• Sagenumwobenes Petra zu Fuß erleben
  • Jahreswechsel in der winterlichen Stille des Wadi Rum
  • Schweben im im Toten Meer
Jordanien: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
3108
Gästezahl
6 - 18 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
ab € 2.088
pro Person
  Reise buchen

Wanderreise: Silvester mal anders

Silvester einmal fernab der Metropolen dieser Welt genießen? Auf dieser ganz besonderen Reise zieht es uns in die Wüstenstille des Wadi Rum. Von der weißen Hauptstadt Amman unternehmen wir einen Abstecher ins Mittelater zur Kreuzritterburg von Kerak und landen schließlich in der Antike: Vor unseren Augen erhebt sich die rosarote Nabatäerstadt Petra. Als Finale erfrischen wir uns noch im Roten und im Toten Meer, ein Feuerwerk der Erlebnisse. Gönn dir zum Jahreswechsel eine Auszeit und erlebe ein sagenhaft gastfreundliches Jordanien!

Stiefelkategorie 1-2
Reisedauer
8 Tage
Gästezahl
6 - 18 Personen
Karte der Reise 3108

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise27.12.21

Abflug nach Jordanien, Ankunft in Amman und Transfer ins Hotel. Hotelübernachtung in Amman. 35 km. (A)

2. Tag: Auf nach Petra28.12.21

Am Morgen unternehmen wir eine kurze City-Tour durch Amman und besuchen die Citadel. Die alte Karawanenroute von Amman nach Aqaba gehört wohl zu den ältesten und malerischsten Straßen der Welt. Eine erste Station auf der Fahrt über die Straße der Könige führt uns nach Umm Er Rasas. Hier bewundern wir die schönsten byzantinischen Mosaike Jordaniens (Weltkulturerbe der UNESCO). Über Kerak (inkl. Besuch der Kreuzritterburg) fahren wir nach Petra. 240 km. 2 Hotelübernachtungen in Petra. (F, A)

3. Tag: Petra29.12.21

Das geheimnisvolle Händlervolk der Nabatäer meißelte seine Hauptstadt in den rosaroten Sandstein inmitten der Wüste Edom. Durch die enge Schlucht des Siqs gelangen wir in das Herz der Stadt. Diesen Zugang nutzten bereits die Bauherren selbst, um in die von außen abgeschottete Stadt in den Felsen zu gelangen. Staunend stehen wir schließlich vor dem "Schatzhaus", dem schönsten und berühmtesten Baudenkmal Petras. Von hier entdecken wir die Highlights zu Fuß. GZ 5-6 Stunden. (F, A)

4. Tag: Ab in die Wüste30.12.21

Aufbruch ins Wadi Rum: Mit Geländefahrzeugen gelangen wir zum Ausgangspunkt unserer Wüstenwanderung, legen eine erste Etappe zu Fuß zurück und genießen die herrliche Abendstimmung in der arabischen Wüste. 120 km. GZ 1-2 Std. 2 Zeltübernachtungen im Wadi Rum. (F, M, A)

5. Tag: Stiller Jahreswechsel im Wadi Rum31.12.21

Wir erleben Wüste pur! Mit unserem Beduinenführer entdecken wir die atemberaubende Schönheit des einzigartigen Wadi Rum. Wir durchwandern beeindruckende Schluchten, bizarre Sand- und Felsformationen und begeben uns auf die Spuren von Lawrence von Arabien. Wir tragen nur unseren Tagesrucksack. Hauptgepäck und Ausrüstung werden von unserem Fahrzeug transportiert. Das Jahr lassen wir in gemütlicher Runde fernab der großen Städte ausklingen. GZ 5-6 Stunden. (F, M, A)

6. Tag: Zurück in die Zivilisation01.01.22

Wir nehmen Abschied vom Wadi Rum und fahren nach Aqaba. Dort besuchen wir den quirligen Souk. GZ ca. 1-2 Stunden. Nach den Tagen in der Wüste können wir hier den restlichen Tag am Roten Meer entspannen. Hotelübernachtung in Aqaba. 70 km. (F, A)

7. Tag: Aqaba & Totes Meer02.01.22

Wir brechen auf gen Norden zu unserem nächsten Ziel, dem Toten Meer. Hier können wir unsere Reise mit einem Bad im salzigen, am tiefsten gelegenen See der Erde ausklingen lassen. Hotelübernachtung am Toten Meer. 275 km. (F, A)

8. Tag: Heimreise03.01.22

Flughafentransfer nach Amman und Rückflug, Ankunft am selben Tag. 65 km. (F)

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition

Schwierigkeitsgrad

Wanderungen: 2 x leicht (1-2 Std.), 2 x moderat (5-6 Std.)

Acht Tage Jordanien waren im wahrsten Sinne wundervoll. Voller Wunder, die es zu entdecken gilt. Mit einem Füllhorn an Eindrücken bin ich zurückgekehrt und träume noch immer von der Weite der Wüste, Sternenhimmel, Farben und der Freundlichkeit der Menschen. Silvester wirklich einmal ganz anders.
Gabriela W., Eislingen
Sehr schöne Reise in einem unerwartet faszinierenden Land mit freundlichen, hilfsbereiten Menschen und überwältigenden Landschafts- und Kultureindrücken. Der Reiseleiter trug durch seine Kompetenz und gleichermaßen freundliche wie hilfsbereite Art ganz wesentlich zum Gelingen der Reise bei.
Ingo B., Herten

So wohnst du

Die Unterkünfte im Detail

Leistungen, Termine und Preise

  • Flug mit Royal Jordanian oder Austrian Airlines in der Economyclass nach Amman und zurück
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport im klimatisierten Reisebus
  • 1 Übernachtung im Mittelklassehotel (3-Sterne-Landeskategorie) und 4 Übernachtungen in gehobenen Mittelklassehotels (4-5-Sterne-Landeskategorie), jeweils in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC; 2 Übernachtungen in 2-Personen-Zelten in Camps ohne sanitäre Einrichtungen
  • Koch- und Campingausrüstung (eigener Schlafsack notwendig), Gepäcktransport im Wadi Rum
  • 7 x Frühstück, 2 x leichtes Mittagessen, 7 x Abendessen
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Gruppenvisum (sofern uns die Passdaten vorliegen)
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 3108 Katalogseite ansehen

Gästezahl: 6 - 18 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel

Reise- und Länderinfos als PDF

ab € 2.088
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
1,26 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

meinwikinger