• Wunderschöne Gipfelbesteigungen
  • Wandern von Alm zu Alm
  • Hotel Bergland am Achensee
Österreich/Tirol: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
5458
Teilnehmerzahl
8 – 20 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
2-3 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen

Wanderreise: Die schönsten Gipfel und Almen rund um den Achensee

Wie ein Fjord schiebt sich die tiefblaue Schleife des Achensees zwischen die Berge. Rechts das Rofan, links das Karwendel und wir suchen uns die besten Wanderungen heraus: Ob zur Dalfaz Alm mit grandiosem Karwendel-Panorama oder zum Bärenkopf mit herrlichem Seeblick. Wer gerne von Alm zu Alm wandert und auf Aussichtsgipfel steigt, kommt voll auf seine Kosten. Für die freie Zeit lockt in Pertisau, wohl die schönste Stadt am Ufer des „Tiroler Meeres“, das kühle Nass nicht nur Badegäste und Sonnenanbeter an, sondern auch uns. Erlebe es selbst!

Reisedauer
8 Tage
Teilnehmerzahl
8 – 20 Personen
Karte der Reise 5458

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Individuelle Anreise25.06.23
2. Tag: Ein Berg mit Seeblick26.06.23

Nachdem wir uns in Pertisau umgesehen haben, machen wir uns auf den Weg ins Falzthurntal. Gleich am Taleingang nehmen wir den Pfad zum Feilkopf (1.562 m) und genießen von seinem Gipfel einen schönen Ausblick über Pertisau und den Achensee. Auf dem Rückweg kehren wir auf der Feilalm ein; das grandiose Karwendel-Panorama ist bei der Einkehr inklusive (GZ: 4 Std., +/- 600 m).

3. Tag: Von Alm zu Alm und am See entlang27.06.23

Transfer nach Maurach. An den Hängen des Rofan- massivs wandern wir zur Durra Alm. Die herrlichen Blicke auf den Achensee begleiten uns. Doch das schönste Panorama erwartet uns an der Dalfaz Alm (1.693 m): Wie ein Adlerhost schmiegt sie sich an den Berghang; das Karwendel-Gipfelmeer malt sich uns gegenüber in den Himmel. Am Dalfazer Wasserfall vorbei steigen wir zum Seeufer ab (GZ: 5 Std., +/- 700 m).

4. Tag: Freier Tag28.06.23

Wie wär’s mit einer Wanderung zur Rofanspitze (2.259 m, GZ: 4 Std., +/- 700 m)? Für Badenixen und Sonnenanbeter steht das Strandbad in Pertisau, am Ufer des Achensees kostenlos zur Verfügung. Lass die Seele baumeln und genieße das kühle Nass des tiefblauen Wassers.

5. Tag: Zur Lamsenjochhütte29.06.23

Transfer zur Gramai Alm. Über den Gramaier Grund steigen wir zur Lamsenjochhütte (1.953 m) auf. Ihre Lage ist einzigartig: Sie liegt am Fuße der Lamsenspitze und bietet ein imposantes Panorama auf die Karwendel-Gipfel. Über den Binssattel wandern wir wieder ins Tal zurück (GZ: 6 Std., +/- 700 m).

6. Tag: Bärenstark30.06.23

Mit der Seilbahn schweben wir zum Zwölferkopf und wandern dann zur Bärenbadalm. Nun windet sich der Wanderpfad zum Gipfel des Bärenkopfes (1.991 m) hinauf. Oben angekommen, genießen wir einen grandiosen Blick auf den Achensee. Nach der Einkehr in der Weißenbachhütte steigen wir nach Eben ab und wandern nach Pertisau zurück (GZ: 5 Std., + 500 m, - 1.000 m).

7. Tag: Von Alm zu Alm und quer über den See01.07.23

Auf dem Seebergsteig wandern wir zunächst zur Pletzach-Alm und zum Pasillsattel (1.680 m) hinauf. Wir sind mitten in einer hochalpinen Karwendel-Landschaft: Rechts von uns ragt die Seebergspitze (2.085 m), links die Hohe Gans (1.950 m) in den Himmel. Nach einer Rast steigen wir über die Seekaralm und Koglalm zum See hinunter. Danach tuckern wir quer über den Achensee nach Pertisau zurück. Ein schöner Abschluss unserer Wanderwoche (GZ: 5 1/2 Std., +/- 750 m)!

8. Tag: Individuelle Abreise02.07.23

Anforderungen

Stiefelkategorie 2-3

  • Mittlere Gehzeiten von 6 Stunden.
  • Höhenunterschiede bis zu 1.000 Meter.
  • Einige Wanderungen können auch der 2- oder der 3-Stiefel-Kategorie entsprechen.
  • Eine gute Kondition und längere Wandererfahrung sind erforderlich.

So wohnst du

Hotel:
Willkommen im Drei-Sterne-Hotel Bergland mit wunderbarem Panoramablick auf den Achensee und die Berge. Das Hotel verfügt über ein Restaurant und einen Wellnessbereich. Du kannst die Saunalandschaft des Hotels kostenfrei nutzen (Finnische Sauna, Bio Sauna, Infrarotkabine, Fuß-Kneippbecken, Fitnessraum, Ruheraum).

Zimmer:
Die Zimmer sind im modern-rustikalen Stil mit Holzmöbeln eingerichtet. Alle Zimmer verfügen über einen Balkon, Sat-TV, Radio, Telefon, Föhn und Safe.

Verpflegung:
Morgens erwartet uns ein reichhaltiges Frühstücksbüfett und am Abend ein 3-Gänge-Wahlmenü mit täglichem Salat- und Suppenbüfett.

Lage:
Das Hotel liegt zentral und dennoch ruhig, nur ca. 150 m vom Ufer des Achensees und 5 Gehminuten vom Zentrum von Pertisau entfernt. Direkt vor der Tür befindet sich eine Bushaltestelle.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Alle Transfers mit öffentlichen und Charterbussen, Schiff und Seilbahn
  • Kurtaxe
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 5458

Teilnehmerzahl: 8 – 20 Personen

Anforderung: 2-3 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

25.06.23 – 02.07.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
23.07.23 – 30.07.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
20.08.23 – 27.08.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
10.09.23 – 17.09.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger