• Grandiose Bergkulisse der Schladming-Dachstein-Region
  • Geführte und individuelle Wanderungen
  • Familiengeführtes Wanderhotel
Österreich/Dachstein: Wanderreise (individuell)
Reisenummer
7405
Teilnehmerzahl
ab 1 Person
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel | 2 Stiefel
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 720
Preise in EUR pro Person

Wanderreise: Wandern am Dachsteinmassiv

Im Nordwesten der Steiermark ragen die spektakuläre Kulisse des Dachsteinmassivs und die Gipfel der Niederen Tauern aus den sanft abfallenden Almhängen hervor. Am Fuße der steilen Südflanken liegt Ramsau, das Wanderzentrum der Region. Hier finden sowohl Genusswanderer als auch sportlich Ambitionierte ein abwechslungsreiches Wanderangebot: Neben einem großzügig angelegten, alpinen Wanderwegenetz gibt es eine Vielzahl von Wegen über die ruhigen Almwiesen und niedrigen Gipfel der Region sowie vorbei an Bergseen und Wasserfällen.

Du hast die Möglichkeit an geführten Wanderungen teilzunehmen oder ganz individuell die Wanderwege der Region zu erkunden. Das jeweilige Wochenprogramm mit 5 verschiedenen Wanderungen bietet sowohl einfache als auch anspruchsvollere Wanderungen. Zusätzlich erhältst du Wegbeschreibungen für vier individuelle Touren, die wir neu für dich beschrieben haben. Zu diesen und zu weiteren Wanderzielen der Region bringt dich von Ende Juni bis Mitte September ein öffentlicher, kostenloser Wanderbus.

Karte der Reise 7405

Das erlebst du

Programm

INDIVIDUELLE WANDERUNGEN:
Wir haben vier Touren speziell für dich ausgesucht und neu beschrieben.
1. Vom Hotel aus unternimmst du eine abwechslungsreiche Wald- und Almenwanderung zum Rittisberg. Auf der Rundtour erwarten dich schöne Bergpanoramen und urige Einkehrgelegenheiten (GZ: 4 Std.).

2. Per Pkw oder Wanderbus zum Wanderstart und von dort hinauf zur Bachlalm. Ab hier führt dich dein Weg im leichten Auf und Ab am Hang entlang, direkt zu Füßen des Dachstein-Massivs. An der Glösalm hast du die Wahl: Entweder du wanderst zurück zum Startpunkt oder aussichtsreich über die Ramsau-Hochebene zurück zum Hotel. Auch ein Abstecher zur Dachstein-Gletscherbahn und die Bergfahrt zur spektakulären Aussichtsplattform Skywalk ist möglich (GZ: 3 – 5 Std.).

3. Per Pkw oder Wanderbus zur tief eingeschnittenen Silberkarklamm. Über Stege und Brücken wanderst du vorbei an zwei Wasserfällen zur Silberkarhütte. Nach der Einkehr geht es zurück auf demselben Weg oder über einen anspruchsvolleren Höhenweg. Wer die Tour verlängern möchte, nimmt den Mühlenlehrpfad am Ramsaubach nach Kulm und kommt über schöne Panoramawege zurück zum Hotel (GZ: 2 1/2 oder 4 Std.).

4. Nach der Anfahrt per Pkw oder Wanderbus geht es mit der Seilbahn hinauf zur Reiteralm. Die Rundtour führt dich hoch zur Gasselhöhe mit herrlichen Ausblicken zum Dachsteinmassiv sowie auf die Niederen- und Hohen Tauern. Du wanderst vorbei an wunderschönen kleinen Bergseen wie dem Spiegelsee, in dem sich das Dachsteinmassiv spiegelt. Abstecher auf die Gipfel des Rippetegg und Schober sind möglich (GZ: 3 – 4 1/2 Std.).

GEFÜHRTE WANDERUNGEN:
Diese variieren je nach Gästewünschen von Woche zu Woche. Daher hier nur einige Beispiele für mögliche Touren:
1. Durch das Klammlkar entlang rauschender Bäche wanderst du zur Seekarscharte (2.010 m) mit Blick auf die Radstädter Tauern. Danach auf dem Tauernhöhenweg zum Oberhüttensee.

2. Wanderung durch das Steinriesental zur Gollinghütte, vorbei an zahlreichen Wasserfällen, die tosend in die Tiefe stürzen. Eingeschlossen vom weiten Rund der hohen Kalksteinwände um den Hochgolling fühlt man sich am Ziel der Wanderung, dem Gollingwinkel, wie in einem riesigen Amphitheater.

3. Über den Jungfrauensteig geht es hoch zu den bizarren Sandsteinformationen der "Steinernen Jungfrauen". Der Abstieg erfolgt über den Brandriedl zur Austriahütte. Der Brandriedl trägt den Beinamen "Predigtstuhl" (Wortschöpfung des Dichters Peter Rosegger).

Gut zu wissen

Du nutzt viele Freizeiteinrichtungen gratis: Bergbahnen, Mautstraßen, öffentl. Busse u. v. m. Zudem erhältst du bis zu 50 % Ermäßigung auf weitere Einrichtungen. Die Sommercard ist vom 18.05. - 20.10.24 in unseren Leistungen eingeschlossen! Dadurch fallen kaum Nebenkosten an!

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition

Schwierigkeitsgrad

Du wanderst zumeist auf gut markierten Alm-, Forst- und Schotterwegen, auf der Ramsau-Hochebene teils über wenig befahrene Straßen. In höheren Regionen auch Abschnitte auf felsigeren Pfaden, die Trittsicherheit erfordern. Längster Anstieg 420 m, längster Abstieg 520 m.

Stiefelkategorie 2

  • Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden
  • Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter
  • Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich
  • Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil

Höhenprofil

Höhenprofil

Detailliertes Höhenprofil anschauen
Hervorragende Unterkunft, schöne geführte und individuelle Wandervorschläge mit sehr sympathischen Wanderführern in herrlicher Landschaft. Man ist sehr flexibel und fühlt sich rundum wohl.
Lilian B., Eislingen
Sehr schön liebevoll und sehr persönlich familiär geführtes Hotel.
Angela B., Hannover

So wohnst du

Hotel Steirerhof
Schladming

Hotel:
Das familiengeführte Vier-Sterne-Wander-Vitalhotel Steirerhof gehört zur Gruppe der Premium Wanderhotels. Es bietet eine Lounge mit Bar, einen Restaurant-Bereich im modern-ländlichen Stil sowie eine Terrasse. Entspannen kannst du dich in der "Wellness-Oase" mit Finnischer Sauna, Bio-Sauna, Kräuterdampfbad, Infrarotkabine, Kneippbecken, Whirlpool, Ruheraum mit Panoramafenstern und Massageräumen. Kostenloses WLAN im gesamten Hotel.

Zimmer:
Du wohnst in EZ des Typs "Dachstein" und DZ des Typs "Tauern", ausgestattet mit Dusche/WC, Föhn, Leihbademantel, Sat-TV, Telefon, Safe und Balkon, die DZ zusätzlich mit einer Minibar.

Verpflegung:
¾ Pension (reichhaltiges Frühstücksbüfett, Wanderjause zum Mitnehmen, nachmittags Kaffee und Kuchen, abends 4-Gang-Wahlmenü mit Salatbüfett). Es werden überwiegend regionale Produkte verwendet.

Lage:
auf ca. 1.050 m etwas unterhalb des Hauptortes Ramsau in Pichl-Vorberg.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inkl. ¾ Pension
  • Teilnahme an 5 geführten Wanderungen inkl. Transfers
  • Sommercard (18.05. - 20.10.24)
  • Verleih von Rucksäcken, Wander- und Nordic Walking-Stöcken, Trinkflaschen
  • digitale Wegbeschreibung und Karten für individuelle Wanderungen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Ortstaxe (2,50 EUR pro Person/Tag)
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 7405

Teilnehmerzahl: ab 1 Person

Anforderung: 1-2 Stiefel | 2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Termine & Preise

DZEZ
11.05. - 17.05.24642774
18.05. - 11.10.24840994
12.10. - 18.10.24720852

Zusatznächte bitte direkt bei Buchung anmelden.

ab € 720*

*Preise in EUR pro Person

Termine: Anreise nur samstags oder sonntags möglich.
Hinweis: Bitte beachte, dass vor Ende Juni und ab Mitte September öffentliche Busse nicht verkehren, evtl. fallen dann für die individuellen Wanderungen Taxikosten an. Die Seilbahn auf die Reiteralm verkehrt voraussichtlich ab Ende Mai.

An- und Abreise:

Eigenanreise:

1. Pkw-Anreise nach Pichl-Vorberg, kostenloser Hotelparkplatz.

2. Bahnanreise nach Schladming. Von dort kostenlose Abholung möglich, bitte rechtzeitig beim Hotel anmelden!

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge.

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger