• Bundeshauptstadt der Schweiz
  • Für Genießer: Käse-Fondue
  • Beeindruckende Ausblicke vom Hausberg Gurten
Schweiz: Städtereise (geführt)
Reisenummer
54411
Gästezahl
10 - 24 Personen
Reisedauer
5 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen

Wanderreise: Silvester in Bern - da bin ich gern!

Wusstest du, dass in Bern die Toblerone erfunden wurde? Außer Schweizer "Schoggi" hat die schnuckelige Hauptstadt noch Einiges zu bieten: Besteige die höchste Kirche der Schweiz, bestaune den Bärenpark und erlebe die Berner Altstadt. Sie ist UNESCO-Weltkulturerbe und versprüht mit ihren Sandsteingebäuden, charmanten Gässchen und zahlreichen Brunnen eine mittelalterliche Atmosphäre. Lass dich verzaubern!

Stiefelkategorie 1
Reisedauer
5 Tage
Gästezahl
10 - 24 Personen
Karte der Reise 54411

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Individuelle Anreise …29.12.21

und gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Bern erkunden30.12.21

Vormittags erkunden wir die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Berns bei einer Stadtführung. Vom Berner Münster zum Bundeshaus, über das Kornhaus zum Käfigturm und dem ältesten Stadttor Berns – dem berühmten Zytglogge. Abends lassen wir uns ein typisches Schweizer Käse-Fondue schmecken und genießen dabei den tollen Blick über Bern.

3. Tag: Auf den Spuren von Paul Klee31.12.21

Nach dem Frühstück begeben wir uns auf den Themenrundweg, der uns an Fotos und Zitaten vorbeiführt (GZ: ca. 2 1/2 Std., kaum Höhenunterschiede). Sie dokumentieren den künstlerischen Werdegang des Malers Paul Klee. Besuch des Zentrums Paul Klee (fakultativ). Am Abend genießen wir unser 5-Gang-Silvestermenü, bevor wir am Münsterplatz einem Berner Trend folgen: Über die letzten zwei Jahrzehnte hat sich der Brauch entwickelt, dass sich Einheimische am Silvesterabend um Mitternacht auf dem Münsterplatz treffen, um das Feuerwerk zu bestaunen.

4. Tag: Berner Hausberg Gurten01.01.22

Nach einer Fahrt mit der Gurtenbahn erreichen wir den 858 Meter hohen Berner Hausberg Gurten. Von dort wandern wir zurück zur Talstation und genießen unterwegs herrliche Ausblicke auf Bern (GZ: 1 ½ Std., + 50 m / - 340 m). Nachmittags Zeit zur freien Verfügung.

5. Tag: Individuelle Heimreise02.01.22
Gut zu wissen

Die sechs Kilometer langen historischen Arkaden sind eine der längsten wettergeschützten Einkaufspromenaden Europas.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.

So wohnst du

Hotel Kreuz Bern
Bern

Hotel:
Das Hotel Kreuz Bern verfügt über ein Restaurant, eine kostenlose Kaffee- und Teestation, einen Fitness-Raum und insgesamt 97 Zimmer.

Zimmer:
Die Zimmer sind ausgestattet mit Flachbildschirm-TV inkl. Radio, Telefon, WLAN, USB-Steckdose, Klimaanlage und Schreibtisch.

Verpflegung:
Frühstücksbüfett im Hotel, 1 x Abendessen im Hotel, 1 x Käse-Fondue, 1 x Silvester-Abendessen

Lage:
Das Stadthotel liegt zentral und ist der perfekte Ausgangspunkt zum Entdecken von Berns Sehenswürdigkeiten. Der Hauptbahnhof ist nur 6 Minuten zu Fuß entfernt.

zur Website des Hotels

Leistungen, Termine und Preise

  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 4 x Frühstücksbüfett im Hotel, 1x Abendessen im Hotel, 1 x Käse-Fondue, 1 x Silvesteressen
  • City Tax
  • Programm wie beschrieben
  • 1 Stadtführung, 2 Wanderungen
  • Bern Ticket für den gesamten Aufenthalt
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
5-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 54411 Katalogseite ansehen

Gästezahl: 10 - 24 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 785

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger