• Biathlonzentrum im Triglav-NP
  • Winterliche Julische Alpen
  • Ljubljana – wunderschöne Hauptstadt
Slowenien: Skilanglaufurlaub (geführt)
Reisenummer
55901
Teilnehmerzahl
10 – 16 Personen
Reisedauer
8 Tage
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.885
pro Person

Winterreise: Slowenische Alpen – Langlauferlebnis pur

Abwechslungsreiche gespurte Loipen, atemberaubende Landschaften und die slowenische Hauptstadt Ljubljana erwarten uns während dieses Langlauf-Abenteuers. Wir tauchen ein in die Schönheit der slowenischen Natur, während wir durch schneebedeckte Wälder und entlang kristallklarer Seen gleiten. Die herzliche Gastfreundschaft mit schmackhafter regionaler Küche sowie winterfeste Regionen, lassen unsere Sehnsucht nach einem stimmungsvollen, sportlichen Winterurlaub stillen. Komm mit nach Slowenien!

Reisedauer
8 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 16 Personen
Karte der Reise 55901

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise11.01.25

Flug nach Ljubljana und Transfer zu unserem Hotel im Stadtzentrum (1 Ü). Je nach Ankunftszeit können wir die Hauptstadt Sloweniens, mit ihrer schönen Altstadt und der Burg, erkunden.

2. Tag: Bergdorf Jezersko12.01.25

Transfer nach Jezersko (2 Ü). Wir beziehen unsere gemütlichen Zimmer auf dem Bauernhof/Pension Šenkova domačija. Die Loipen starten direkt an unserer Unterkunft, so dass wir zu unserer ersten Langlauf-Rundtour (10 - 17 km) um das Bergsteigerdorf Jezersko aufbrechen können.

3. Tag: Rund um Jezersko13.01.25

Auf einer zweiten Langlauf-Rundtour (10 - 17 km) um Jezersko erkunden wir das spektakuläre Gletschertal Ravenska Kočna. Stets im Blick haben wir währenddessen die atemberaubende Bergkulisse der Steiner Alpen.

4. Tag: Rundtour Bohinj-See14.01.25

Transfer nach Bohinj (2 Ü). Rund um den größten See Sloweniens verwandelt sich Bohinj im Winter in ein Paradies für Langläufer. Wir unternehmen eine weitere Langlauf-Tour (24 km) mit herrlichen Aussichten.

5. Tag: Triglav-Nationalpark15.01.25

Das Biathlon- und Langlaufzentrum ist das slowenische 'Mekka' für Langlauf auf 1.400 Metern. Die weitläufigen Wälder des Triglav-Nationalparks bieten ein wahres Langlaufvergnügen (20 - 24 km).

6. Tag: Die Julischen Alpen16.01.25

Die Julischen Alpen sind wohl ein Begriff. Rund um unseren Standort Kranjska Gora (2 Ü) gibt es unzählige landschaftliche Höhepunkte, die wir während unserer Touren erleben (20 - 24 km). Sehenswert ist sicher auch das Nordische Zentrum Planica. Es ist für die Fortführung der Tradition des Skispringens und -fliegens, für das Training und die Wettkämpfe der Skilangläufer bekannt.

7. Tag: Abstecher nach Italien17.01.25

Ganz in der Nähe befindet sich das idyllische, italienische Städtchens Tarvisio. Im winterlichen Paradies unterhalb des Poncami-Gebirges führen uns die leichten Loipen bis zum Langlaufzentrum Confine in Rateče (22 km).

8. Tag: Abschied nehmen18.01.25

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Ljubljana und Rückflug.

Programm

Insgesamt gibt es 10 bis 110 km gespurte Loipen in unterschiedlichen Wintersportregionen der slowenischen Alpen. Unsere Langlaufstrecken betragen max. 24 km und sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Täglich werden wir bis zu 5 Std. auf den Langlaufskiern unterwegs sein. Wer möchte, kann die Tagesetappen individuell bis 40 km verlängern.

Anforderungen

So wohnst du

Die erste Nacht verbringen wir im Drei-Sterne-Hotel City in Ljubljana. Danach geht es für jeweils zwei Nächte auf den gemütlichen Bauernhof/Pension Šenkova domačija in Jezersko, in das Apartmenthaus Triglav in Ribčev Laz am Bohinj-See und in das Vier-Sterne-Hotel Kompas oder Ramada Resort in Kranjska Gora. Wir bewohnen Zimmer oder Apartments mit TV, Telefon und teilweise WLAN.

Die Unterkünfte im Detail

Vereinzelt kommt es vor Reisebeginn noch zu Änderungen. Mit den Reiseunterlagen erhältst du die endgültigen Namen deiner Unterkünfte.

Leistungen

  • Flug mit der Lufthansa Group in der Economyclass nach Ljubljana und zurück
  • CO2-Kompensation für deine Wikinger-Flugbuchung
  • Rail & Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Transfers in Slowenien
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Loipenpass für 6 Tage
  • 1 x Nachtrodeln auf der Rodelbahn Jezersko
  • Kostenlose Nutzung der Skilanglaufausrüstung für 6 Tage
  • 6 geführte Langlauftouren
  • Kurtaxe
  • Kostenloser Eintritt in die Therme Larix und den Spa-Bereich des Kompas Hotels
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
8-tägige Winterreise

Reise-Nr: 55901

Teilnehmerzahl: 10 – 16 Personen

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

11.01.25 – 18.01.25
Reiseleiter: Rok Teul
DoppelzimmerWenige Plätze
ZweibettzimmerWenige Plätze
EinzelzimmerVerfügbar
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungNicht verfügbar
ab € 1.885
pro Person | Zuschläge
25.01.25 – 01.02.25
Reiseleiter: Rok Teul
DoppelzimmerWenige Plätze
ZweibettzimmerWenige Plätze
EinzelzimmerVerfügbar
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungNicht verfügbar
ab € 1.885
pro Person | Zuschläge
15.02.25 – 22.02.25
Reiseleiter: Rok Teul
DoppelzimmerWenige Plätze
ZweibettzimmerWenige Plätze
EinzelzimmerVerfügbar
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungNicht verfügbar
ab € 1.885
pro Person | Zuschläge
Klimaneutrales Fliegen
© Thomas / Adobe.com

Klimaneutrales Fliegen

Wir kompensieren jeden über uns gebuchten Flug mit unserem Klimapartner. Die Kompensation läuft über ein Klimaschutzprojekt der Organisation „myclimate“. Auf dieser Reise werden 0,41 t CO2 für jeden Gast ausgeglichen.

myclimate

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge.

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger