• Wandeln auf dem Wiener Silvesterpfad
  • Stephansdom, Schloss Belvedere, Schloss Schönbrunn und Ringstraße
  • Wanderung zum Leopoldsberg & Kahlenberg, die Aussichtsberge Wiens
Österreich/Wien: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
5432
Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen
Reisedauer
6 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
Detaillierte Reiseinformationen

Wanderreise: Wiener Melange – Sachertorte und Kaffeehäuser

Wiens historisches Zentrum zählt zu den schönsten Stadtdenkmälern Europas und ist UNESCO-Weltkulturerbe. Bestaune die Schlösser Schönbrunn und Belvedere, wandle auf den Spuren der Habsburger oder lerne die Ringstraße, das Sisi Museum und den Stephansdom kennen. Genieße die Ruhe oder auch die Begegnung in einem der Wiener Kaffeehäuser.

Reisedauer
6 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen
Karte der Reise 5432

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Individuelle Anreise ...28.12.24

und gemeinsames Abendessen (3-Gang-Menü) im Hotel.

2. Tag: Wien erkunden29.12.24

Staatsoper, Hofburg, Stephansdom – am Vormittag lernen wir bei einer Stadtführung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten innerhalb des "Rings" kennen. Im Jahr 2015 feierte Wien das 150-jährige Jubiläum der Eröffnung der Ringstraße. Nachmittags freie Zeit.

3. Tag: Hausberge Wiens30.12.24

Vom bekannten Weindorf Grinzing wandern wir hinauf zum Leopoldsberg und weiter zum Kahlenberg - die beiden bekanntesten Aussichtsberge Wiens (GZ: 3 1/2 - 4 Std., + 350 m).

4. Tag: Wiener Jugendstil31.12.24

Unser Stadtspaziergang führt uns entlang der Wienzeile zur Secession, einem der wichtigsten Gebäude des Wiener Jugendstils. Natürlich darf ein Abstecher auf den Naschmarkt nicht fehlen! Nach einer Pause spazieren wir über den Karlsplatz zu den Belvedere-Schlössern. Nach dem auswärtigen Silvesteressen (4-Gang-Menü) besuchen wir den Wiener Silvesterpfad.

5. Tag: Hietzing und Schönbrunn01.01.25

Vom Kaiserpavillon in Hietzing spazieren wir über den alten Dorfkern durch den Schlosspark zum Schloss Schönbrunn. In der Hofbackstube können wir bei der Zubereitung eines Wiener Apfelstrudels zusehen - eine Kostprobe darf da nicht fehlen!

6. Tag: Individuelle Heimreise02.01.25

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.

So wohnst du

Vienna Sporthotel
Wien

Hotel:
Das 4-Sterne Vienna Sporthotel bietet ein Restaurant mit internationaler und italienischer Küche. Neben einer Bar im Lobbybereich verfügt das Hotel über einen Fitnessraum mit verschiedenen Geräten für Ausdauer und Kraft. Im Wellnessbereich sorgen eine finnische Sauna, ein Sanarium, ein Dampfbad und Ruheräume für Entspannung.

Zimmer:
79 Zimmer, Sat-TV mit Radioprogramm, Telefon, Klimaanlage, Safe, WLAN und Föhn

Verpflegung:
Frühstücksbüfett, 1 x Abendessen im Hotel und 1 x Silvesteressen im auswärtigen Restaurant

Lage:
Das Hotel liegt in einem ruhigen Viertel, ca. 5 U-Bahn-Minuten vom Stadtzentrum entfernt.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 5 x Frühstücksbüfett, 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel, 1 x 4-Gang-Silvestermenü im auswärtigen Restaurant
  • Programm wie beschrieben
  • 1 Stadtführung, 1 Wanderung in der Umgebung und 2 Spaziergänge
  • 1 x Strudelshow in der Hofbackstube Schönbrunn
  • Vienna City Card für 2 x 48 Stunden
  • Ortstaxe
  • Immer für dich da: der Wikinger-Reiseleiter Ralph Krüger
6-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 5432 Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 10 – 20 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

28.12.24 – 02.01.25
Reiseleiter: Ralph Krüger
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAuf Anfrage
ZweibettzimmerEin Platz frei
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 905
pro Person | Zuschläge

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge.

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger