Abenteuerliches Mallorca

Karte der Reise 6295
  • Spanien/Mallorca: Wanderreise (geführt)
  • Kloster Lluc, Puig Tomir, Mortitxtal, La Victoria, Berg Tossals
  • Spektakuläre Schluchten und Gipfel
Schwierigkeitsgrad
Insider
2020:

Unsere auf Mallorca lebende Reiseleiterin Kerstin Reese möchte dir "ihre" Insel im ruhigen und milden Herbst und Winter zeigen.

Nachdem sie mehrere Jahre vom Festland Spaniens auf die Insel kam und immer wieder begeistert die Touren im Nordosten Mallorcas geleitet hat, zog es sie dann vor einigen Jahren mit ihrer Familie in das wunderschöne Städtchen Pollença. Kerstin Reese möchte dich überzeugen, dass Mallorca gerade im Herbst und Winter mit optimalen Wanderbedingungen überrascht. Entdecke auf anspruchsvollen Wanderungen den Norden und Nordwesten Mallorcas mit seinen spektakulären Schluchten und Gipfeln!

Besonderer Blickwinkel

Halbinsel La Victoria
Während unserer Wanderreise lernen wir viele Landschaftsregionen Mallorcas kennen. Nicht so bekannt wie das Cap Formentor oder das Tramuntana Gebirge ist die Victoria Halbinsel im Norden der Insel. Durch ihren geringen Bekanntheitsgrad konnte hier ein Naturschutzraum bewahrt werden, der einzigartig ist. Das Schutzgebiet umfasst eine Fläche von 1.198 Hektar und wird von Steilküsten und Erhebungen wie dem Puig de la Victoria (445m) geprägt. Eine vielfältige Flora und Fauna beheimatet die Halbinsel. Dominierend sind vor allem Strauchheiden, Pinienwälder und wilde Ölbäume. Auch Zypressen, Rosmarin und die einzige europäische Palmenart, die Zwergpalme, wachsen hier.
Der äußere, östliche Teil von La Victoria ist nach dem europäischen Schutzgebietsnetzwerk Natura 2000 ein ausgewiesenes Landschaftsschutzgebiet (Area natural de especial interes, ANEI). Wichtig für die gefährdeten Arten, wie dem Fischadler (Pandion haliaetus), ist vor allem das Vogelschutzgebiet. Auch Kormorane und zahlreiche Möwenarten können hier beobachtet werden. Für den Wanderer gibt es vielfältige markierte und nicht markierte Wanderwege über die Halbinsel. Als Höhepunkt gilt die Penya Rotja von der man bei klarer Sicht bis nach Menorca blicken kann. Durch unser bewusstes Erwandern und den nachhaltigen Tourismus in kleinen Gruppen, möchten wir den Erhalt der Naturräume weiterhin bewahren und fördern.

INSIDER

Kerstin Reese
Kerstin Reese
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 07.11.20: Ankunft

auf Mallorca und Transfer zum Hostal (ca. 1 Std.).

2. Tag, 08.11.20: Von Pollença zum Kloster Lluc

Wanderung von Pollença durch mystische Wälder und Steingärten zum Kloster Lluc, dem Wallfahrtsort Mallorcas (GZ: 4 Std., + 500 m, - 100 m).

3. Tag, 09.11.20: La Victoria-Halbinsel

Wanderung auf der Victoria-Halbinsel im Norden der Insel mit schönen Ausblicken auf die Buchten von Pollença und Alcúdia (GZ: 4 Std., + 300 m, - 400 m).

4. Tag, 10.11.20: Rund um den Berg Tossals

Wanderung rund um den Berg Tossals durch immergrüne Steineichen-Wälder und Schluchten und vorbei an großen Stauseen (GZ: 5 1/2 Std., +/- 500 m).

5. Tag, 11.11.20: Zeit zur freien Verfügung

oder für eine fakultative Wanderung.

6. Tag, 12.11.20: Zum Aussichtsberg Fumat (334 m)

Auf den alten, mitunter verfallenen Wegen der Leuchtturmwärter wandern wir zunächst auf den Berg Fumat und danach weiter in die Cala Murta (GZ: 3 1/2 - 4 Std., + 350 m, - 250 m).

7. Tag, 13.11.20: Puig Tomir

Wandertour hoch auf den Puig Tomir, den dritthöchsten Berg Mallorcas, mit spektakulären Ausblicken über den Norden (GZ: 5 - 6 Std., +/- 750 m).

8. Tag, 14.11.20: Abschied nehmen

nach Deutschland oder Verlängerungsprogramm auf Mallorca.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen

an Insider-Reiseleiterin Kerstin

INSIDER

Kerstin Reese
Kerstin Reese

Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Hotel: Unsere Unterkunft ist das Stadthotel Juma.
Zimmer: Landestypisch bis modern eingerichtet, Bad oder Dusche/WC. Die Doppelzimmer zur Alleinbenutzung befinden sich zum Teil im Nachbarhaus.
Verpflegung: Halbpension. Das Frühstück nehmen wir im Restaurant des Hotels ein. Für das Abendessen suchen wir landestypische Restaurants auf.
Lage: Das Hotel liegt im Zentrum von Pollença an der "Plaça" und bietet uns mit jedem Detail das "ursprüngliche" Mallorca. Das beliebte Städtchen Pollença mit seiner alten Tradition und dem herrlichen Marktplatz lädt dazu ein, das typische Mallorca mit ausgesuchten Wanderungen zu verbinden.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Condor, Easyjet, Eurowings, Lufthansa, Norwegian, Ryanair, Swiss, TUIfly oder Vueling Airlines in der Economyclass nach Palma de Mallorca und zurück
  • Alle Transfers auf Mallorca laut Programm ab/bis Flughafen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Frühstück, abends Menü im Hotel oder in örtlichen Restaurants)
  • Programm wie beschrieben
  • Touristensteuer
  • Immer für dich da: die deutschsprachige Wikinger-Reiseleiterin Kerstin Reese

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
07.11.2014.11.20Kerstin Reese Vorschautermin: Lass dich vormerkenVorschautermin: Lass dich vormerken Hier vormerken

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,45 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben