Tirol: Aktivreise (geführt)
Reisenummer
54351
Gästezahl
10 - 20 Personen
Dauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
2 Stiefel
ab € 838
pro Person
  Reise buchen

Wanderreise: Schön, schöner, ... Wildschönau!

Kleine Gipfel in großartiger Bergnachbarschaft – das ist Wildschönau! Denn hier erreichen die Berge nur selten die 2.000-m-Marke. Umso gewaltiger wirken dann die benachbarten Hohen Tauern bzw. Zillertaler Alpen. Du nimmst also die Seilbahn und dann heißt es schon Schritt für Schritt Staunen. Denn Gipfel wie Feldalphorn (1.923 m) oder Joelspitze (1.964 m) sind zwar Zwerge. Aber was die Bergpanoramen betrifft, sind sie echte Giganten: Du siehst den Großglockner und den Hochfeiler; der Blick reicht bis zu den Berchtesgadener Alpen. Freue Dich also auf leichte Gipfeltouren mit viel Berglandschaft – Wildschönau wird dich begeistern!

Wanderreise
Schwierigkeitsgrad 2
Reisedauer
8 Tage
Teilnehmerzahl
10 - 20 Personen
Karte der Reise 54351

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise13.06.21

Eigenanreise nach Oberau in der Wildschönau.

2. Tag: Zum Aussichtspunkt Kragenjoch14.06.21

Vom Hotel aus steigen wir nach Boarstadl auf, das einen schönen Blick in die Wildschönau bietet. Doch die schönste Aussicht genießen wir vom Kragenjoch: Vor uns ragen die Brandenberger Alpen in den blauen Himmel. Über Steinrinngraben steigen wir zum Hotel wieder ab (GZ: 4 Std., +/- 550 m).

3. Tag: Traumpanorama von der Gratlspitze15.06.21

Transfer zum Parkplatz Holzalm und Aufstieg zum Hösljoch mit schönem Blick ins Alpbachtal. Nach einer kurzen Rast steigen wir zur Gratlspitze weiter. Und die empfängt uns mit einer grandiosen Rundumsicht, die vom Rofan über Wilden Kaiser und Hohe Tauern bis zu den Zillertaler Alpen reicht. Danach Abstieg zur Holzalm und Rücktransfer zum Hotel (GZ: 4 Std., +/- 600m).

4. Tag: Feldalphorn16.06.21

Mit der Markbachjochbahn fahren wir zur Bergstation und wandern auf einem schönen Kammweg zum Feldalphorn. Auch sein Gipfel gilt als ein ausgezeichneter Aussichtspunkt: Neben Wendelstein und Watzmann ist auch der Großglockner (3.798 m) von hier aus zu sehen. Abstieg zur Markbachjochbahn, Talfahrt und Rücktransfer zum Hotel (GZ: 5 Std., +/- 650 m).

5. Tag: Freier Tag17.06.21
6. Tag: Den Zillertaler Gipfeln so nahe!18.06.21

Transfer ins Alpbachtal, dessen Hauptort mehrfach zum schönsten Dorf Österreichs gekürt wurde. Mit der Wiedersbergerhornbahn fahren wir zur Bergstation hinauf und wandern auf dem Kammweg zur Sagtaler Spitze. Diese ist für ihren grandiosen Panoramablick über die Zillertaler Alpen bekannt, denen du zum Greifen nahe gegenüberstehst. Zu sehen sind u.a. der Große Mörchner (3.285 m), der Hochfeiler (3.509 m) und der Olperer (3.476 m). Danach Abstieg zur Seilbahnstation und Transfer zum Hotel (GZ: 4 Std., +/- 600 m).

7. Tag: Der Panoramaweg am Schatzberg19.06.21

Transfer nach Auffach. Mit der Seilbahn fahren wir zum Schatzberg, der uns mit einem grandiosen Alpen-Rundblick empfängt: Ob Breiter Grieskogel (3.287 m), Hochkönig (2.941 m) oder Großes Wiesbachhorn (3.564 m) – sie alle sind von hier aus bei gutem Wetter zu sehen. Eine ähnlich spektakuläre Aussicht bietet auch die Joelspitze, das Ziel unserer Wanderung. Unser Blick wandert vom Wilden Kaiser über Karwendel bis zum Rofan, herrlich! Abstieg zur Seilbahnstation und Rücktransfer zum Hotel (GZ: 4 Std., +/- 450 m).

8. Tag: Eigene Heimreise20.06.21

Anforderungen

Stiefelkategorie 2

  • Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden
  • Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter
  • Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich
  • Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil

So wohnst du

Hotel:
Wir übernachten im familiengeführten 3*-Landhotel Tiroler Hof in Oberau, dem Hauptort in der Wildschönau. Das Hotel verfügt über ein Restaurant mit Sonnenterrasse, einen Vitalbereich mit Hallenschwimmbad mit Liegewiese, Sauna/Dampfbad, Erlebnis- und Soledusche sowie einer Aromakabine.

Zimmer:
Geräumig, mit modernen und hellen Massivholzmöbeln eingerichtet. Darüber hinaus sind die Zimmer mit einer Sitzecke, kostenlosem WLAN, Föhn, Balkon, Telefon und Radio/TV ausgestattet. Die meisten Zimmer verfügen über einen Balkon.

Verpflegung:
Reichhaltiges Frühstücksbüfett, Salatbüfett und 3-Gang-Wahlmenü, 1 x Dessertbüfett "Tirolerhof-Guatelen", 1 x Bauernbüfett/Grillabend mit Harfenmusik

Lage:
zentral, aber ruhig am Rande von Oberau, dem Hauptort der Wildschönau

zur Website des Hotels

Leistungen, Termine und Preise

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Kurtaxe
  • Programm wie beschrieben
  • Transfers zu/von den Wanderungen
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 54351

Gästezahl: 10 - 20 Personen

Anforderung: 2 Stiefel

Reise- und Länderinfos als PDF

ab € 838
Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

meinwikinger