Jordanien: Silvester mal anders

Karte der Reise 3108
  • Jordanien: Wanderreise (geführt)
  • Sagenumwobenes Petra zu Fuß erleben
  • Jahreswechsel in der winterlichen Stille des Wadi Rum
  • Schweben im im Toten Meer
  • Wanderungen: 2 x leicht (1-2 Std.), 2 x moderat (5-6 Std.)
Schwierigkeitsgrad

ab € 2.075

Reise buchen
2020:

Silvester einmal fernab der Metropolen dieser Welt genießen? Auf dieser ganz besonderen Reise zieht es uns in die Wüstenstille des Wadi Rum. Von der weißen Hauptstadt Amman unternehmen wir einen Abstecher ins Mittelater zur Kreuzritterburg von Kerak und landen schließlich in der Antike: Vor unseren Augen erhebt sich die rosarote Nabatäerstadt Petra. Als Finale erfrischen wir uns noch im Roten und im Toten Meer, ein Feuerwerk der Erlebnisse. Gönn dir zum Jahreswechsel eine Auszeit und erlebe ein sagenhaft gastfreundliches Jordanien!

Gäste-Stimmen

Acht Tage Jordanien waren im wahrsten Sinne wundervoll. Voller Wunder, die es zu entdecken gilt. Mit einem Füllhorn an Eindrücken bin ich zurückgekehrt und träume noch immer von der Weite der Wüste, Sternenhimmel, Farben und der Freundlichkeit der Menschen. Silvester wirklich einmal ganz anders.
Gabriela W., Eislingen

Sehr schöne Reise in einem unerwartet faszinierenden Land mit freundlichen, hilfsbereiten Menschen und überwältigenden Landschafts- und Kultureindrücken. Der Reiseleiter trug durch seine Kompetenz und gleichermaßen freundliche wie hilfsbereite Art ganz wesentlich zum Gelingen der Reise bei.
Ingo B., Herten

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 26.12.20: Anreise & Totes Meer

Abflug nach Jordanien. Ankunft in Amman und Transfer ins Hotel am Toten Meer. Hotelübernachtung am Toten Meer. 65 km. (A)

2. Tag, 27.12.20: Auf nach Aqaba

Nach unserem Bad im salzigen, am tiefsten gelegenen See der Erde fahren wir heute weiter gen Süden. In Aqaba besuchen wir den quirligen Souk. GZ ca. 1-2 Stunden. Den restlichen Tag nutzen wir zur Entspannung in unserem Hotel am Roten Meer. Hotelübernachtung in Aqaba. 275 km. (F, A)

3. Tag, 28.12.20: Auf nach Petra

Wir nehmen Abschied vom Roten Meer und fahren nach Petra. Unser ganz besonderes Highlight für die letzten Tage des Jahres. 2 Hotelübernachtungen in Petra. 120 km. (F, A)

4. Tag, 29.12.20: Petra

Das geheimnisvolle Händlervolk der Nabatäer meißelte seine Hauptstadt in den rosaroten Sandstein inmitten der Wüste Edom. Durch die enge Schlucht des Siqs gelangen wir in das Herz der Stadt. Diesen Zugang nutzten bereits die Bauherren selbst, um in die von außen abgeschottete Stadt in den Felsen zu gelangen. Staunend stehen wir schließlich vor dem "Schatzhaus", dem schönsten und berühmtesten Baudenkmal Petras. Von hier entdecken wir die Highlights zu Fuß. GZ 5-6 Stunden. (F, A)

5. Tag, 30.12.20: Wüste pur

Heute heißt es: Aufbruch ins Wadi Rum. Mit Geländefahrzeugen gelangen wir zum Ausgangspunkt unserer Wüstenwanderung, legen eine erste Etappe zu Fuß zurück und genießen die herrliche Abendstimmung in der arabischen Wüste. 120km. (F, M, A)

6. Tag, 31.12.20: Stiller Jahreswechsel im Wadi Rum

Ein weiterer, spannender Tag in der Wüste steht bevor. Mit unserem Beduinenführer entdecken wir die atemberaubende Schönheit des einzigartigen Wadi Rum. Wir durchwandern beeindruckende Schluchten, bizarre Sand- und Felsformationen und begeben uns auf die Spuren von Lawrence von Arabien. Wir tragen nur unseren Tagesrucksack. Hauptgepäck und Ausrüstung werden von unserem Fahrzeug transportiert. Später lassen wir das Jahr in gemütlicher Runde fernab der großen Städte ausklingen. GZ 5-6 Stunden. (F, M, A)

7. Tag, 01.01.21: Straße der Könige & Amman

Die alte Karawanenroute nach Amman gehört wohl zu den ältesten und malerischsten Straßen der Welt. Wir fahren über Beida, von den Beduinen auch liebevoll "Klein Petra" genannt gen Norden und weiter via Kerak (inkl. Besuch der Kreuzritterburg). Eine der Stationen auf der Fahrt über die Straße der Könige führt uns nach Umm Er Rasas. Hier bewundern wir die schönsten byzantinischen Mosaike Jordaniens (Weltkulturerbe der UNESCO). 240 km. Hotelübernachtung in Amman. (F, A)

8. Tag, 02.01.21: Heimreise

Flughafentransfer nach Amman und Rückflug, Ankunft am selben Tag. 35 km. (F)


Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung
OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Amman1Toledo HotelLink3107 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt im Herzen von Amman am Rande der Altstadt. Das neue Stadtzentrum ist gut zu Fuß zu erreichen. Das Hotel ist nur wenige Minuten von bedeutenden historischen und biblischen Plätzen entfernt. Klimaanlage, Internetzugang, TV, Minibar
Petra2Petra Guest HouseLink350im ZimmerAuf einer Anhöhe im Wadi Musa gelegen am Eingang zur antiken Stätte PetraKlimaanlage, Wlan, TV
Wadi Rum2Zelt 
Aqaba1Intercontinental Aqaba ResortLink5255 Zimmerim ZimmerDas Hotel befindet sich im Stadtzentrum von Aqaba, direkt am nördlichen Sandstrand der Stadt und bietet einen faszinierenden Blick über das Rote Meer.Pool, Spa, Klimaanlage, Heizung, TV, Telefon, Tee- und Kaffeekocher, Föhn, Minibar, Safe, kostenfreies WLAN, Bar, Restaurant, Deli-Café, Concierge-Team
Totes Meer1Holiday Inn ResortLink5200 Zimmerim ZimmerDas Wellnesshotel liegt direkt am nördlichen Becken des Toten Meeres, nur eine Stunde vom Flughafen und der Hauptstadt Amman entfernt.Klimaanlage, Zentralheizung, Telefon, Föhn, TV, Swimmingpool, Internet, Fitnessraum, Safe, Minibar

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Royal Jordanian in der Economyclass nach Amman und zurück
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport im klimatisierten Reisebus
  • 1 Übernachtung im Mittelklassehotel (3-Sterne-Landeskategorie) und 4 Übernachtungen in gehobenen Mittelklassehotels (4-5-Sterne-Landeskategorie), jeweils in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC; 2 Übernachtungen in 2-Personen-Zelten in Camps ohne sanitäre Einrichtungen
  • Koch- und Campingausrüstung (eigener Schlafsack notwendig), Gepäcktransport im Wadi Rum
  • 7 x Frühstück, 2 x leichtes Mittagessen, 7 x Abendessen
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Gruppenvisum (sofern uns die Passdaten vorliegen)
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZStatus
26.12.2002.01.21folgt€ 2.075Es sind genügend Plätze frei.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Buchen
27.12.2003.01.21folgt€ 2.075Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Buchen
28.12.2004.01.21folgt€ 2.075Es sind genügend Plätze frei.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.Du hast Glück! Es sind noch Plätze buchbar.Du hast Glück! Es sind noch Plätze buchbar.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.Trau Dich! Es liegen schon Buchungen vor.Trau Dich! Es liegen schon Buchungen vor.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.Sei dabei! Dein Termin ist fast gesichert.Sei dabei! Dein Termin ist fast gesichert.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar. 

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 330
  • Reisetermin 26.12.: Um an Silvester im Wadi Rum sein zu können, findet das Programm zu diesem Termin in abgeänderter Reihenfolge statt.
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
1,26 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 10.00 – 16.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben
meinwikinger