• Wandern durch die Seefelder Hochebene und zur Wettersteinhütte
  • Familiengeführtes Hotel am Ortsrand
Österreich/Tirol: Winterwandern (geführt)
Reisenummer
5480
Gästezahl
10 - 18 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen

Winterreise: Winterwandern zwischen Karwendel und Wetterstein

Mit seinen über 140 km geräumten Winterwanderwegen gehört Seefeld zu den attraktivsten Regionen für Winterwanderer in den Alpen. Auch landschaftlich hat der Ort jede Menge zu bieten, denn er liegt auf einer sonnigen Hochebene und ist von den schroffen Gipfeln des Wettersteins und des Karwendels umgeben. Den Höhepunkt deiner Winterreise bildet der Aufstieg zur Wettersteinhütte, die für ihr Bergpanorama bekannt ist. Freu dich auf den nächsten Winter und komm mit!

Stiefelkategorie 1-2
Reisedauer
8 Tage
Gästezahl
10 - 18 Personen
Karte der Reise 5480

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise15.01.22

Eigene Anreise nach Seefeld.

2. Tag: Am Seebach entlang16.01.22

Mit der Bahn fahren wir nach Gießenbach und folgen dem gut präparierten Wanderweg nach Lehenwald. Hier treffen wir auf den Seebach, der uns nach Seefeld führt. Eine leichte und aussichtsreiche Einstiegswanderung (GZ: 3 Std., + 200 m, - 100 m)!

3. Tag: Im Leutaschtal17.01.22

Kurze Busfahrt nach Leutasch-Burggraben. Im Leutaschtal wandern wir durch stille Weiler bis nach Gasse, wo wir in der urigen Polis-Hütte einkehren (fakultativ). Den hausgemachten Kuchen lassen wir uns selbstverständlich nicht entgehen! Dann geht es mit Panoramablicken weiter nach Leutasch, wo wir den Bus zurück nach Seefeld nehmen (GZ: 3 1/2 Std., +/- 145 m).

4. Tag: Zur Wildmoosalm18.01.22

Wir wandern durch das malerische Fludertal, das uns zum Wildmoossee und zum Lottesee führt. Nach der Umrundung der kleinen Seenebene geht es zur Wildmoosalm weiter – hier musst du die Tiroler Speckknödelsuppe probieren! Nach der Pause setzen wir die Wanderung nach Mösern fort (GZ: 4 Std., +/- 400 m).

5. Tag: Die Seele baumeln lassen19.01.22

… oder schließt du dich unserer Reiseleitung an und unternimmst einen Tagesausflug nach Innsbruck?

6. Tag: Rund um den Gschwandtkopf20.01.22

Mit herrlichen Ausblicken auf die Karwendelgipfel umrunden wir einen der Seefelder Hausberge, den Gschwandtkopf (GZ: 3 1/2 Std., +/- 285 m).

7. Tag: Zur Wettersteinhütte21.01.22

Busfahrt nach Leutasch und Aufstieg zur Wettersteinhütte. Wir wandern auf einem gut geräumten Waldweg und gewinnen schnell an Höhe. Oben auf der Terrasse wartet die Belohnung: Der Blick auf das Karwendelgebirge ist einfach grandios! Nach fakultativer Einkehr Abstieg und Rückfahrt zum Hotel (GZ: 3 1/2 Std., +/-550 m).

8. Tag: Bis bald!22.01.22

Nach dem Frühstück eigene Heimreise.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition

Tourencharakter

Unser Programm enthält 5 einfache Winterwanderungen rund um Seefeld, die über gut präparierte, leicht zu begehende Winterwanderwege führen. Bei täglichen Gehzeiten zwischen 3 und 4 Stunden überwinden wir Höhenunterschiede von maximal 550 m im An- und Abstieg. Die Transfers zu den Wanderein- und ausstiegen erfolgen per Linienbus und Bahn.

So wohnst du

Hotel Olympia
Seefeld

Hotel:
Das Drei-Sterne-Hotel Olympia ist seit seiner Gründung ein Familienunternehmen. Es ist im alpenländischen Stil erbaut und verfügt über einen Aufenthaltsraum, eine Sonnenterrasse und ein Restaurant.

Zimmer:
24 sehr gepflegte, mit Holzmöbeln eingerichtete Zimmer mit Föhn, Sat-TV und teils Balkon.

Verpflegung:
Im Restaurant werden wir mit allerlei Köstlichkeiten der Tiroler Küche verwöhnt.

Lage:
Seefeld liegt zwischen dem Karwendel- und Wettersteingebirge und bietet mit über 140 km geräumten Winterwanderwegen ideale Voraussetzungen für einen aktiven Winterurlaub. Unser Hotel liegt wenige Minuten vom Ortskern entfernt.

zur Website des Hotels

Leistungen, Termine und Preise

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben inklusive der erforderlichen Transfers mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Gästekarte
  • Kurtaxe
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
8-tägige Winterreise

Reise-Nr: 5480 Katalogseite ansehen

Gästezahl: 10 - 18 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 989

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger