• Zum Auftakt: Stockholm und seine einmalige Altstadt erleben
  • Leichte, vielfältige Wanderungen
  • Eine ganze Insel für uns: Hotel Marholmen mit Freizeitangebot
Schweden/Südschweden: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
5217
Gästezahl
14 - 20 Personen
Reisedauer
9 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.875
pro Person

Wanderreise: Aktiv & entspannt im Stockholmer Schärengarten

Mit zwei Tagen Stockholm inklusive „Gamla Stan" und Ekoparken beginnt unsere Reise spektakulär. Anschließend ist für sieben Tage der nicht minder attraktive, doch weniger bekannte Stockholmer Schärengarten mit seiner imposanten Inselwelt Schauplatz dieser erholsamen Aktivreise. Auf leichten Wanderungen in flachem Gelände erkunden wir die typisch schwedische Seen- und Waldlandschaft, garniert mit idyllischen Dörfern und abwechslungsreicher Flora und Fauna. Unser komfortables Spa-Hotel mit seiner einzigartigen Insellage und dem großen Wellnessangebot ist dann „das Tüpfelchen auf dem i“!

Stiefelkategorie 1
Reisedauer
9 Tage
Gästezahl
14 - 20 Personen
Aktiv & entspannt
Karte der Reise 5217

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise24.06.22

Ankunft in Stockholm und Transfer in unser Hotel (2 Übernachtungen).

2. Tag: Stockholm erleben25.06.22

Ca. 3- bis 4-stündige City-Tour zu Fuß – auch durch die malerische Gamla Stan (Altstadt). Am Nachmittag besuchen wir den Ekoparken, der weltweit einzige Nationalpark in einer Großstadt. Mit über 26 km² ist er ein präsentes Beispiel von Nachhaltigkeit in einer Großstadt, Naherholungsgebiet für Tausende von Menschen und beherbergt eine große Zahl seltener Pflanzen und kultureller Attraktionen.

3. Tag: Stockholm auf eigene Faust26.06.22

Nach dem Frühstück haben wir Zeit für eigene Erkundungen in Stockholm. Wie wäre es mit einem fakultativen Besuch im Vasa-Museum? Am Nachmittag Transfer nach Norrtälje ins Hotel Marholmen (6 Übernachtungen).

4. Tag: Auf dem Roslagsleden27.06.22

Unsere Wanderung von Wira Bruk nach Bergshamra führt durch Wald. In Bergshamra sehen wir eine Wassermühle aus den 1760er-Jahren und können in einem Café, malerisch an einem Waserlauf gelegen, unseren Wandertag gemütlich ausklingen lassen (GZ: 3 Std., +/- 50 m). Am Nachmittag entspannen wir im Spa-Bereich des Hotels.

5. Tag: Von Roslagsbro Kyrka nach Norrtälje28.06.22

Nach einem kurzen Transfer startet unsere Wanderung auf dem Fernwanderweg Roslagsleden. Unser Startpunkt ist die Kirche von Roslagsbro mit ihren sehenswerten Deckenmalereien. Von hier aus wandern wir durch abwechslungsreiche Landschaft bis in die iyllische Kleinstadt Norrtälje (GZ: 3 1/2 Std., +/- 50 m).

6. Tag: Zeit für uns29.06.22

Bei einem guten Buch am kleinen Hotelstrand entspannen, den Spa-Bereich genießen oder die Schärenwelt per Kajak erkunden? Wir entscheiden selbst.

7. Tag: Naturreservat Ridderholm30.06.22

Aufgrund des hohen Kalkgehaltes im Boden wächst hier eine betörende Blumenpracht. Wir wandern durch Wald und über Wiesen, immer wieder mit Blick auf die Ostsee (GZ: 3 Std., kaum Höhenunterschiede, Bademöglichkeit).

8. Tag: Wikinger-Olympiade01.07.22

Heute erleben wir einen aktiven Tag, der ganz im Zeichen nordischer Spiele steht. Auf einer kleinen Nachbarinsel unweit unseres Hotels warten verschiedene Herausforderungen auf uns, die Geschicklichkeit und Kraft erfordern, vor allen Dingen aber Spaß machen. Den Nachmittag hingegen gestalten wir entspannt in der traumhaften, holzbeheizten Sauna. Als Abkühlung dient die wenige Meter entfernte Ostsee, auf die weniger Wagemutigen warten ein Bad im Whirl-Pool unter freiem Himmel.

9. Tag: Abschied nehmen02.07.22

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Anforderungen

Schwierigkeitsgrad

Vier leichte Wanderungen von 3 bis max. 3 1/2 Std. Gehzeit mit lediglich geringen Höhenunterschieden sowie ein Halbtagesprogramm mit verschiedenen Aktivitäten, für die keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Nachmittags steht immer auch Zeit für individuell gestaltbare Freizeit zur Verfügung.

So wohnst du

Infos zur Unterbringung

Die ersten beiden Nächte wohnen wir in einem zentralen Mittelklassehotel in Stockholm. 6 weitere Nächte verbringen wir im Hotel Marholmen in der Nähe von Norrtälje, direkt am Wasser im Schärengarten gelegen. Das Hotel Marholmen liegt wunderschön auf einer kleinen Insel, die wir über eine Brücke erreichen. Das Hotel verfügt über 60 modern eingerichtete Zimmer, die alle mit Bad oder Dusche/WC, Sat-TV, Telefon und Balkon oder Terrasse mit Sitzmöbeln ausgestattet sind. Im Hotel gibt es zahlreiche geschmackvoll eingerichtete Aufenthaltsmöglichkeiten, außerdem stehen uns eine Bar, das Restaurant sowie eine gemütliche Außenterrasse zur Verfügung. Ein besonderes Highlight ist der hoteleigene Spa-Bereich, bestehend aus Fitnessraum, Sauna, Whirlpool und Ruheraum (inklusive). Gegen Gebühr können Massagen gebucht werden. Das Hotelareal erstreckt sich über die komplette Insel und hält ein umfangreiches Freizeitangebot für uns bereit. Neben dem hoteleigenen Ostseebadestrand gibt es einen Boule-Platz, eine Abenteuer-Minigolfanlage, einen Grillplatz sowie Spazierwege und Walking-Pfade über die komplette Insel. Tretboote, Kajaks und Kanus können gegen eine Gebühr geliehen werden. Direkt am Wasser gibt es eine urige holzbeheizte Sauna samt Whirlpool (Nutzung 1 x inklusive).

zur Website des Hotels

Leistungen, Termine und Preise

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Stockholm und zurück
  • Transfers in Schweden lt. Reiseverlauf
  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Eintritt in den Spa-Bereich im Hotel Marholmen
  • 1 x Nutzung der holzbeheizten Sauna
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
9-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 5217 Katalogseite ansehen

Gästezahl: 14 - 20 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 1.875
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,55 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger