• Den Caminito del Rey erleben
  • Die Felsenstadt Ronda entdecken
  • Charmantes Landhotel bei Nerja
Spanien/Andalusien: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
6136
Teilnehmerzahl
8 – 20 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.565
pro Person

Wanderreise: Andalusisches Abenteuer – Caminito del Rey & weiße Dörfer

Du suchst einen Andalusien-Urlaub der anderen Art? Dann ist dies deine absolute Traumreise! Im bergigen Hinterland der Costa del Sol findest du alles, was Andalusien ausmacht. Atemberaubend schöne Landschaften, weiße Dörfer und die Felsenstadt Ronda warten auf dich. Für ein bisschen Nervenkitzel sorgt die Wanderung auf dem Caminito del Rey – auf dem ehemals gefährlichste Klettersteig der Welt wanderst du gut gesichert direkt an der steil abfallenden Felswand entlang, spektakuläre Panoramen inklusive. ¡Viva Andalucía!

Reisedauer
8 Tage
Teilnehmerzahl
8 – 20 Personen
Karte der Reise 6136

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: ¡Bienvenidos!26.03.23

Flug nach Málaga und Transfer (ca. 1 Std.) zu unserer Unterkunft, die idyllisch zwischen zwei türkisblauen Stauseen liegt.

2. Tag: Erlebnis Ronda27.03.23

Per Bus geht es nach Ronda, wo wir eine Wanderung in der zerklüfteten Tajo-Schlucht unternehmen (GZ: 3 Std., +/- 300 m). Am Nachmittag haben wir Zeit, um die Altstadt mit einer der traditionsreichsten Stierkampfarenen Spaniens und der weltbekannten Brücke Puente Nuevo auf eigene Faust zu besichtigen.

3. Tag: Auf königlichen Pfaden28.03.23

Anfang des letzten Jahrhunderts als Transportweg für den Eisenbahnbau genutzt, dann aber dem Verfall überlassen, erstrahlt der Caminito del Rey nach einer Restaurierung wieder in altem Glanz. Auf dem Königspfad (GZ: 3 Std., + 100 m, - 250 m) durchqueren wir die Schlucht in schwindelerregender Höhe – ein Tag, der für immer in Erinnerung bleibt!

4. Tag: Karstfelsen & Wolfsrudel29.03.23

Zu Fuß erkunden wir das Naturschutzgebiet Torcal (GZ: 3 Std., + 100 m, - 350 m), welches mit seinen bizarren Kalksteinformationen schon in einigen Filmen als Kulisse diente. Am Nachmittag gehen wir bei einer geführten Tour durch den Wolfspark von Antequera mit den faszinierenden Raubtieren auf Tuchfühlung. Weiterfahrt nach Nerja.

5. Tag: Freizeit30.03.23

Wie wäre es mit einem Tag am Strand? Oder lieber eine Besichtigung der nahegelegenen Tropfsteinhöhle?

6. Tag: Rund um Frigiliana31.03.23

Per Linienbus geht es nach Frigiliana am Rande der Sierra de Almijara. Wir wandern rund um das sehenswerte weiße Dorf (GZ: 4 Std., +/- 500 m) und können den Tag bei einem Café con leche auf der Plaza ausklingen lassen. Das ist andalusisches Lebensgefühl in Reinform!

7. Tag: Wilde Schluchten & hängende Brücken01.04.23

Wir fahren nach Westen bis ins weiße Dorf Canillas de Aceituno. Über uns thront der Maroma, mit 2.069 m der höchste Gipfel der Region. Die Wanderung führt uns entlang alter Bewässerungskanäle und über mehrere Hängebrücken bis nach Sedella (GZ: 4 1/2 Std., +/- 420 m).

8. Tag: ¡Adiós, Andalucía!02.04.23

Transfer zum Flughafen von Málaga und Rückflug.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition

Schwierigkeitsgrad

Für die Wanderung auf dem Caminito del Rey ist Schwindelfreiheit erforderlich.

So wohnst du

Posada del Conde
Ardales

Hotel:
Die ersten drei Übernachtungen erfolgen im Drei-Sterne-Hotel Posada del Conde, das im andalusischen Stil erbaut wurde.

Zimmer:
Das Hotel hat 25 geräumige Zimmer mit TV, Föhn und WLAN, die Ausblicke auf die Sierra de Huma bieten.

Verpflegung:
Frühstück und Abendessen im Hotel. Ein Abendessen nehmen wir in einem auswärtigen Restaurant ein.

Lage:
Unsere Unterkunft befindet sich bei Ardales, nur wenige Gehminuten vom nördlichen Eingang des Caminito del Rey entfernt.

zur Website des Hotels

Hotel Rural Almazara
Nerja

Hotel:
Für vier weitere Nächte sind wir im Drei-Sterne-Landhotel Almazara untergebracht. Die Anlage bietet einen Außenpool, einen kostenpflichtigen Jacuzzi sowie eine Außenterrasse mit Panoramablick auf die umliegende Bergwelt.

Zimmer:
Die 21 traditionell eingerichteten Zimmer sind mit Klimaanlage/Heizung, Föhn, Sat-TV, Mietsafe und WLAN ausgestattet.

Verpflegung:
Frühstück und Abendessen im Hotel.

Lage:
In ruhiger Lage außerhalb von Nerja.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • Flug mit Condor, Easyjet, der Lufthansa Group, Iberia oder Vueling in der Economyclass nach Málaga und zurück
  • CO2-Kompensation für deine Wikinger-Flugbuchung
  • Rail & Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Alle Transfers in Spanien laut Programm
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (ein Abendessen in einem auswärtigen Restaurant)
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren Caminito del Rey und Wolfspark Antequera
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 6136 Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 8 – 20 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

26.03.23 – 02.04.23
Reiseleiter(in): folgt
Status: Es liegen schon Buchungen vor
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.565
pro Person | Zuschläge
16.04.23 – 23.04.23
Reiseleiter(in): folgt
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAuf Anfrage
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.565
pro Person | Zuschläge
30.04.23 – 07.05.23
Reiseleiter(in): folgt
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.625
pro Person | Zuschläge
21.05.23 – 28.05.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.565
pro Person | Zuschläge
24.09.23 – 01.10.23
Reiseleiter(in): folgt
Status: Es liegen schon Buchungen vor
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.565
pro Person | Zuschläge
08.10.23 – 15.10.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.565
pro Person | Zuschläge
Klimaneutrales Fliegen
© Thomas / Adobe.com

Klimaneutrales Fliegen

Wir kompensieren jeden über uns gebuchten Flug mit unserem Klimapartner. Die Kompensation läuft über ein Klimaschutzprojekt der Organisation „myclimate“. Auf dieser Reise werden 0,67 t CO2 für jeden Gast ausgeglichen.

myclimate

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger