Sizilien: "natürlich" mehr als Kultur

Karte der Reise 7511
  • Italien/Sizilien: Wanderreise (individuell)
  • Blüte des Barock und Zeugnisse der Antike
  • Wanderungen und Übernachtung auf dem Ätna

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad Mietwagen GPS

ab € 698

Reise buchen
2020:

Erlebe den "wahren Geist" Siziliens! Diese Wanderreise ist eine abwechslungsreiche Kombination aus den kulturellen Höhepunkten im Osten der Insel und leichten Wanderungen. Begegne "barocken" Städten, antiken Ruinen und prähistorischen Ausgrabungsstätten, die von zahlreichen Kulturen hinterlassen wurden. Unsere Wanderungen bringen dich außerdem zu beeindruckenden Schluchten, in Naturschutzgebiete, an die reizvolle Küste und zum Ätna, dem mit ca. 3.350 m höchsten aktiven Vulkan Europas!

Deine Reise beginnt in Sortino und führt dich dann in den Südosten, wo du vier als Weltkulturerbe der UNESCO ausgezeichnete "Barockstädte" besichtigst. Du kommst auch nach Syrakus, die einst mächtigste Stadt des antiken Siziliens, und in die pittoreske mittelalterliche Stadt Taormina. Nicht fehlen darf der Ätna, wo mehrere spektakuläre Wanderungen möglich sind.

Gäste-Stimmen

Die Wanderreise auf Sizlien hat unsere Erwartungen übertroffen. Die Unterkünfte waren gut und zentral gelegen, so dass die Sehenswürdigkeiten und Speiserestaurants leicht erreichbar waren. Die einzelnen Wanderungen waren prima herausgesucht, sehr abwechslungsreich und gut machbar. So blieb immer noch Zeit für eigene Unternehmungen und Interessen. Für die Wanderungen waren die Beschreibungen und Karten weitgehendst zuverlässig, die Kommentare zu den Zielorten sehr hilfreich; besser ausgearbeitet als bei manchem Reiseführer! Für die Anfahrtswege zu den Unterkünften war das Navigationssystem des Smartphones hilfreich. Wir können diese Wanderreise bestens weiterempfehlen.
Erich B., Heubach

Ganz Sizilien auf einmal wäre zu umfangreich: So hat man eine gute Auswahl in einem Gebiet und erhält unterschiedlichste Eindrücke zwischen Berge und Meer, und hat neben den mitunter lauten Städten immer wieder Zeit und Ruhe in der Natur. Hervorragende Auswahl der Standorte!
Waltraud W., Frankfurt

Weil Wikinger das findet, was wir selbst nie gefunden hätten, da steckt Herzblut drin und das tut gut, super.
Katja D., Ihlow

Interessante Mischung Kultur und Natur, gut ausgewählte Unterkünfte, sehr gastfreundliche Sizilianer
Christa L., Hagen

Absolut lohnenswerte Reise mit vielen tollen Eindrücken.
Heinrich B., Wetzlar

Sehr gute exakte Wanderbeschreibungen.
Ulrike W., Fürth

Eine ganz tolle Reise, gut aufgebaut mit spektakulärem Höhepunkt am Schluss. Gute und zutreffende Reisebeschreibungen für eine sichere Orientierung. Die Reise hat mir richtig Spaß gemacht. Ich kann mir gut vorstellen auch weitere Reisen bei Wikinger zu buchen.
Monique von M., Berlin

Die Tour war beeindruckend; die ionische Küste (der Osten Siziliens) wurde gut erforscht!
Cord D., Ihlow

Großartig durchgeplanter Wanderurlaub.
Aloisia S., Ohlstadt

Wandern im Frühling in schöner Natur.
Ulrich B., Griesheim

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 03.04.20: Anreise

Ankunft am Flughafen und Fahrt mit einem Mietwagen ins malerische Sortino.

2. Tag, 04.04.20: Nekropolis von Pantalica

Deine Rundwanderung steht ganz im Zeichen alter Kulturen! Du wanderst in der Schlucht des Anapo zum UNESCO-Weltkulturerbe Pantalica (13. Jh. v. Chr.) mit prähistorischen Kammergräbern, Ruinen des Anaktoron. Auf dem Weg nach Ragusa (2 Nächte) lohnt ein Besuch des Bergstädtchens Palazzolo Acréide mit der Ausgrabungsstätte der antiken Stadt Akrai (GZ: 3 Std.).

3. Tag, 05.04.20: Ragusa

Mittelalterliche Gassen, barocke Kirchen und Paläste locken in der Altstadt Ragusa Ibla. Eine kurze Wanderung führt dich durch Olivenhaine und mit Blick zurück auf die Stadt hinunter in das grüne Tal der Cava della Misericordia (GZ: 2 Std.).

4. Tag, 06.04.20: Modica und Noto

Besuche heute Vormittag die barocke Stadt Modica. Anschließend Wanderung im Naturreservat Vendicari, das mit seiner fast unberührten Küstenlandschaft aus Dünen, Lagunenseen, Sandbuchten und Felsküste wichtiger Nist- und Vogelrastplatz ist. Hier kannst du über 200 Vogelarten beobachten, gelegentlich sogar Flamingos, Pelikane und Kraniche. Mit Noto (2 Nächte) erwartet dich dann eine der schönsten sizilianischen Barockstädte (GZ: 2 Std.).

5. Tag, 07.04.20: Noto Antica

Es stehen dir zwei Wanderungen durch die Ruinen von Noto Antica in der Kulisse des Iblei-Gebirges zur Auswahl. Besichtige auch die berühmte Kathedrale San Nicolò des "neuen" Noto aus dem 18. Jh. (GZ: 1 1/2 – 4 Std.).

6. Tag, 08.04.20: Syrakus

Im Naturschutzgebiet am Fluss Ciane wanderst du inmitten üppiger Vegetation am Flussufer entlang und kannst die in Europa einzigartigen Papyrusstauden bewundern. Dir bleibt anschließend noch Zeit, den archäologischen Park oder die Altstadt von Syrakus zu besichtigen (GZ: 2 Std.).

7. Tag, 09.04.20: Auf dem Vulkan Ätna

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Ätnas. Von Syrakus näherst du dich der Südflanke des Vulkans. Auf knapp 2.000 m Höhe umrundest du die zwei erloschenen Silvestri-Krater. Eine zweite kurze Wanderung führt auf den Calderarand des Valle del Bove mit eindrucksvollen Blicken auf das erstarrte Lavameer. Ein unvergessliches Erlebnis ist sicherlich die Übernachtung im höchsten Hotel auf dem Ätna (GZ: 1 – 3 1/2 Std.).

8. Tag, 10.04.20: Ätna & Alcantara-Schlucht

Sei heute einer der Ersten an der Seilbahn, die dich bei gutem Wetter hoch hinaus auf den Ätna bringt mit herrlicher Aussicht auf die Lavalandschaft. Weiter geht es zur Nordflanke des Vulkans, wo zwei eindrucksvolle Kurzwanderungen durch jüngere und ältere Eruptionsfelder zur Auswahl stehen. Noch ein Stopp an der Alcantara-Schlucht, ehe du das Bergdorf Castelmola (2 Nächte) oberhalb von Taormina erreichst (GZ: 1 – 3 1/2 Std.).

9. Tag, 11.04.20: Taormina oder Monte Venere

Vom malerischen Castelmola aus kannst du entweder auf Panoramawegen nach Taormina mit dem berühmten antiken Theater und schönem Blick auf die Küste mit der vorgelagerten Isola Bella absteigen. Zurück per Bus. Oder du erklimmst auf steilen Pfaden den Gipfel des Monte Veneretta mit grandiosem Rundumblick (GZ: 1 1/2 oder 3 1/2 Std.).

10. Tag, 12.04.20: Abreise

Fahrt zum Flughafen und Mietwagenrückgabe oder Verlängerung.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Schwierigkeitsgrad

Leichte Wanderungen auf Wanderwegen unterschiedlicher Beschaffenheit. Meist breite, gut zu gehende Wege ohne längere Steigerungen. Einige kurze holprige Passagen. Am Ätna auf vulkanischen Lockermaterialien. Auf- und Abstiege bis 380 m, einmal optional 430 m (kumuliert).


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Du übernachtest meist in freundlichen, landestypischen Bed & Breakfast-Unterkünften, in Ragusa und Noto direkt in der Altstadt. Auf dem Ätna wohnst du im Vier-Sterne-Hotel Corsaro auf 2.000 m Höhe und in Castelmola im Vier-Sterne-Hotel Villa Sonia mit Panoramablick und Außenpool (saisonabhängig nutzbar).

Eingeschlossene Leistungen

  • 9 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC oder Privatbad inklusive Frühstück
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Mietwagen
  • Touristentaxe (3,50 EUR pro Person/Tag)
  • evtl. Seilbahn an Tag 8 (ca. 70 EUR pro Person) und Bus an Tag 9 (ca. 2 EUR pro Person)

Termine

tägliche Anreise in den genannten Zeiträumen möglich.

Preise in € pro Person

EZDZ
03.04. - 30.04.20898698
01.05. - 28.06.20958729
01.09. - 30.09.20958729
01.10. - 18.10.20898698

Zusatznächte sind überall buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Reisen für Alleinreisende

Alleinreisende

Bei dieser Reise kannst du auf Wunsch auch alleine wandern.

An- und Abreise

Eigenanreise: Flug nach Catania.
Fahrt ab/bis Flughafen mit einem Mietwagen (nicht im Reisepreis eingeschlossen).
Hinweis: Zur Durchführung dieser Wanderreise ist ein Pkw erforderlich. Wir machen dir hierfür ein tagesaktuelles Preisangebot für einen Mietwagen und buchen diesen dann auf deinen Wunsch dazu!

Startpunkt: Sortino

Endpunkt: Castelmola

Weitere Informationen findest du hier hier
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,57 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben