• Oslo & Bergen, tiefe Fjorde, steile Küsten, Hochplateaus
  • Rundreise mit Kultur- und Wanderstandorten
  • Fahrten mit der Bergen- und Flåmbahn
Norwegen/Südnorwegen: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
5232
Gästezahl
14 - 20 Personen
Reisedauer
13 Tage
Schwierigkeitsgrad
2 Stiefel
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen

Wanderreise: Landschaftsparadies Südnorwegen

Inmitten der grandiosen Landschaftsvielfalt Südnorwegens liegen neben malerischen Örtchen die Hansestadt Bergen, die mit alten Holzhäusern und gemütlicher Hafenatmosphäre aufwartet, und natürlich die lebendige Hauptstadt Oslo. Spektakuläre Wandergebiete gibt es überall, und einige besonders schöne davon lernst du bei dieser Reise kennen: die norwegischen "Alpen" mit dem Jotunheimen-Gebirge und der Rondane, reich an Kultur und wunderschönen Wanderwegen. Ein weiteres Highlight: die Fahrt mit der berühmten Bergen- und Flåmbahn.

Stiefelkategorie 2
Reisedauer
13 Tage
Gästezahl
14 - 20 Personen
Karte der Reise 5232

Das erlebst du

1. Tag: Fluganreise

Transfer nach Oslo zum ersten Hotel (2 Ü in Oslo).

2. Tag: Lebendiges Oslo

Bei einem Stadtrundgang besuchen wir das Wikingerschiff-Museum und das norwegische Volksmuseum.

3. Tag: Bergen- und Flåmbahn

Wir verlassen Oslo und fahren mit der Bergenbahn bis nach Myrdal. Dort steigen wir um in die berühmte Flåmbahn und erleben eine eindrucksvolle Fahrt durch die fantastische norwegische Gebirgswelt. Zurück in Myrdal geht es weiter mit dem Zug nach Bergen (3 Ü in Bergen).

4. Tag: Stadtbesichtigung Bergen

Bei einem Stadtrundgang durch die ehemalige Hansestadt mit ihren alten Holzhäusern, dem Fischmarkt sowie dem Hafen genießen wir die Atmosphäre, Geschichte und Tradition von Bergen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, Shopping oder fakultative Museumsbesuche bieten sich an.

5. Tag: Tageswanderung Bergen

Heute unternehmen wir eine Wanderung auf den Blåmanen (551 m) mit tollem Blick auf die Schären und die Stadt (GZ: 3 1/2 Std., + 230 m, - 550 m).

6. Tag: Sognefjord

Wir fahren mit dem Linienboot ca. 4 1/2 Std. entlang der Westküste und durch den längsten und für viele auch schönsten Fjord der Welt, den Sognefjord, nach Leikanger. Weiter geht es per Linienbus über Sogndal nach Hafslö zu unserem Hotel für die nächsten Nächte (3 Ü in Hafslö).

7. - 8. Tag: Nuken und Molden

Zwei Tageswanderungen stehen auf unserem Programm: die erste Wanderung im Gebiet des Sognefjordes mit tollen Ausblicken (GZ: 4 1/2 Std., + 250 m, - 800 m) und die zweite auf den Aussichtsberg Molden mit Panoramablick auf den Lusterfjord (GZ: 4 1/2 Std., + 650, - 900 m).

9. - 12. Tag: Rondane-Nationalpark

Wir fahren gen Osten, legen eine Mittagspause in Lom mit fakultativer Besichtigung der Stabkirche ein, und erreichen schließlich unser Gebirgshotel Rondane Høyfjellshotell (3 Ü). Während unseres Aufenthaltes unternehmen wir zwei Wanderungen (GZ: 4 1/2 Std., +/- 500 m und ca. 4 Std. +/- 220 m). Am 12. Reisetag Rückfahrt nach Oslo mit ausgiebigem Zwischenstopp in Lillehammer mit der Möglichkeit, den Olympiapark zu besuchen (fakultativ). Übernachtung in Oslo.

13. Tag: Rückreise

Rückflug nach Deutschland.

Anforderungen

Stiefelkategorie 2

  • Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden
  • Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter
  • Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich
  • Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil
Diese Reise ist sehr zu empfehlen, da man verschiedenste spektakuläre Landschaften und Orte Norwegens kennen lernt. Jeden Tag erwarten einen neue Sensationen und Abenteuer - das macht Lust auf mehr!
Wolfgang V., Heidenheim
Diese Reise war ein absoluter Traum. Sie bietet sehr viel Abwechslung und jeder kommt auf seine Kosten. Norwegen ist ein Land mit tausend Gesichtern und die Menschen sind immer gut drauf. Das Ziel, abzuschalten und den Alltag zu vergessen, haben wir ziemlich schnell erreicht und sind nun wieder voller Energie.
Kathrin W., Feldkirch
Bei dieser Reise bekommt man ohne Stress und Hektik viel von Norwegen zu sehen. Beim Treiben in Oslo, der Einfahrt in den Sognefjord, den Wanderungen durch mystische Landschaften und Berge kommt man dann zu der Erkenntnis, dass ein Besuch in Norwegen aber trotzdem nicht reicht, da diese Landschaft Lust auf mehr macht!
Melanie T., Lippstadt

So wohnst du

In Oslo und Bergen wohnen wir in zentral gelegenen Mittelklassehotels. Das Hotel Eikum in Hafslö liegt direkt am Hafslö-See mit herrlicher Aussicht auf bewaldete Hügel und die norwegischen Berge. Es verfügt über 55 Zimmer, alle mit TV und Telefon ausgestattet. Das gute Mittelklassehotel Rondane Høyfjellshotell begrüßt uns in herrlicher Natur in Mysusæter am Rande des Rondane-Nationalparks gelegen. Es bietet einen Fitnessraum, eine Sauna und einen Indoor-Pool. Alle Zimmer verfügen neben einem Badezimmer über einen Flachbild-TV und kostenfreies WLAN. Die Übernachtungsorte (Ü) entnimmst du bitte dem Reiseverlauf.

Die Unterkünfte im Detail

Vereinzelt kommt es vor Reisebeginn noch zu Änderungen. Mit den Reiseunterlagen erhältst du die endgültigen Namen deiner Unterkünfte.

Leistungen, Termine und Preise

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Oslo und zurück
  • Flughafentransfers in Oslo per Zug
  • Transfers in Norwegen mit Charter- und Linienbussen
  • Fahrt mit der Bergenbahn
  • Fahrt mit der Flåmbahn
  • Fahrt mit dem Linienboot von Bergen nach Leikanger
  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 12x Frühstück und 9x Abendessen (Tag 1 und 2 sowie Tag 6 bis Tag 12)
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
13-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 5232 Katalogseite ansehen

Gästezahl: 14 - 20 Personen

Anforderung: 2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,58 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

meinwikinger