• Wanderungen im Atlasgebirge & in der Wüste
  • Die 4 Königsstädte entdecken
  • 7 Riad-Übernachtungen
Marokko: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
1224B
Teilnehmerzahl
5 – 14 Personen
Reisedauer
12 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel

Wanderreise: … aus tausend und einer Nacht

1.001 Geschichten vermag das faszinierende Land Marokko zu erzählen: von geheimnisvollen Hafenorten, prachtvollen Königsstädten oder geschäftigen Souks, vom Leben in den ursprünglichen Bergregionen des Atlas, von der wechselvollen Geschichte aus der Zeit der Römer bis hin zur Gegenwart. Mit Jeeps und auf Wanderungen erleben wir die Erg Chégaga-Wüste bevor wir durch die eindrucksvollen Schluchten des Antiatlas an die Atlantikküste gelangen. Komm mit und sei Teil dieser märchenhaften Reise von Casablanca über Marrakesch bis nach Agadir!

Reisedauer
12 Tage
Teilnehmerzahl
5 – 14 Personen
Karte der Reise 1224B

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise16.02.25

Abflug nach Nordafrika, Ankunft in Casablanca undTransfer ins Hotel. Übernachtung. 35 km.

2. Tag: Rabat und Meknès17.02.25

Rundfahrt durch Casablanca. Wir besichtigen die bekannte Moschee Hassan II. Im Anschluss folgen zwei Königsstädte: Rabat und Meknès. Hotelübernachtung in Meknès. 320 km. (F)

3. Tag: Moulay Idris und Volubilis18.02.25

Stadtbesichtigung in Meknès. Wenige Kilometer von Moulay Idris entfernt, besuchen wir die Ruinenfelder der antiken römischen Stadt Volubilis (UNESCO-Weltkulturerbe). Anschließend fahren wir nach Fès, einer weiteren Königsstadt. 2 Hotelübernachtungen. 130 km. (F)

4. Tag: Fès19.02.25

Auf unserer Erkundung durch Fès bewundern wir ihre Paläste und Moscheen und erfahren Einiges über ihre Geschichte. (F)

5. Tag: Mittlerer Atlas20.02.25

Fahrt in Richtung Mittlerer Atlas und Wanderung bei Azrou. GZ 1-2 Std. Fahrt an der fruchtbaren Tadla-Ebene vorbei nach Bin El Ouidane, am gleichnamigen See gelegen. Übernachtung. 380 km. (F, A)

6. Tag: Ouzoud-Fälle21.02.25

Weiterfahrt und Stopp beim Dorf Ouzoud. Spaziergang zu den etwa 120 m hohen Wasserfällen. Am späten Nachmittag erreichen wir Marrakesch. 2 Übernachtungen. 220 km. (F)

7. Tag: Marrakesch22.02.25

Den Botanischen Garten Jardin Majorelle, die Gräber der Saadier-Könige und den El-Bahia-Palast lernen wir auf unserem Rundgang kennen. Am Abend tauchen wir in das Getümmel des Hauptplatzes Djemaa el Fna ein. (F)

8. Tag: Draa-Tal23.02.25

Wir überqueren die Kette des Hohen Atlas und erreichen den ehemaligen Hauptort des Stamms der Ben Haddou (UNESCO-Weltkulturerbe). Besichtigung des Ortes und Weiterfahrt in Richtung Zagora. Übernachtung. 370 km. (F, A)

9. Tag: Wüste Erg Chégaga24.02.25

Weiterfahrt und Besuch der Bibliothek von Tamegroute. In Mhamid steigen wir in Jeeps um und fahren in Richtung der höchsten Dünen der Region, wo wir nachmittags eine leichte Wanderung im flachen Wüstenterrain unternehmen (optional kann auch ein Reitkamel gemietet werden). GZ ca. 2 Std. Übernachtung im luxuriösen Wüstencamp. 160 km. (F, M, A)

10. Tag: Jebel Bani25.02.25

Zum Sonnenaufgang erklimmen wir eine Düne nahe unseres Camps (GZ ca. 1 Std.) und genießen im Anschluss das Frühstück. Weiter entlang des Jebel Bani-Kamms nach Foum Zguid und Fahrt nach Tata. Übernachtung. 230 km. (F, A)

11. Tag: Antiatlas26.02.25

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Wanderung. Der Weg führt uns durch Palmenhaine bis zum Treffpunkt mit unserem Fahrzeug. GZ 1-2 Std. Fahrt nach Taroudant. Übernachtung. 180 km. (F)

12. Tag: Heimreise27.02.25

Flughafentransfer und Rückflug von Agadir. Oder vielleicht doch eine Badeverlängerung? 60 km. (F)

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.

Schwierigkeitsgrad

Wanderungen: 4 x leicht (1-2 Std.)

Man lernt auf dieser Reise sehr viel von Land und Menschen kennen. Unser Reiseleiter gab Antworten auf alle Fragen. So bekamen wir einen guten Einblick in das Leben dort. Ich war bestimmt nicht das letzte Mal in diesem Land.
Ulrike E., Wikinger-Gast
Märchen aus 1.001 Nacht, orientalische Gewürz-Basare und Wüste soweit das Auge reicht. Während dieser Reise haben wir aber noch ganz andere Seiten Marokkos kennengelernt. Schneebedeckte Gipfel, grüne Palmenhaine und vor allem die schmackhafte Küche.
Nicole Kuhn, Wikinger-Team

Leistungen

  • Flug mit Royal Air Maroc in der Economyclass nach Casablanca und zurück von Agadir
  • CO2-Kompensation für deine Wikinger-Flugbuchung
  • Rail & Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Kleinbus und Allradfahrzeug (9.+10. Tag)
  • 7 Übernachtungen in Riads und 3 Übernachtungen in Hotels der gehobenen Landeskategorie im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 Übernachtung im luxuriösen Wüstencamp im festen Zelt mit Betten (Bettwäsche und Handtücher vorhanden) und eigenem Bad/WC.
  • 11 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 4 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung und teilweise zusätzlich marokkanische Führer
  • Für diese Reise gibt es weitere Termine, bei denen alle Übernachtungen in Hotels erfolgen (kein Riad). Details und Termine findest du auf einer separaten Seite unter der Reisenummer 1224.
12-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 1224B

Teilnehmerzahl: 5 – 14 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

16.02.25 – 27.02.25
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
ZweibettzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungVorschau
13.04.25 – 24.04.25
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
ZweibettzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungVorschau
14.09.25 – 25.09.25
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
ZweibettzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungVorschau
05.10.25 – 16.10.25
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
ZweibettzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungVorschau
26.10.25 – 06.11.25
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
ZweibettzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungVorschau
09.11.25 – 20.11.25
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
ZweibettzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungVorschau
23.11.25 – 04.12.25
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
ZweibettzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungVorschau
Klimaneutrales Fliegen
© Thomas / Adobe.com

Klimaneutrales Fliegen

Wir kompensieren jeden über uns gebuchten Flug mit unserem Klimapartner. Mit der Kompensation unterstützen wir die Ofenmacher. Auf dieser Reise werden 0,97 t CO2 für jeden Gast ausgeglichen.

Die Ofenmacher e.V.

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge.

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger