• Zweimal Weltkulturerbe: Alhambra & Albaicín
  • Andalusisches Flair mit orientalischen Einflüssen
  • Granada zu Fuß erleben
Spanien/Andalusien: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
6162
Gästezahl
10 - 24 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.458
pro Person

Wanderreise: Granada: Weltkulturerbe mit orientalischem Flair

Granada, andalusisches Juwel mit orientalischem Flair, hat mit der beeindruckenden Festungsanlage Alhambra und dem Viertel Albaicín gleich zwei Weltkulturerbestätten aufzuweisen. Zudem liegt es landschaftlich reizvoll zu Füßen der Sierra Nevada. Dies lädt zu großartigen Wanderungen ein. Lass dich von der Vielfalt Granadas überraschen!

Stiefelkategorie 1-2
Reisedauer
8 Tage
Gästezahl
10 - 24 Personen
Insider
Karte der Reise 6162

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Bienvenidos!26.12.21

Flug nach Málaga und Transfer nach Granada. Je nach Ankunftszeit unternehmen wir einen ersten Erkundungsspaziergang rund um die Plaza Nueva.

2. Tag: Oberhalb der Alhambra27.12.21

Wir wandern vom Hotel aus in ein Naherholungsgebiet oberhalb der Alhambra mit Aussicht auf die höchsten 3.000er der Sierra Nevada. (GZ: 4 Std., +/- 300 m).

3. Tag: Domviertel & die Unterstadt28.12.21

Ein Rundgang durch das Domviertel bringt uns die quirlige Unterstadt näher. Am Nachmittag bleibt genügend Zeit für einen Einkaufsbummel.

4. Tag: Faszinierende Alhambra29.12.21

Wie eine rote Perle thront die Alhambra auf dem Sabika-Hügel über der Unterstadt. Wir steigen auf und begeben uns bei einer Führung auf Spurensuche.

5. Tag: Schlucht & Bergdorf-Idylle30.12.21

Heute fahren wir ins nahe gelegene Bergdorf Monachil. Über eine gut gesicherte Hängebrücke gelangen wir in eine schmale Schlucht. Dort geht es auf der Flussmauer unter Felsüberhängen durch den Canyon. Der Rückweg führt über breite Wanderwege zurück ins Dorf (GZ: 3 1/2 Std., +/- 300 m).

6. Tag: Ins neue Jahr31.12.21

Zunächst bleibt Zeit für eigene Unternehmungen. Ein Besuch der Teestuben im Albaicín oder sich doch lieber im Hammam verwöhnen lassen? Die Entscheidung liegt ganz bei dir. Abends sehen wir nach einem schmackhaften Menü Flamenco live. Den Jahreswechsel erleben wir bei Sekt und Trauben auf dem Rathausplatz.

7. Tag: Albaicín & Sacromonte01.01.22

Wir wandern oberhalb der maurisch geprägten Altstadt und genießen immer wieder Ausblicke auf die Alhambra. Auf dem Rückweg geht es durch das von Aussteigern bewohnte Höhlenviertel (GZ: 3 Std., +/- 150 m).

8. Tag: Hasta luego!02.01.22

Fahrt zum Flughafen Málaga und Heimflug.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition

Infos zum Insider-Reiseleiter

"Während meiner Studentenzeit und diversen Forschungsaufenthalten, bei denen ich die maurische Altstadt mit ihrer labyrinthartigen Straßenführung intensiv kennengelernt habe, ist Granada zu meiner zweiten Heimat geworden. Ich freue mich darauf, euch „mein" Granada vorzustellen."

Insider Alexandra Ade

So wohnst du

Hotel Anacapri
Granada

Unsere Unterbringung erfolgt im Drei-Sterne-Hotel Anacapri, das zentral an der Plaza Nueva liegt. Die 49 Zimmer verfügen über TV, Mietsafe, Klimaanlage/Heizung, WLAN und Föhn. Frühstück im Hotel und Abendessen in auswärtigen Lokalen.

zur Website des Hotels

Leistungen, Termine und Preise

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Málaga und zurück
  • Alle Transfers in Spanien laut Programm ab/bis Flughafen (teils mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7-mal Frühstück, 5-mal auswärtiges Abendessen
  • Auswärtiges Silvestermenü mit Flamenco
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren Alhambra (inkl. Führung), Kathedrale von Granada, Capilla Real
  • Immer für dich da: die deutschsprachige Wikinger-Reiseleiterin Alexandra Ade
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 6162 Katalogseite ansehen

Gästezahl: 10 - 24 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 1.458
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,68 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

meinwikinger