• Die Bergwelt der Picos de Europa
  • Oviedos sehenswerte Altstadt
  • Wilde Atlantikküste bei Navia
Spanien/Asturien: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
6157
Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen
Reisedauer
10 Tage
Schwierigkeitsgrad
2 Stiefel
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.598
pro Person

Wanderreise: Wanderbares Asturien – Naturparadies zwischen Picos & Meer

Asturien, das historische Königreich im grünen Nordwesten Spaniens, bietet auf kleinem Raum fast alles, was das Wanderherz begehrt. Erklimme die wilden Picos de Europa mit ihren schroffen Gipfeln, fruchtbaren Almwiesen und idyllischen Bergseen. Streife durch dichte Wälder und wandere am Atlantik von einem traumhaften Sandstrand zum nächsten. Kulturelle Highlights findest du in Oviedo, der gemütlichen Hauptstadt Asturiens. Eine der ursprünglichsten Regionen Spaniens wartet nur darauf, von dir entdeckt zu werden!

Reisedauer
10 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen
Karte der Reise 6157

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: ¡Bienvenidos!19.06.24

Ankunft in Oviedo und Transfer nach Cangas de Onís.

2. Tag: Die Wiege Spaniens20.06.24

In Covadonga soll der Ritter Pelayo die spanische Reconquista begonnen haben – ein geradezu mythischer Ort. Am frühen Morgen haben wir Felsengrotte und Wallfahrtskirche fast für uns alleine. Auf verwunschenen Pfaden geht es hinauf zu fruchtbaren Bergweiden. Breite Wege mit fabelhaften Picos-Blicken führen uns zurück nach Cangas (GZ: 5 Std., + 450 m, - 660 m).

3. Tag: Die Picos rufen21.06.24

Vom Besucherzentrum des zweitgrößten spanischen Nationalparks wandern wir zu einem Aussichtspunkt mit fantastischem Blick auf die Bergseen Lago Ercina und Lago Enol (GZ: 4 1/2 Std., +/- 250 m). Majestätisch!

4. Tag: Du entscheidest22.06.24

Möchtest du an den Bergseen entspannen oder durch Cangas bummeln? Fakultativ bietet die Reiseleitung eine knackige Wanderung hinauf in den Nationalpark an (GZ: 4 1/2 Std., + 900 m, 2-3 Stiefel).

5. Tag: Auf den Spuren der Nymphen23.06.24

Wir nehmen die Schlucht des Xanas-Baches unter die Füße und genießen immer wieder überwältigende Ausblicke (GZ: 3 Std., +/- 430 m). Sollten wir der Xanas-Nymphe begegnen, gehen unsere Wünsche in Erfüllung. Doch Vorsicht: Flüche werden ebenfalls verwirklicht! Am frühen Nachmittag Weiterfahrt nach Oviedo.

6. Tag: Oviedo entdecken24.06.24

Morgens starten wir zu einem geführten Stadtrundgang. Der Nachmittag bleibt zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Spaziergang zu den präromanischen Kirchen (UNESCO-Welterbe) außerhalb der Innenstadt? Schon der Blick auf Oviedo lohnt die Unternehmung.

7. Tag: Ans Wasser und ans Meer25.06.24

Wir fahren in den äußersten Westen Asturiens. Bei Taramundi besuchen wir das eindrucksvolle Mühlenmuseum. Von dort wandern wir durch das dicht bewaldete Tal des Turia-Flusses zum Weiler von Teixois (GZ: 4 Std., +/- 240 m). Danach fahren wir nach Navia.

8. Tag: Am und über dem Meer26.06.24

Ein kurzer Transfer bringt uns ins benachbarte Puerto de Vega. Von dort wandern wir immer oberhalb des Meeres zurück nach Navia (GZ: 4 Std., + 50 m, - 70 m). Unterwegs bietet uns der wunderschöne Frexulfe-Strand perfektes Ambiente für eine Pause.

9. Tag: Freizeit27.06.24

Einfach nur zum Strand oder mit dem Bus ins farbenfrohe Lluarca? Dort locken der Besuch eines botanischen Gartens und vielfältige Einkehrmöglichkeiten.

10. Tag: ¡Adiós, Asturias!28.06.24

Rückfahrt zum Flughafen und Heimreise.

Gut zu wissen

Auch kulinarisch kommst du in Asturien auf deine Kosten. Unbedingt probieren solltest du die Fabada, einen deftigen Bohneneintopf, der als asturisches Nationalgericht gilt.

Anforderungen

Stiefelkategorie 2

  • Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden
  • Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter
  • Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich
  • Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil

So wohnst du

Die ersten vier Nächte verbringen wir im Drei-Sterne-Hotel Los Lagos Nature in Cangas de Onís, einem beliebten Ausgangsort für Ausflüge in die Bergwelt der Picos. Dann beherbergt uns für zwei Nächte das Vier-Sterne-Gran Hotel España am Rande der Altstadt von Oviedo. Die letzten drei Nächte unseres Aufenthalts sind im Drei-Sterne-Hotel Palacio Arias in Navia reserviert, einem authentischen, wenig touristischen Städtchen in der Nähe der Küste. Zu einem kleinen Sandstrand spaziert man in ca. 30 Minuten. Die Zimmer verfügen an allen Standorten über TV, WLAN, Klimaanlage/Heizung und Föhn.
Frühstück im Hotel. In Cangas de Onís essen wir auch abends im Hotelrestaurant, in Oviedo und Navia kehren wir in landestypische Restaurants ein. An einem Abend kannst du in Oviedo die lokale Küche auf eigene Faust entdecken.

Die Unterkünfte im Detail

Vereinzelt kommt es vor Reisebeginn noch zu Änderungen. Mit den Reiseunterlagen erhältst du die endgültigen Namen deiner Unterkünfte.

Leistungen

  • Flug mit der Lufthansa Group in der Economyclass nach Asturias (Oviedo) und zurück
  • CO2-Kompensation für deine Wikinger-Flugbuchung
  • Rail & Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Alle Transfers in Spanien laut Programm (teils mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 9 x Frühstück, 4 x auswärtiges Abendessen, 4 x Abendessen im Hotel
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Örtliche Stadtführung in Oviedo
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
10-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 6157 Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 10 – 20 Personen

Anforderung: 2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

19.06.24 – 28.06.24
Reiseleiterin: Kerstin Engelmann-Pilger
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAusgebucht / Warteliste
ZweibettzimmerAusgebucht / Warteliste
EinzelzimmerAusgebucht / Warteliste
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungNicht verfügbar
ab € 1.598
pro Person | Zuschläge
17.07.24 – 26.07.24
Reiseleiterin: Beatrice Isaac
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAusgebucht / Warteliste
ZweibettzimmerAusgebucht / Warteliste
EinzelzimmerAusgebucht / Warteliste
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungNicht verfügbar
ab € 1.748
pro Person | Zuschläge
21.08.24 – 30.08.24
Reiseleiter: Uli Stetter
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAusgebucht / Warteliste
ZweibettzimmerAusgebucht / Warteliste
EinzelzimmerAusgebucht / Warteliste
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungNicht verfügbar
ab € 1.798
pro Person | Zuschläge
18.09.24 – 27.09.24
Reiseleiter: Uli Stetter
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAusgebucht / Warteliste
ZweibettzimmerEin Platz frei
EinzelzimmerAusgebucht / Warteliste
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungNicht verfügbar
ab € 1.598
pro Person | Zuschläge
Klimaneutrales Fliegen
© Thomas / Adobe.com

Klimaneutrales Fliegen

Wir kompensieren jeden über uns gebuchten Flug mit unserem Klimapartner. Die Kompensation läuft über ein Klimaschutzprojekt der Organisation „myclimate“. Auf dieser Reise werden 0,51 t CO2 für jeden Gast ausgeglichen.

myclimate

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge.

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger