kulturerbe, sondern auch die Landschaft zu schützen, schlägt die Regierung von Mallorca vor, die Sierra de Tramuntana in die Kategorie „Weltnaturerbe“ der UNESCO aufzunehmen. Nachhaltige Wirtschaftsformen wie unsere Wanderreisen können für diese Entwicklung nur förderlich sein.

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 06.03.20: Willkommen in Sóller!

Anreise in das freundliche Städtchen Sóller, das von Gipfeln der Tramuntana eingerahmt wird. Trinke einen Kaffee auf dem zentralen Platz vor dem Rathaus und der imposanten Kirche Sant Bartomeu aus dem 13. Jahrhundert mit einer beachtenswerten Jugendstil-Rosette. Oder du akklimatisierst dich erst einmal am Pool deines schönen Hotels.

2. Tag, 07.03.20: Nach Fornalutx

Der Duft der Gärten und Orangenbäume begleitet dich auf deiner Rundwanderung zu den Dörfern Biniaraix und Fornalutx. Letzteres steht unter Denkmalschutz und wurde mehrmals als schönstes Dorf Spaniens ausgezeichnet – völlig zu Recht, wie du selbst sehen wirst (GZ: 3 1/2 Std.).

3. Tag, 08.03.20: "Künstlerdorf" Deià

Heute wanderst du von Sóller in den idyllischen Ort Deià, der von Malern, Musikern und Lebenskünstlern besonders geschätzt wird. Dabei hast du immer wieder herrliche Ausblicke und folgst teilweise den alten Wegen, die früher die Postboten benutzt haben. Zurück geht es per Linienbus (GZ: 4 1/2 Std.).

4. Tag, 09.03.20: Port de Sóller

Eine Rundwanderung führt dich zunächst durch den sogenannten "Hort", den Garten von Sóller hinunter zu der fast kreisrunden Bucht von Port de Sóller, dem alten Hafen und heutigen Ferienort. Durch das Tal von Sa Figuera wanderst du auf einem anderen Weg wieder zurück (GZ: 3 1/2 Std.).

5. Tag, 10.03.20: Cúber-Stausee und L’Ofre

Ein Taxi holt dich heute ab und fährt dich ein gutes Stück in die Tramuntana hoch. Vorbei am idyllisch gelegenen Cúber-Stausee kommst du zur Passhöhe Coll de l’Ofre. Wer will, kann Abstecher zu den Aussichtsgipfeln Puig de l’Ofre und Cornador machen. Du wanderst danach auf einem alten Pilgerpfad durch die grandiose Schlucht von Biniaraix nach Sóller hinunter – eine der großartigsten Wanderungen, die Mallorca zu bieten hat (GZ: 3 1/2 oder 5 Std.).

6. Tag, 11.03.20: In die Cala Tuent

Von Sóller aus wanderst du heute zunächst zur Finca Balitx d´Avall, die in einem schönen Bergtal liegt. Danach führt dich ein spektakulärer, aber ungefährlicher Küstenweg zur abgeschiedenen Bucht Cala Tuent. Mit einem Ausflugsboot (außer in der Nebensaison und bei Schlechtwetter, dann per Taxi, etwa 75 EUR, zahlbar vor Ort) geht es an der traumhaft schönen Küste zum Hafen von Port de Sóller und mit der Straßenbahn zurück zum Hotel (GZ: 4 1/2 Std.).

7. Tag, 12.03.20: Aussichten bei Bunyola

Von Sóller aus fährst du mit dem historischen Palma-Zug bis nach Bunyola, ein nettes Städtchen am Fuß der Serra d’Alfàbia. Auf einem alten Köhlerweg wanderst du zum Gipfel des Penyals d´Honor, von dem du eine herrliche Aussicht über die Tramuntana-Berge und die Tiefebene um Palma de Mallorca genießt! Durch einen "märchenhaften" Steineichenwald, Olivenhaine und vorbei an den Höhlenhäusern von Sa Cova geht es zurück nach Bunyola (GZ: 4 Std.).

8. Tag, 13.03.20: Heimreise

Rückfahrt zum Flughafen Palma oder Verlängerung.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Schwierigkeitsgrad

Einfache bis mittelschwere Wanderungen, vorwiegend auf Forst- und Waldwegen, schmalen Pfaden und nur wenigen Passagen auf Asphalt. Längster Aufstieg 590 m, längster Abstieg 830 m, sonst moderater.

Wanderbeispiele

"

Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Hotel: Das Vier-Sterne-Hotel "Ca’l Bisbe" mit nur 25 Zimmern ist ein sympathisches und sehr gepflegtes Haus mit historischen Wurzeln und Charakter, aber modernem Komfort. Ideal für individuelle Gäste, die das Besondere suchen. Zum Hotel gehören ein Garten mit Pool und Sonnenterrasse mit Liegen, eine Rezeption mit angenehmen Sitzgelegenheiten, Fitnessraum, Sauna und Jacuzzi, eine Bar und ein Restaurant in der früheren Ölmühle. Kostenloses WLAN.
Zimmer: Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer sind mit Föhn, Klimaanlage, Safe, Sat-TV, Telefon und Minibar ausgestattet. Die Doppelzimmer haben alle Balkon oder Terrasse, die DZ zur Einzelnutzung je nach Kategorie.
Verpflegung: Frühstücksbüfett. Halbpension mit 3-Gang-Wahlmenü am Abend kann vor Ort auf Wunsch dazu gebucht werden (etwa 24 EUR pro Tag).
Lage: Im Ort Sóller unweit des botanischen Gartens.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad/WC inkl. Frühstücksbüfett
  • Transfer an Tag 5
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Fahrten per Bus, Boot, Straßenbahn und Zug (ca. 50 EUR pro Person)
  • Touristentaxe (3,50 EUR pro Person/Tag)

Termine

tägliche Anreise in den genannten Zeiträumen möglich.

Preise in € pro Person bei mind. 2 Personen

SaisonAB
Wanderwoche
im Doppelzimmer725774
im DZ als EZ mit Balkon935935
im DZ als EZ ohne Balkon830830
Zusatznacht
im Doppelzimmer9097
im DZ als EZ mit Balkon120120
im DZ als EZ ohne Balkon105105

Saisonzeiten:
A: 06.03. - 27.03.20 / 16.10. - 22.10.20
B: 28.03. - 21.06.20 / 01.09. - 15.10.20

Aufpreis falls nur eine Person reist: 30 EUR

Zusatznächte bitte direkt bei Buchung anmelden.

Reisen für Alleinreisende

Alleinreisende

Bei dieser Reise kannst du auf Wunsch auch alleine wandern.

An- und Abreise

Eigenanreise:
Flug nach Palma de Mallorca. Per Shuttlebus oder Taxi ins Zentrum, von dort per Bus oder mit dem historischen Zug nach Sóller.

Weitere Informationen findest du hier hier
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,45 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben