• Hoch und wild: Nationalpark Berchtesgaden und Hohe Tauern
  • Vom König der Bergseen ins sonnige Kärnten
  • Idyllische Almlandschaften und majestätische Bergwelt
Österreich/Hohe Tauern: Wanderreise (individuell)
Reisenummer
7403
Teilnehmerzahl
ab 1 Person
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
2-3 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 699
Preise in EUR pro Person

Wanderreise: Vom Königssee zum Millstätter See

Eindrucksvoll empfängt dich der König der Seen, eingebettet zwischen Watzmann und dem Hagengebirge - Von hier startest du deine Alpenüberquerung. Durch den Nationalpark Berchtesgaden wanderst du in den Salzburger Pinzgau und weiter, bis das Gebirgsmassiv des Hochkönigs vor dir aufragt - was für ein Anblick! Das grüne Gasteinertal führt dich in die imposante Hochgebirgslandschaft des Nationalparks Hohe Tauern. Über Felsen und durch Schluchten lässt du die Zentralalpen hinter dir und gelangst in die Seenregion von Kärnten. Das Juwel - der Millstätter See - lädt nach deiner Alpenüberquerung zum Entspannen ein. Freue dich auf traumhafte Bergwanderungen mit Bilderbuchkulisse!

Reisedauer
8 Tage
Für Hunde geeignet
Karte der Reise 7403

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise06.07.22

Anreise nach Schönau am Königssee/Berchtesgaden im Berchtesgadener Land.

2. Tag: Servus Österreich!07.07.22

Nach einem kurzen Transfer beginnt deine Wanderung in Ramsau. Durch den magischen Zauberwald gelangst du zum Hintersee - in seinem glasklaren Wasser spiegeln sich die umliegend aufragenden Gipfel. Über eine Hängebrücke geht es weiter und dann stetig bergauf, bis du an der Bindalm den höchsten Punkt der Wanderung erreichst. Nach einer kurzen Rast überquerst du die Grenze nach Österreich am Hirschbichl. Der Landschaftserlebnisweg führt dich über Bergwiesen und vorbei an urigen Bauernhäusern talabwärts bis Weißbach (GZ: 5 1/2 Std.).

3. Tag: Zum Hochkönig08.07.22

Transfer nach Maria Alm, ab hier steigst du hinauf in die Bergregion der Pinzgauer Grasberge. Die Mischung aus saftig grünen Almlandschaften, urigen Holzhütten und schroffen Bergpanoramen machen diese Höhenwanderung zu einem ganz besonderen Naturerlebnis. Dein Tagesziel ist Dienten, ein charmantes Bergdorf am Fuße des majestätischen Hochkönigs (GZ: 5 Std.).

4. Tag: Gasteiner Tal09.07.22

Am Morgen wirst du zu deinem Startpunkt in Bad Hofgastein gebracht. Auf idyllischen Wegen wanderst du entlang der Gasteiner Ache - die Gebirgsmassive der Hohe Tauern immer im Blick - und steigst hinauf zum abwechslungsreichen Gasteiner Höhenweg: Bunte Blumenwiesen, lichter Bergwald, steile Felswände und tiefe Schluchten warten auf dich - Naturkino pur! Im Kurort Bad Gastein, deinem heutigen Etappenziel, kannst du den Tag am wilden Wasserfall inmitten der Stadt ausklingen lassen (GZ: 5 Std.).

5. Tag: Königsetappe10.07.22

Mit dem Bus fährst du nach Sportgastein, hier startet die heutige Königsetappe ins Hochgebirge. Du begibst dich auf die Spuren der Römer: Auf uralten Pfaden, über steile Serpentinen und schroffes Felsgelände gelangst du höher und höher bis du auf 2.440 m die Hagener Hütte erreichst. Nimm dir einen Moment Zeit und genieße die grandiose Aussicht auf die Gipfel der Goldberg- und Ankogelgruppe, bevor du zum Abstieg Richtung Mallnitz aufbrichst (GZ: 6 Std.).

6. Tag: Schluchten und Steige11.07.22

Umgeben von der fantastischen Bergwelt beginnst du deine Wanderung direkt am Hotel. Durch das grüne Seebachtal gelangst du an den idyllischen Stappitzer See, einem wichtigen Rastplatz für Zugvögel. Von hier hast du einen tollen Ausblick auf den Gletscher des Ankogels. Der Weg führt dich zur Rabischschlucht und weiter zur Groppensteinschlucht - spektakuläre Steige und Tiefblicke auf rauschende Wasserfälle erwarten dich. Über den Römerweg erreichst du die kleine Gemeinde Obervellach (GZ: 4 1/2 Std.).

7. Tag: Auf dem Jakosbweg zum Millstätter See12.07.22

Nach einer kurzen Busfahrt durch das verträumte Mölltal erreichst du deinen heutigen Ausgangspunkt Spittal an der Drau. Der Jakobsweg führt dich über die Hügel des Wolfsberges zum Egelsee, der herrliche Rastplätze am Wasser bietet. Von hier geht es weiter zum Millstätter See, malerisch eingebettet in die bewaldeten Hänge der Nockenberge. Am Ufer des türkisblauen Sees wanderst du weiter, bis du deinen Zielort Döbriach erreichst (GZ: 5 1/2 Std.). Lasse deine Alpenüberquerung mit Blick auf den glitzernden See ausklingen.

8. Tag: Abreise13.07.22

Rückreise ab Döbriach.

Anforderungen

Stiefelkategorie 2-3

  • Mittlere Gehzeiten von 6 Stunden.
  • Höhenunterschiede bis zu 1.000 Meter.
  • Einige Wanderungen können auch der 2- oder der 3-Stiefel-Kategorie entsprechen.
  • Eine gute Kondition und längere Wandererfahrung sind erforderlich.

Schwierigkeitsgrad

Mittelschwere bis sportliche Wanderungen mit Gehzeiten bis zu 6 Stunden, für die eine gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich sind. Teils sind Abkürzung mit öffentl. Verkehrsmitteln möglich. Die Höhenunterschiede liegen bei max. 850 m im Aufstieg sowie 1.200 m im Abstieg (jeweils kumuliert).

So wohnst du

Infos zur Unterbringung

Du wohnst in freundlichen Hotels und Gasthöfen der örtlichen Drei-Sterne-Kategorie.
Für die erste Nacht buchen wir je nach Verfügbarkeit ein Hotel in Schönau am Königssee oder in Berchtesgaden.

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inkl. Frühstück
  • Transfer an Tag 2, 3 und 4
  • Eintritt Groppensteinschlucht an Tag 6
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • digitale Wegbeschreibung und Karten unserer Partneragentur

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Kur-/Ortstaxe (ca. 2-3 EUR pro Person/Tag)
  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln (ca. 15 EUR pro Person)
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 7403

Teilnehmerzahl: ab 1 Person

Anforderung: 2-3 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Termine & Preise

Saisonzeiten:
A: 11.06. - 25.06.22 / 28.08. - 17.09.22
B: 26.06. - 27.08.22

SaisonAB
im Doppelzimmer699789
im Einzelzimmer858948

Zusatznächte sind vor der Reise in Schönau/Königssee und nach der Reise in Döbriach möglich. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

ab € 699*

*Preise in EUR pro Person

Termine: Anreise donnerstags und samstags möglich.

Hinweise:

  • Du solltest wissen, dass diese Reise von unserer Partneragentur durchgeführt wird, daher erhältst du die Unterlagen der Agentur.

An- und Abreise:

Eigenanreise:

1. Pkw-Anreise nach Schönau am Königssee/Berchtesgaden. Je nach Starthotel unterschiedliche Parkmöglichkeiten, die du deinen Reiseunterlagen entnehmen kannst. Am Ende der Reise von Döbriach mit Bus und Bahn zurück nach Schönau am Königssee/Berchtesgaden (Dauer ca. 4 1/2 Std.).

2. Bahnanreise nach Berchtesgaden. Von dort mit dem Bus weiter nach Schönau am Königssee. Rückfahrt ab Döbriach und von dort mit dem Bus zum Bahnhof in Spittal-Millstättersee.

Startpunkt: Schönau/Königssee

Endpunkt: Döbriach

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger