• Sigfrid- & Nydalaleden in Småland
  • Pilgrimsleden in Dalsland
  • Landschaftliche Vielfalt & historische Kathedralen
Schweden/Südschweden: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
5221
Gästezahl
12 - 20 Personen
Reisedauer
12 Tage
Schwierigkeitsgrad
2 Stiefel
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen

Wanderreise: Auf Pilgerwegen in Südschweden

Unzählige Pilgerer fanden im Laufe der Jahrhunderte ihren Weg nach Småland und Dalsland. Unberührte Natur mit Wäldern, rauschenden Seen, geschichtsträchtigen Kathedralen und uralten Ruinen prägen die reizvolle Landschaft der drei Pilgerwege Sigfridleden, Nydalaleden und Pilgrimsleden. Folge den Fußabdrücken der ersten Schweden!

Stiefelkategorie 2
Reisedauer
12 Tage
Gästezahl
12 - 20 Personen
Karte der Reise 5221

Das erlebst du

1. Tag: Välkommen til Sverige!

Flug nach Göteborg und Transfer zum Hotel in Växjö (4 Ü).

2. Tag: Kathedrale & alte Ruinen

Bei einer Führung durch die Kathedrale von Växjö erfahren wir mehr über den biblischen Hintergrund und die Glaskunst, die das Gebäude schmückt. Auf dem historischen Pilgerpfad Sigfridleden führt unser Waldweg weiter vorbei an der Maria-Kirche zu den alten Burgruinen Kronoberg (GZ: 4 1/2 Std., +/- 30 m).

3. Tag: Steiniger Wildnis-Pfad

Bergauf im Naturschutzgebiet Notteryd verläuft der felsige Wanderweg vorbei an alten Schmieden und Adelshäusern sowie der Gårdsby-Kirche. Oben angekommen werden wir mit einem einzigartigen Blick über Buchenwälder und unberührte Natur belohnt (GZ: 5 1/2 Std., +/- 50 m).

4. Tag: Fesselnde Ausblicke

Willkommen auf einer Zeitreise durch ein Gebiet voller historischer Sehenswürdigkeiten. Die Natur nimmt eine drastische Wendung: Der typische Kiefernwald Smålands, der sich im Laufe der Wanderung lichtet, verwandelt sich in eine offene Landschaft mit atemberaubenden Ausblicken (GZ: 4 - 5 Std., +/- 60 m). Vom Aussichtpunkt Nykulla können wir bei gutem Wetter zehn bedeutende Kirchtürme erspähen.

5. Tag: Die versteckte Waldkirche

Eine herrliche Aussicht über den Tolga-See begleitet uns auf unserer Wanderung durch das småländische Hochland. Nach einem kurzen Abstecher zur mystischen Waldkirche genießen wir die reine Stille und Naturklänge, bevor wir die Kirche von Asa, das Endziel des Sigfridleden erreichen (GZ: 4 1/2 Std., +/- 70 m). Bustransfer zu unserem nächsten Standort in Värnamo (3 Ü).

6. Tag: Auf den Spuren der ersten Schweden

Auf dem Nydalaleden folgen wir den Fußabdrücken der ersten Menschen, die Schweden bewohnten. Idyllische Gemeinden, Kirchen, Badeorte, altertümliche Monumente und malerische Yachthäfen säumen den Weg. Ein Teil der Strecke führt uns entlang des Flusses Lagan, während sich der restliche Weg durch Wald, Wiesen, Felder und Seen schlängelt (GZ: 6 Std., kaum Höhenunterschiede).

7. Tag: Weg der Abtei

Von Värnamo aus führen uns Kies- und Waldwege Richtung Norden. Unsere heutige Wanderung endet in Nydala, wo die drei Pilgerwege zusammen laufen (GZ: 6 Std., +/- 75 m). Wir besuchen die Klosterkirche von Nydala und erfahren mehr über die Geschichte des im Jahre 1143 gegründeten Klosters. Im üppigen Klostergarten bekommen wir Einblick in die Gewürz- und Kräutergärten der nordischen Zisterzienserklöster des Mittelalters.

8. Tag: Auf nach Dalsland & Freizeit

Zugfahrt nach Dals Rostock in Westschweden (4 Ü). Der restliche Tag steht uns zur freien Verfügung für eine Vielzahl von Aktivitäten.

9.Tag: Mittelalterliche Holmkirche & Aquädukt

Von der Holmkirche aus dem 12. Jhd. wandern wir auf dem Pilgrimsleden durch die tiefen Kiefernwälder Dalslands. Entlang der Wege wachsen wilde Heidelbeeren und die Seen laden zum Baden ein. Ziel ist das spektakuläre Aquädukt in Håverud am Dalsland-Kanal (GZ: 5 1/2 Std., +/- 30 m).

10. Tag: Durch die Wildnis

Von der alten Kanalschleuse in Upperud schlängelt sich der Waldweg über Hügel bergauf und bietet dabei tolle Ausblicke auf die Seen mit ihren felsigen Stränden. Zahlreiche Heidelbeersträucher und vereinzelt auch Pfifferlingspilze finden wir am Wegesrand (GZ: 5 Std., +/- 30 m).

11. Tag: Ausgrabungen der Kathedrale von Dalsland

Unsere letzte Wanderung führt durch abgelegene und hügelige Landschaften, vorbei an einer alten Wassermühle. Panoramaaussichten, die verzaubern! Vom Bergdorf Värnebo fahren wir mit dem Bus zum Kirchdorf Edsleskog, wo sich die heute verfallene, aber immer noch majestätische Kathedrale von Dalsland befindet.

12. Tag: Hej då, Sverige

Flughafentransfer und Rückflug nach Deutschland.

Anforderungen

Stiefelkategorie 2

  • Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden
  • Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter
  • Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich
  • Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil

So wohnst du

Infos zur Unterbringung

Die ersten 4 Nächte verbringen wir im familiengeführten Mittelklassehotel Toftastrand am Rande des Sees Tofta, nur 6 km vom Stadtzentrum Växjös entfernt. Die folgenden 3 Nächte sind wir im Best Western Hotel Värnamo untergebracht. Das Hotel befindet sich im Zentrum von Värnamo am Fluss Lagan. Das Kroppefjäll B&B heißt uns für die letzten 4 Übernachtungen in Dalsland, dem Land der Seen, willkommen. Alle Zimmer verfügen über eigenes Bad oder Dusche/WC.

Leistungen, Termine und Preise

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Göteborg und zurück
  • Transfers in Schweden lt. Reiseverlauf (teilw. mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
  • 11 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm & Eintritte wie beschrieben
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
12-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 5221

Gästezahl: 12 - 20 Personen

Anforderung: 2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,47 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

meinwikinger