São Miguel – die grüne Azoreninsel

Karte der Reise 7140-7141
  • Portugal/Azoren: Wanderreise (individuell)
  • Küsten- und Vulkanwanderungen
  • Kombination aus Mietwagen und Transfers

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad Mietwagen GPS

ab € 683

Reise buchen
2020:

Wie Perlen liegen die neun größeren und die zahlreichen kleinen Inseln der Azoren inmitten der unendlichen Weiten des Atlantiks. Fast sechs Jahrhunderte nach ihrer Entdeckung sind sie – verschont vom Massentourismus – ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Wanderer. Unberührte Natur mit einer üppigen und vielfältigen Vegetation, unzählige Kraterseen, imposante Vulkangipfel, schroffe Steilküsten und ein wildromantisches Hinterland mit dichten Lorbeerwäldern, sattgrünen Kuhweiden und idyllischen Dörfern warten darauf, entdeckt zu werden.

São Miguel, auch die "Grüne Insel" genannt, ist die größte Insel der Azoren. Sie eignet sich hervorragend als Standort, da sie in sich die gesamte landschaftliche Vielfalt des Archipels vereint und eine Farbenpracht ohnegleichen aufweist – von den grün und blau schimmernden Vulkanseen Lagoa Verde und Lagoa Azul im Westen über die zerklüftete schwarze Basaltsteinküste mit weiten Sandbuchten und fruchtbaren "Fajãs" (Küstenebene) sowie den saftig-grünen Wiesen und Wäldern im Inselinneren bis hin zu den ockerfarbenen Thermalbadebecken und dampfenden Fumarolen bei Furnas. Bunt blühen die exotischen Pflanzen in den schön angelegten Gärten und Parks. Nicht nur tropische Früchte wie die Ananas gedeihen hier, auch findet man auf São Miguel die einzigen Teeplantagen Europas. Zahlreiche "Miradouros" (Aussichtspunkte) bieten spektakuläre Ausblicke auf die Naturschönheiten. Viele sind nur über alte Saumpfade, die instandgesetzt und als offizielle Wanderwege markiert wurden, zu Fuß zu erreichen. Da jedoch selten Ausgangs- und Endpunkt identisch sind, haben wir für dich zusätzlich zum Mietwagen einige Wandertransfers organisiert, damit du die schönsten Wanderungen unternehmen und auch noch auf eigene Faust die Insel erkunden kannst.

Gut zu wissen

Du kannst diese Reise auch wunderbar mit unserer Rundreise 7142 "Inselhopping im Triângulo der Azoren" kombinieren. Bei Kombination der beiden Azorenreisen unternimmst du zunächst die Inselhopping-Reise mit leicht geändertem Reiseverlauf und anschließend die Standortwanderreise auf São Miguel. Für den notwendigen Inlandsflug machen wir dir gerne ein tagesaktuelles Flugangebot.

Gäste-Stimmen

Sao Miguel ist eine traumhaft grüne und vielseitige Insel. Perfekt für anspruchsvolle Touren!
Tina F., Lauenau

Ein Blumenmeer eingebettet in Grün.
Heike G., Brandenburg

Reise buchen
Reise mit Flug anfragen
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 03.04.20: Ankunft auf São Miguel

Mietwagenübernahme am Flughafen und Fahrt zum Hotel. Bei früher Ankunft ist eine kurze Wanderung zu einer abgelegenen, noch bewirtschafteten Fajã möglich (GZ: 2 Std.).

2. Tag, 04.04.20: Lagoa do Fogo

Eine Rundwanderung durch das Tal des Ribeira da Praia führt dich an einer von zahlreichen endemischen Pflanzen gesäumten Levada zum Südufer des malerischen Kratersees Lagoa do Fogo. Auf dem Rückweg genießt du herrliche Ausblicke auf die Südküste São Miguels (GZ: 4 Std.).

3. Tag, 05.04.20: Caldeira das Sete Cidades

Heute erkundest du den Inselwesten. Zunächst fährst du nach Sete Cidades, wo ein Taxi auf dich wartet und dich zum Start deiner Panorama-Wanderung bringt. Durch ein Waldgebiet beim Kratersee Lagoa do Canário steigst du zum Kamm der mächtigen Caldeira auf, die du auf dem Grat entlang mit fantastischen Ausblicken auf die im Krater liegenden Zwillingsseen Lagoa Azul und Lagoa Verde halb umrundest, bis du das verträumte Dorf Sete Cidades erreichst (GZ: 3 1/2 Std.).

4. Tag, 06.04.20: Tag zur freien Verfügung

Entspanne dich im Hotelgarten, an einem der Sandstrände der Insel oder du besuchst eine der zahlreichen schönen Parkanlagen, z. B. den Parque Terra Nostra.

5. Tag, 07.04.20: Fluss- und Küstenlandschaft

Ein Transfer bringt dich von Povoação, wo du dein Auto abstellst, zum Wanderstart. Zunächst wanderst du durch das urwüchsige Tal des Ribeiro do Faial da Terra am Fluss entlang und an zwei versteckten Wasserfällen vorbei bis nach Faial da Terra. Weiter geht es zu einem Walausguck und über den Aussichtspunkt "Pico dos Bodes" mit tollem Blick auf die Südküste und das vor dir liegende Povoação – Ziel deiner Wanderung (GZ: 5 1/2 Std.).

6. Tag, 08.04.20: Lagoa das Furnas

Du erlebst heute vulkanische Aktivität hautnah. Von Furnas steigst du zum Pico do Milho auf, der einen schönen Blick auf das Tal bietet. Durch eine idyllische Wiesen- und Weidelandschaft geht es hinab zum Kratersee Lagoa das Furnas, den du am Ufer entlang umrundest. Ehe du die berühmten dampfenden Fumarolen erreichst, geht es nochmal hinauf zu einem Aussichtspunkt mit herrlichem Panoramablick. Am Ende der Wanderung lockt ein Bad im warmen Thermalwasser (GZ: 3 1/2 Std.).

7. Tag, 09.04.20: Teeplantage und Nordküste

Zwei Kurzwanderungen stehen heute auf dem Programm: eine Rundwanderung durch die traditionsreiche Teeplantage des "Chá Gorreana" und eine abwechslungsreiche Küstenwanderung an einem Wasserfall und an Mühlenruinen vorbei, mit Bademöglichkeit am Strand "Praia da Viola" (GZ: je ca. 2 Std.).

8. Tag, 10.04.20: Heimreise

Fahrt zum Flughafen und Mietwagenrückgabe oder Anschlussaufenthalt.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Schwierigkeitsgrad

Einfache bis mittelschwere Wanderungen, auf meist gut markierten und befestigten Wanderwegen. Alte Verbindungswege und Forstpisten wechseln mit schmalen Erdpfaden, die teilweise recht steil bergab führen und bei Nässe rutschig sein können. Längster Aufstieg 370 m, längster Abstieg 480 m. Trittsicherheit erforderlich.

Reise buchen
Reise mit Flug anfragen

Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung
Reise buchen
Reise mit Flug anfragen

Reise-Nr. 7140: Das Vinha d´Areia Beach Hotel liegt direkt am feinen Strand und dem Hafen von Vila Franca do Campo. Zum Ortszentrum von Vila Franca do Campo sind es ca. 100 m. Genieße den wunderbaren Blick auf den Atlantik während du im Restaurant frühstückst oder am Außenpool mit Sonnenliegen entspannst. Außerdem haben alle 49 Zimmer des Hotels einen Balkon mit Meerblick und sind mit Kabel-TV, Telefon und Föhn ausgestattet. WLAN ist im öffentlichen Bereich des Hotels kostenlos verfügbar.

Reise-Nr. 7141: Das Hotel Vista do Vale in Furnas, nur wenige Gehminuten von der Parkanlage des Parque Terra Nostra mit großem Thermalschwimmbecken entfernt, ist ein liebevoll und familiär geführtes kleines Hotel. Es verfügt über einen Garten mit kleinem Außenpool und Sonnenliegen, einen gemütlichen Aufenthaltsraum, Restaurant und Bar mit Terrasse, von der du einen tollen Blick über das Tal von Furnas hast. Die 24 Zimmer sind in warmen Farben und mit Holzmöbeln individuell gestaltet. Jedes Zimmer verfügt über einen Sitzbereich, Telefon, Sat-TV, Föhn und Balkon mit Panoramablick.

Reise buchen
Reise mit Flug anfragen

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inkl. Frühstücksbüfett
  • Mietwagen Kategorie A ab/bis Flughafen inkl. Teilkaskoversicherung mit Selbstbehalt, unbegrenzte km
  • Transfers laut Programm
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen
  • gute Inselkarte

Termine

tägliche Anreise möglich.

Preise in € pro Person bei mind. 2 Personen

7140: Vinha d´Areia Beach Hotel
EZDZ
03.04. - 25.05.201.015683
26.05. - 30.09.201.230840
01.10. - 25.10.201.015683
7141: Hotel Vista do Vale
EZDZ
03.04. - 25.05.20958691
26.05. - 25.10.201.092835

Zusatznächte bitte bei Buchung anmelden.

Reise buchen
Reise mit Flug anfragen

An- und Abreise

Eigenanreise: Flug nach Ponta Delgada.

Weitere Informationen findest du hier hier
Reise buchen
Reise mit Flug anfragen
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben