• Die Vielfalt Schwedens entdecken
  • Schwedische Gastfreundschaft in ausgewählten Hotels erleben
Schweden/Südschweden: Wanderreise (individuell)
Reisenummer
7165
Gästezahl
ab 1 Person
Reisedauer
13 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.265
Preise in EUR pro Person

Wanderreise: Von der Küste bis zum Fjäll

Strände, Wälder, Seen und Berge – auf dieser Rundreise durch Süd- und Mittelschweden erlebst und erwanderst du die ganze Vielfalt der schwedischen Natur. Von der Küste der Bjäre-Halbinsel und der Seenlandschaft Östergötlands über das Hochfjäll in Sälen bis hin zum waldreichen Värmland, bei dieser Reise erkundest du die verschiedenen Provinzen Schwedens und ihre Landschaftsparadiese. Ein besonderes Highlight bieten die Tage in der Berglandschaft mitten in der Wildnis des Hochfjälls Sälen mit zahlreichen Wanderpfaden und traumhaften Ausblicken auf die umliegenden Täler. Geschichte, Kultur, Kunst und einzigartige Naturerlebnisse erwarten dich an allen fünf verschiedenen Standorten. Die Verbindung der Natur mit sehenswerten Orten und Besichtigungen wie zum Beispiel dem Glasreich, der Elchfarm von Kosta und der Städte Karlstad oder Vimmerby und zum krönenden Abschluss die schonische Hafenstadt Helsingborg runden das Programm ab.

Stiefelkategorie 1-2
Reisedauer
13 Tage
GPS-Tracks verfügbar
Karte der Reise 7165

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise nach Südschweden23.09.21

Anreise zum Hotel Hovs Hallar auf der Bjäre-Halbinsel (2 Ü).

2. Tag: Kullens Leuchtturm24.09.21

Nach kurzer Fahrt erreichst du das Naturreservat Kullaberg. Die Rundwanderung führt von Mölle über Kullaberg zurück in das kleine Hafenörtchen (GZ: ca. 3 Std., +/- 250 m). Rauschende Buchen- und Fichtenwälder, romantische Felsengrotten, wilde, steil ins Meer abfallende Klippen und eine meilenweite Aussicht über das Meer säumen deinen Weg.

3. Tag: Nach Östergötland (370 km)25.09.21

Weiterfahrt zu deinem nächsten Standort, das Hotel Stiftsgården Vårdnäs im Herzen der Seenlandschaft Östergötlands (2 Ü). Falls du nicht eine direkte Anreise über die Autobahn wählst, empfehlen wir dir eine entspannte Fahrt über die verschiedenen Nebenstrecken mit vielen Stopps an sehenswerten Orten wie dem Glasreich, der Elchfarm von Kosta, dem Polarmuseum in Gränna oder der mittelalterlichen Holzstadt von Eksjö.

4. Tag: Wälder und Seen26.09.21

Es gibt verschiedene Wanderwege, die durch die umliegenden Eichenwälder, weiten Felder und Seenlandschaften führen. Wir empfehlen dir den alten Fußpfad, ein Rundwanderweg, der am Hotel startet und dich vorbei an Bauernhöfen und Hütten bis zu einer Kirche führt (GZ: ca. 3 1/2 Std., +/- 150 m). Alternativ: Ausflug zu den Trollegater-Höhlen oder bei Vimmerby in die Welt von Astrid Lindgren eintauchen.

5. Tag: In die Region Dalarna (450 km)27.09.21

Die sehenswerte Strecke führt über die Weltkulturerbestätten Engelsberg und Falun, entlang des Siljan-Sees, dem größten See der Provinz Dalarna. Hast du Sehnsucht nach Stadtleben? Dann besuche auf deinem Weg die historisch geprägte Künstlerstadt Karlstad am Vänern-See. 4 Übernachtungen im historischen Lodge-Hotel Gammelgården.

6. - 8. Tag: Wanderungen im Hochfjäll28.09.21 - 30.09.21

Die kommenden Tage hast du genügend Zeit, das Hochfjäll Schwedens zu erkunden. Nahe der norwegischen Grenze liegt der Nationalpark "Fulufjäll" mit vielen Wandermöglichkeiten. Eine Wanderung beginnt direkt gegenüber von deinem Hotel und führt durch Sumpfgebiet, Kieswege und Waldabschnitte, entlang eines Baches zur Gipfelhütte von Lindvallen. Eine weitere Wanderung führt dich zu Schwedens höchstem Wasserfall Njupeskär und zum ältesten Baum der Welt – lasse dich von der Vielfalt dieses Gebiets überraschen (GZ: ca. 2 1/2 - 5 Std., bis max. +/- 350 m).

9. Tag: Fahrt nach Uddevalla (420 km)01.10.21

Durch das waldreiche Värmland führt diese Etappe in die Seenlandschaft an der schwedischen Westküste, nach Bohuslän mit seinen tausenden von Seen und Wasserläufen. 2 Übernachtungen im Hotel Bohusgården.

10. Tag: Kroppefjäll-Nationalpark02.10.21

Erlebe die schöne Natur im Naturreservat in Kroppefjäll. Hier gibt es Wanderwege, Seen, Hochmoore und Nadelwaldgebiete mit reichlich Pilzen und Blaubeeren (GZ: ca. 3 Std., +/- 150 m).

11. Tag: Fahrt nach Helsingborg (300 km)03.10.21

Ziel und krönender Abschluss dieser Rundreise ist die gut 1000 Jahre alte Hafenstadt Helsingborg (2 Ü). Nach Ankunft ist Zeit für erste Erkundungen und einen kleinen Stadtbummel auf der Kullagatan und zum historischen Marktplatz.

12. Tag: Auf dem Kullaleden04.10.21

Tageswanderung auf der ersten Etappe des Leading Quality Trails Kullaleden, der direkt von Helsingborg zur Keramikstadt Höganäs führt. Vom mittelalterlichen Festungsturm Kärnan genießt du im Morgenlicht die herrliche Aussicht auf das Städtchen Helsingborg und den Öresund, bevor es weiter geht, vorbei am Schloss Sofiero, durch kleine Wälder und in Meeresnähe entlang von Sandstränden, bis zum ehemaligen Fischerdorf Höganäs und dessen einzigartigen Keramikviertel (GZ: ca. 6 Std., +/- 100 m).

13. Tag: Abreise05.10.21

Individuelle Heimreise.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition

Schwierigkeitsgrad

Einfache Wanderungen auf Waldwegen, keine schwierigen Passagen. Gehzeiten 2 1/2 - 6 Std., Höhenunterschiede bis max. 350 m.

Ein absolutes Highlight ist der Besuch des Fullufjället-Nationalparks: kahle Bergregionen, urwaldartige Täler und steile Felswände, üppige Matten der Rentierflechte und der 93 Meter hohe Wasserfall Njupeskär erwartet dich!

So wohnst du

Infos zur Unterbringung

Du übernachtest in guten Mittelklassehotels an fünf verschiedenen Standorten in Süd- und Mittelschweden. Deine erste Unterkunft, das Hotel Hovs Hallar in Båstad liegt auf der Halbinsel Bjäre, direkt am Meer. Das Hotel Stiftsgården Vårdnäs in Brokind liegt auf einer Landzunge inmitten der Seenlandschaft Östergötlands. Im Hotel Gammelgården in Sälen in der Dalarna-Region verbringst du mehrere Tage, um die umliegende Berglandschaft zu erwandern. In Uddevalla übernachtest du im Bohusgården Hotell & Konferens unweit des Meeres gelegen. Die letzten Nächte verbringst du in einem Mittelklassehotel in Helsingborg. In allen Hotels verbringst du jeweils zwei Nächte, im Hotel Gammelgården vier.

Leistungen, Termine und Preise

  • 12 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC
  • 8 x Halbpension, 4 x Frühstück
  • Digitale Wegbeschreibung und Karten

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • An- und Abreise, 2 x Abendessen in Uddevalla, 2 x Abendessen in Helsingborg, Mietwagen
13-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 7165

Gästezahl: ab 1 Person

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 1.265
Preise in EUR pro Person | Hinweise
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,47 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger