Iberische Impressionen – von Madrid nach Lissabon

Karte der Reise 6107
  • Spanien/Portugal: Studienreise mit Wandern (geführt)
  • Madrid und Lissabon in einer Reise
  • Mittelalterliche Städte: Toledo, Plasencia & Cáceres
  • Zwischen Hochgebirge und feinsandigem Atlantikstrand

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad Kulturanteil
Produktlinie

ab € 1.848

Reise buchen
2020:

Entdecke die Kontraste der Iberischen Halbinsel: Moderne Metropolen wie Madrid, Lissabon oder die lebenslustige Universitätsstadt Coimbra treffen auf mittelalterliche Städte wie Toledo und Cáceres. Ebenso abwechslungsreich präsentiert sich die Naturlandschaft. Einerseits die Extremadura mit sanften Hügeln, Olivenhainen und immergrünen Steineichenwäldern, andererseits Portugal mit der fast 2.000 m hohen Serra da Estrela und den weiten Sandstränden des Atlantischen Ozeans. Abwechslung pur!

Wikinger-Tipp

Lust auf eine exotische Verschnaufpause in Lissabon? Dann besuch doch mal das Café Lost In. Das Café besticht durch seine farbenfrohe Einrichtung im indischen Stil und belohnt mit einem schönen Ausblick über die Stadt. Zu finden ist es in der Rua Dom Pedro V., 56 im Stadtteil Príncipe Real.

Gäste-Stimmen

Gelungen „aufgefädelte" Reise mit Madrid als Auftakt und Lissabon als Abschluss ... dazwischen viele kleine, aber ebenso wertvolle Perlen.
Claudia R., Bielefeld

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 03.05.20: Bienvenidos!

Ankunft in Madrid und Transfer zu unserem Hotel im Zentrum der Stadt.

2. Tag, 04.05.20: Madrid entdecken

Am Vormittag lernen wir die Sehenswürdigkeiten der spanischen Hauptstadt bei einer Stadtführung (ca. 4 Std.) zu Fuß und mit dem Bus kennen. Der Nachmittag steht für einen Bummel oder Spaziergang durch die Straßen von Madrid zur freien Verfügung. Oder vielleicht hast du Lust auf einen Besuch des berühmten Prado-Museums mit Meisterwerken von Goya und Diego Velázquez (fakultativ)?

3. Tag, 05.05.20: Mittelalterliches Toledo

Wir fahren nach Toledo, wo uns ein Stadtführer (ca. 3 Std.) die altehrwürdige Stadt am Tajo zeigt. Wir besuchen das Kloster San Juan de los Reyes, die Synagoge Santa María la Blanca und die berühmte Kathedrale. Danach geht es weiter zu unserem nächsten Übernachtungsort Plasencia.

4. Tag, 06.05.20: Salto del Gitano

Südlich von Plasencia liegt der Nationalpark Monfragüe, ein rund 500 Quadratkilometer großes Areal, das neben den wilden Olivenbäumen, Kork- und Steineichen vor allem die vielfältige Vogelwelt Spaniens schützt. Zunächst halten wir im Ort Villarreal de San Carlos an, wo sich ein kleines Informationszentrum befindet, und verschaffen uns einen Überblick über den Nationalpark. Anschließend wandern wir zum Geierfelsen Salto del Gitano und zur Burg Monfragüe (GZ: 3 Std., +/- 350 m). Am Nachmittag haben wir noch Zeit, um durch das mittelalterliche Plasencia zu bummeln.

5. Tag, 07.05.20: Valle del Jerte

Unsere Wanderung beginnt in den Ausläufern der Sierra de Gredos und führt uns durch das wunderschöne Jerte-Tal, welches für seine Kirschen berühmt ist. Zum Teil wandern wir direkt am Fluss Garganta de los Infiernos entlang, der sich zu erfrischenden Naturschwimmbecken staut (GZ: 3 1/2 Std., + 450 m, - 400 m).

6. Tag, 08.05.20: Weltkulturerbe Cáceres

Zunächst fahren wir auf der Ruta de la Plata, einem römischen Verkehrsweg, der Mérida mit Astorga verband, nach Cáceres, wo wir auf einem geführten Rundgang diese mittelalterliche Ritterstadt samt ihrer Konkathedrale Santa María kennenlernen. Im Jahre 1949 erklärte die UNESCO Cáceres als erste spanische Stadt zum Welterbe. Anschließend fahren wir weiter (ca. 4 Std.) über die portugiesische Grenze nach Seia.

7. Tag, 09.05.20: Ursprüngliche Serra da Estrela

Direkt am Hotel startet unsere heutige Rundwanderung durch die ursprüngliche Landschaft am Fuße der Serra da Estrela (GZ: 4 Std., +/- 500 m). Wir folgen zunächst einem stetig ansteigenden, teils ausgewaschenen Pfad bis zur Felsformation Cabeça da Velha, dem „Kopf der alten Frau“ und weiter in das kleine Dörfchen Senhora do Desterro. Nach einer ausgiebigen Mittagspause machen wir uns auf den Rückweg nach Seia.

8. Tag, 10.05.20: Am Fuße des Torre

Wir fahren zum Torre, dem mit 1.991 m höchsten Berg auf dem portugiesischen Festland. Dann wandern wir in stetigem Bergab durch das Tal des Zezere-Flusses. Unterwegs erwartet uns eine abwechslungsreiche Landschaft, die verschiedenste Vegetationszonen wie Pinienwälder, Wiesen und karge Felsplateaus miteinander vereint (GZ: 3 1/2 Std., - 400 m).

