• Leichte & mittelschwere Touren in abwechslungsreichem Skigebiet
  • Zwei Reiseleiter: ideal für Anfänger und Fortgeschrittene
Norwegen/Rondane: Skilanglaufurlaub (geführt)
Reisenummer
5293
Gästezahl
18 - 28 Personen
Reisedauer
13 Tage
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.948
pro Person

Winterreise: Langlaufspaß im Rondane Nationalpark

Die südlichen Ausläufer des Rondane-Gebirges erheben sich im Anschluss an die Hochebene des Venabygdfjells. Unser Hotel liegt genau am Übergang dieser verschiedenen Landschaften und direkt an einem See. Hervorgegangen ist es aus einer Almsiedlung, die schrittweise von der Familie Spidsberg zum Hotel ausgebaut wurde. In diesem Areal kommen Anfänger wie Fortgeschrittene auf ihre Kosten. Die Hochebene lädt mit ihrem dicht geknüpften Loipennetz zu unterschiedlichsten Touren ein und man ist schon nach 2 Kilometern mitten in einer einsamen Berglandschaft. An windigen Tagen bieten sich die niedriger gelegenen Wälder mit ihren zahlreichen Loipen an.

Reisedauer
13 Tage
Gästezahl
18 - 28 Personen
Karte der Reise 5293

Das erlebst du

Programm

Die Lage des Hotels ist für Langläufer optimal geeignet. Die Loipe beginnt vor der Tür des Skistalls und führt direkt zur Hochebene, wo Skianfänger einfache, aber abwechslungsreiche Bedingungen vorfinden. Den etwas ambitionierteren Langläufern bieten sich längere Rundtouren in der Umgebung an. Das rund 140 km lange Loipennetz mit Höhen zwischen 850 und 1.150 m bietet somit für jeden etwas und die Touren sind wegen der vielen Verknüpfungspunkte mit guten Wegweisern und Übersichtsplänen jederzeit beliebig zu variieren. Ihre Reiseleiter sind erfahrene Skilangläufer und bieten täglich zwei unterschiedliche Langlauftouren an – sodass Fortgeschrittene, Anfänger und Wiedereinsteiger gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.

Langlaufbeispiele

• Leichte Tour auf der Hochebene mit wenig Gefälle über Frisketjønn zum Flaksjøen, mit Einkehrgelegenheit, ca. 10 km
• Leichte Rundtour im Wald um das Kyrkegardsfjellet, ca. 20 km
• Durch offene Landschaft zur DNT-Hütte bei Gråhøgdbu, leicht bis mittelschwer, ca. 18 km.
• Mittelschwere Rundtour über das Svart- und Trabelifjellet, ca. 25 km
• Auf der Troll-Loipe nach Måsåplassen, mittelschwere Tour, ca. 25 km

Skiausrüstung

Reservierung von Skiausrüstung (ca. 130 EUR für den gesamten Aufenthalt) nehmen wir gern bei Buchung entgegen – wir bitten um Angabe deiner Schuh- und Körpergröße.

Wikinger-Tipp

Einen Tag Auszeit gefällig? Genieße den großzügigen Wellnessbereich „Karlsvogna“ im Spidsbergseter Resort Rondane. Oder wie wäre es an einem freien Tag mit einer Schnupper-Huskytour? 1 x pro Woche hast du im Hotel die Gelegenheit, mit den Vierbeinern auf Tuchfühlung zu gehen.

Anforderungen

Diese Reise ist für alle zu empfehlen, die die Ruhe und Weite Norwegens schätzen und sich gerne auf Langlaufskiern in dieser traumhaften Landschaft bewegen. Das Hotel ist einfach toll und bietet viele Möglichkeiten, sich auch nach den Skitouren zu beschäftigen.
Ilse K., Wikinger-Gast
Eine sehr gut organisierte Gruppenreise in ein schönes Hotel, welches inmitten eines sehr guten und abwechslungsreichen Loipengebiet liegt.
Elke K., Wikinger-Gast

So wohnst du

Spidsbergseter Resort Rondane
Venabygd

Bei Anreise mit der Fähre: Die erste und letzte Nacht verbringen wir in Kabinen auf einer der Passagierfähren der norwegischen Color Line von Kiel nach Oslo bzw. zurück.

Hotel:
Die Familie Spidsberg führt das Spidsbergseter Resort Rondane in dritter Generation und legt viel Wert auf die gemütliche und authentische Ausstattung des Hotels. Das schrittweise in traditioneller Holzbauweise errichtete Hotel verfügt über einen Fitnessraum, Solarium (gegen Gebühr) und Sauna, einen großzügigen Wellness- und Badebereich mit großem Becken, Dampfbad, Whirlpool und Entspannungsbereich. Verschiendene Sitzecken bieten Gemütlichkeit und laden zum Verweilen ein. In der hauseigenen Aquavit-Bar lernen wir das Nationalgetränk der Norweger kennen.

Zimmer:
Die 86 Zimmer des Hotels verfügen über ein Bad oder Dusche/WC und WLAN.

Verpflegung:
Im Panorama-Restaurant des Hauses nehmen wir das Frühstück und das Abendessen ein, das Lunchpaket bereiten wir uns selbst vom Frühstücksbüfett zu.

Lage:
Das Spidsbergseter Resort Rondane liegt am Südhang der Ausläufer des Rondane-Gebirges auf 930 m Höhe. Mehrere Loipen beginnen direkt am Hotel und führen zur Hochebene und weiter in die Berge oder in den Wald.

zur Website des Hotels

Leistungen, Termine und Preise

  • Nachtfährüberfahrt mit der Color Line von Kiel nach Oslo und zurück, 2 Übernachtungen in einer 2-Bett-Innenkabine mit Dusche/WC inkl. Frühstücksbüfett
  • Bustransfer von Oslo Fährterminal zum Hotel und zurück
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension, zusätzlich 9 x Lunchpaket (Brote, die man sich selbst zum Mitnehmen macht)
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: zwei deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleiter ab/an Oslo
13-tägige Winterreise

Reise-Nr: 5293 Katalogseite ansehen

Gästezahl: 18 - 28 Personen

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 1.948
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,55 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

meinwikinger