9. Tag, 11.05.20: Universitätsstadt Coimbra

Fahrt nach Coimbra, einer der schönsten Städte Portugals. Reges Studentenleben und mittelalterliche Gassen prägen das Bild. Wir genießen die Atmosphäre auf einem kleinen Rundgang, bei dem wir auch die berühmte Universität mit dem barocken Glockenturm besuchen. Endpunkt unserer Reise ist Colares am Atlantik.

10. Tag, 12.05.20: Freizeit

Bei schönem Wetter wird dich sicherlich der Strand Praia Grande zum Faulenzen verführen. Alternativ bietet sich beispielsweise ein Ausflug ins benachbarte Sintra an, wo der traumhafte Palácio da Pena besichtigt werden kann. Dank der Bushaltestelle direkt vor unserem Hotel ist Sintra in ca. 25 Minuten bequem erreichbar.

11. Tag, 13.05.20: Die Highlights Lissabons

Tagesausflug nach Lissabon, der portugiesischen Hauptstadt mit mediterranem Flair an der Flussmündung des Tejo. Vormittags sehen wir uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser vielfältigen Metropole mit einer örtlichen Führung (ca. 3 Std.) an. Unter anderem besuchen wir das im manuelinischen Stil erbaute Hieronymuskloster. Den Nachmittag verbringen wir nach Lust und Laune.

12. Tag, 14.05.20: Zum Cabo da Roca

Direkt vom Hotel aus starten wir auf unsere einfache Küstenwanderung zum Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt des europäischen Festlandes (GZ: 3 Std., + 300 m, - 150 m). Nach unserer Rückkehr am frühen Nachmittag bleibt genügend Zeit für einen letzten Ausflug zum Strand.

13. Tag, 15.05.20: Adeus!

Transfer zum Flughafen und Heimreise.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Die ersten beiden Übernachtungen finden im modernen Vier-Sterne-Hotel EXE Moncloa im Madrider Stadtteil Chamberí statt. Das historische Stadtzentrum erreichen wir per U-Bahn in wenigen Minuten. Die 161 Zimmer sind mit Sat-TV, Klimaanlage, WLAN und Föhn ausgestattet. Neben einem gebührenpflichtigen Wellnessbereich punktet das Hotel vor allem mit einer Panorama-Dachterrasse.

Anschließend bleiben wir drei Nächte im Vier-Sterne-Hotel EXE Alfonso VIII. Das Hotel liegt zentral am Hauptplatz von Plasencia, einem mittelalterlichen Ort in der Extremadura. Die 55 Zimmer bieten Klimaanlage, TV und WLAN.

In Seia am Rand der Serra da Estrela übernachten wir dreimal im Hotel Eurosol Camelo, einem kleinen, gemütlichen Drei-Sterne-Hotel. Alle 79 Zimmer verfügen über eine Klimaanlage, TV, Mietsafe und WLAN. Nach den Wanderungen können wir am saisonal geöffneten Außenpool entspannen.

Die letzten vier Nächte sind wir im Drei-Sterne-Hotel Arribas Sintra in Colares direkt am langen Sandstrand Praia Grande untergebracht. Das bezaubernde Sintra erreicht man per Bus in ca. 25 Minuten, Lissabon ist eine gute Autostunde entfernt. In den 59 Zimmern stehen uns Klimaanlage, Sat-TV, Mietsafe und Föhn zur Verfügung. Am programmfreien Tag begeistert insbesondere der große Außenpool mit Atlantikblick.

OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Madrid2Hotel EXE MoncloaLink4161 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt im Madrider Stadtteil Chamberí, nur wenige Minuten vom Parque del Oeste und der Princesa-Straße entfernt. Das historische Stadtzentrum erreichen wir per U-Bahn in wenigen Minuten.Zimmer: Klimaanlage, Flachbild-TV, Safe, WLAN. Hotel: Dachterrasse, Außenpool, Fitnessraum, Sauna
Plasencia3Hotel EXE Alfonso VIIILink455 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt in der Altstadt von Plasencia, nur zwei Gehminuten von der Plaza Mayor entfernt.Zimmer: Klimaanlage, Flachbild-TV, Safe, WLAN, Minibar. Hotel: Bar.
Seia3Hotel Eurosol Seia CameloLink379 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt im Herzen der Stadt Seia, am westlichen Rand des Nationalparks Serra da Estrela.Zimmer: Klimaanlage, Kabel-TV, Safe, WLAN, Minibar. Hotel: Außenpool mit Sonnenliegen, Garten, Fitnesscenter
Colares4Hotel Arribas SintraLink359 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt direkt an den Klippen von Praia Grande, mit Panoramablick auf den Atlantik und den Strand.Zimmer: Klimaanlage, Sat-TV, Minibar, Safe, WLAN. Hotel: Panoramablick, Sonnenterrasse, Pool, Massage (gegen Gebühr)

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Madrid und zurück von Lissabon
  • Alle Transfers in Spanien und Portugal laut Programm ab/bis Flughafen (teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (ein Abendessen in einem auswärtigen Restaurant)
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Örtliche Stadtführungen in Madrid, Toledo, Cáceres und Lissabon
  • Geführte Besichtigung der Universität von Coimbra
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
03.05.2015.05.20folgt€ 1.848Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
31.05.2012.06.20folgt€ 1.848Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
13.09.2025.09.20folgt€ 1.958Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
11.10.2023.10.20Tanja Eberhardt€ 1.898Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 410

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,98 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben