Oberitalienische Seen – Wanderurlaub geführt oder individuell

Oberitalienische Seen – Wanderurlaub geführt oder individuell

Entdecke die schönsten Wandertouren: I Laghi di Garda, Como, Maggiore und Molveno

Glitzernde Juwelen in prachtvoller Berglandschaft

Manche sind größer, andere kleiner, manche sind umrahmt von steilen Bergen, andere haben breite Uferpromenaden. Egal, welchen See du auswählst, spektakuläre Landschaften, meist verbunden mit mediterranem Flair, wirst du immer finden. Im Hinterland erwarten dich malerische Dörfer und von den Höhen atemberaubende Ausblicke über das Wasser. Genieße das Besondere unserer Wanderreisen rund um die Oberitalienischen Seen.

Passende Reise finden

Unsere beliebtesten Oberitalienische Seen-Reisen

Lago Maggiore - unendlich schön!

Lago Maggiore - unendlich schön!

8 Tage • geführte Wanderreise
Zwei Länder, ein See. Umgeben vom Schweizer Kanton Tessin, dem italienischen Piemont und der Lombardei erstreckt sich der Lago Maggiore. Besonders ...
Italien: Wanderparadies Gardasee

Italien: Wanderparadies Gardasee

8 Tage • individuelle Wanderreise
Auf der Südseite der Alpen liegt der Gardasee in einem großartigen Bergpanorama. Für den Wanderer hat diese Region ein abwechslungsreich...
Der Gardasee - zu schön, um wahr zu sein

Der Gardasee - zu schön, um wahr zu sein

8 Tage • geführte Wanderreise
Der Gardasee mit seinen steilen Ufern und den bis über 2.000 m hohen Bergen bietet Wanderungen bis zum höchsten Schwierigkeitsgrad. Aber auch ...
Italien: Lieblich & wild - der Lago Maggiore

Italien: Lieblich & wild - der Lago Maggiore

8 Tage • individuelle Wanderreise
Eingekeilt zwischen den Bergen der Südalpen liegt der wohl lieblichste oberitalienische See, der Lago Maggiore. Seine Ufer teilt er sich mit der Sc...
Wanderwoche mit Traumblick - der Gardasee

Wanderwoche mit Traumblick - der Gardasee

8 Tage • geführte Wanderreise
Italiens größter See, der Lago di Garda, ist einer der meistbesuchten Alpenseen. Die Landschaft zwischen Hochgebirge und mediterraner Kulisse...
Kalterer See: Weinbergidylle und Dolomitenblick

Kalterer See: Weinbergidylle und Dolomitenblick

10 Tage • geführte Wanderreise
Bester Wein, wärmster Badesee und der schönste Dolomitenblick: Komm mit zum Kalterer See! Die Landschaft wird dich begeistern: Weinberge, die ...
Primavera - Frühling am Gardasee

Primavera - Frühling am Gardasee

8 Tage • geführte Wanderreise
Sehnsuchtsort Lago di Garda. Der größte See Italiens versprüht das mediterranste Flair unter den Alpenseen. Schon im März erwacht d...
Comer See - Wandern am Fjord der Alpen

Comer See - Wandern am "Fjord der Alpen"

8 Tage • individuelle Wanderreise
Am Südrand der Alpen, umgeben von über 2.000 m hohen Gebirgen, liegt der langgestreckte und im Süden gegabelte Comer See, der sich einem ...
Wie ein tiefer Fjord - der Comer See

Wie ein tiefer Fjord - der Comer See

8 Tage • geführte Wanderreise
Der Comer See ist etwas Besonderes unter den oberitalienischen Seen. Seine Gliederung in drei langgezogene Arme, die ungewöhnliche Tiefe von 400 m ...
Dolomiten-Pracht am Molvenosee

Dolomiten-Pracht am Molvenosee

8 Tage • geführte Wanderreise
„Ein kostbares Juwel in einer Fassung, die es an Kostbarkeit noch übertrifft“, so brachte es der Schriftsteller Fogazzaro auf den Punkt...

Das macht Urlaub an den Oberitalienischen Seen besonders

Das macht Urlaub an den Oberitalienischen Seen besonders

Mediterrane Urlaubsgefühle

Die Oberitalienischen Seen liegen alle auf der Südseite der Alpen. Das milde Klima und die geringe Höhenlage der Seen sind Grund für die mediterrane Blütenpracht und immergrüne Flora. Straßencafés und Außenterrassen am Ufer, gut ausgebaute Promenaden und der Blick auf das Wasser erinnern an Küstenorte des Mittelmeers. Der Kalterer See hat sogar ähnliche Badetemperaturen. Ausnahme ist der höher gelegene und rundherum steil eingerahmte Molveno-See.

Schwierigkeitsgrade für jeden Anspruch

Rund um die Seen erheben sich hohe Gebirgszüge, die zu anspruchsvollen Touren einladen. Du kannst natürlich auch Panoramatouren in geringer Höhe unternehmen, durch die Weinberge des Kalterer Sees wandern oder entlang der Uferpromenaden flanieren. Egal, ob du nun Genusswanderer oder Gipfelstürmer bist: Du findest sicher den für dich passenden See. 

Die Urlaubsgefilde der Reichen und des Adels?

Lago di Garda, Lago Maggiore und Comer See, was für klangvolle Namen! Jahrhundertelang blieben die am See gelegenen Orte fast nur den wohlhabenden Besuchern vorbehalten. Luxuriöse Villen inmitten verschwenderisch großer Park- und Gartenanlagen und Luxushotels prägen bis heute die Ufer des Comer Sees. Mittlerweile für jeden erschwinglich, profitiert auch der heutige Besucher vom prachtvollen Erscheinungsbild harmonischer Architektur und großzügiger Promenaden.

Zwischen Schweiz und Italien – der Lago Maggiore

Schön, ursprünglich und abwechslungsreich präsentiert sich der italienische Teil des Lago Maggiore. Kleine Dörfer mit verwinkelten Gassen und Wochenmärkten findest du am See, die entlegenen Bergdörfer erreichst du am besten zu Fuß. Steil ansteigende Pfade verlangen dir einiges ab. Mediterrane Gefühle kommen auf bei Oliven, Orangen und Zitronen und bei der Promenade entlang der Blumenpracht der Seeufer. Lago Maggiore – lang und einfach nur schön!

Zwischen Schweiz und Italien – der Lago Maggiore

Panoramawanderungen in der Gruppe

Du wachst auf und gehst zum See, genießt den Blick hinüber zu den steilen Ufern. Freust dich schon darauf, sie nach dem Frühstück in Angriff zu nehmen, denn bist du einmal oben, sind die Panoramen und Ausblicke über den lang gezogenen See unbeschreiblich schön. Und abends vor dem Essen ist ein Bummel entlang der Seepromenade der beste Appetizer!

Auf eigene Faust über schmale Pfade

Bist du fit, kannst du in nur einer Woche 6 großartige Wanderungen in der näheren Umgebung deines Standortes direkt am See unternehmen. Der Schwierigkeitsgrad unserer Vorschläge schwankt zwischen 2 und 3 Stiefeln. Natürlich kannst du auch die ein oder andere Wanderung auslassen, schließlich bietet auch dein Standort Cannero Rivera bestes Urlaubsambiente mit mittelalterlichem Charme.

Wunderschöne, abwechslungsreiche Wanderreise in bester Lage am See, mit traumhaften Aussichten auf den Wanderungen.

Jörg-Peter M., Wikinger-Gast, Reise-Nr. 6561

Gardasee – authentisch erleben

Reisen entdecken

Ein Traum, aber wahr – der Gardasee!

Der größte der Oberitalienischen Seen ist auch der abwechslungsreichste. Im Norden umrahmt von 2.000 m hohen Bergen erstreckt er sich im Süden bis in die Po-Ebene. Entsprechend groß sind deine Wandermöglichkeiten von anspruchsvollen Bergtouren bis zu gemütlichen Promenadenwegen. In der kleinen Gruppe oder individuell. Egal, wo du hier bist, das mediterrane Flair und die malerischen Orte werden dich begeistern!

Ein Traum, aber wahr – der Gardasee!
Wanderwoche mit Traumblick - der Gardasee

Wanderwoche mit Traumblick - der Gardasee

8 Tage • geführte Wanderreise
Italiens größter See, der Lago di Garda, ist einer der meistbesuchten Alpenseen. Die Landschaft zwischen Hochgebirge und mediterraner Kulisse...
Der Gardasee - zu schön, um wahr zu sein

Der Gardasee - zu schön, um wahr zu sein

8 Tage • geführte Wanderreise
Der Gardasee mit seinen steilen Ufern und den bis über 2.000 m hohen Bergen bietet Wanderungen bis zum höchsten Schwierigkeitsgrad. Aber auch ...
Italien: Wanderparadies Gardasee

Italien: Wanderparadies Gardasee

8 Tage • individuelle Wanderreise
Auf der Südseite der Alpen liegt der Gardasee in einem großartigen Bergpanorama. Für den Wanderer hat diese Region ein abwechslungsreich...

Wie ein tiefer Fjord – der Comer See

Der Lago di Como befriedigt zwei Sehnsüchte auf einmal. Ob du das Landschaftsbild tief eingeschnittener Fjorde zwischen steil aufragenden Bergen magst oder das mediterrane Urlaubsflair mit Cafés und Promenaden am Wasser, alten Villen und Palästen oder in Gassen versteckten Geschäften – am Comer See hast du beides. Und die Blicke auf den lang gezogenen und schmalen See von oben sind wahrlich atemberaubend. 

Wie ein tiefer Fjord – der Comer See

Anspruchsvolle Bergwanderungen in der Gruppe

Am eindrucksvollsten erlebst du den Comer See bei Panoramawanderungen. Das erfordert erst einmal ordentliche Aufstiege. Zwischen Bergdörfern, kaum besucht, abgelegen und nur auf kurvigen Bergstraßen erreichbar, verlaufen alte Alm- und Verbindungswege. Die herrlichen Bergwanderungen werden oft gekrönt von fantastischen Ausblicken hinab zum See. Genieße dann zur Entspannung dein Hotel direkt am See mit eigener Liegewiese.

Individueller Wanderurlaub am Comer See

Bist du nicht so gerne in einer Gruppe unterwegs und bestimmst Wandertempo, evtl. auch Länge und Dauer lieber selbst, dann ist das die richtige Tour für dich. Du wohnst im selben Hotel direkt am See, die Wanderungen sind etwas weniger anspruchsvoll, aber immer noch im 2-Stiefel-Bereich. Wie viele von den vorgeschlagenen 7 Wanderungen du tatsächlich unternimmst – deine Wahl.

Eine tolle Möglichkeit, die wunderschöne Landschaft um den Comer See, von einem sehr schön gelegenen Hotel aus zu erwandern. Da die Wanderungen nicht zu lang sind, bleibt am Ende immer noch genügend Zeit, die kleinen Ortschaften, Villen oder Gärten zu erkunden.

Sylvia G., Wikinger-Gast, Reise-Nr. 7525
Kalterer See: der wärmste See Südtirols

Kalterer See: der wärmste See Südtirols

Klar, dass der wärmste Badesee der italienischen Alpen eher klein ist. Die grünen Gipfel in unmittelbarer Umgebung sind nicht hoch, stattdessen erstrecken sich Weinberge und schmucke Dörfer entlang der sanften Hänge. Genieße die idyllische Landschaft und das Bad im Kalterer See. Freue dich besonders auf die Panoramatouren mit Dolomitenblick, entspanne am Hotelpool und bei den Köstlichkeiten der Südtiroler Küche.

Reise entdecken

Molveno-See: der schönste See Italiens?

Ob es tatsächlich so ist, wie die mehrmalige Auszeichnung zum schönsten See Italiens vermuten lässt, ist letztlich Geschmackssache. Tatsache aber ist, dass der tiefblaue, kalte Gebirgssee von der spektakulären Bergwelt der Brenta-Dolomiten umgeben ist und zu anspruchsvollen Bergtouren geradezu einlädt. Auch hier hast du die Möglichkeit, an einer geführten Gruppenreise teilzunehmen oder auf eigene Faust die Schönheit zu entdecken.

Reisen entdecken
Molveno-See: der schönste See Italiens?
© F. Mori / ApT Dolomiti Paganella

Die Beschreibung der Reise im Katalog ist ein klares Understatement! Molveno, der See und die Brenta-Dolomiten sind fast noch ein Geheimtipp, unglaublich eigentlich, da sich ständig Postkartenmotive auftun.

Marcel S.,Wikinger-Gast, Reise-Nr. 7456

Nachhaltig reisen mit dem Marktführer für Wanderreisen

„Sanfter“ Tourismus - unsere Vision seit über 50 Jahren. Bereits in den frühen 70er Jahren war es der Gründerfamilie wichtig, in kleinen Gruppen nachhaltig, behutsam und verantwortungsvoll zu reisen – so wie ihr es euch auch jetzt wünscht. Mit dem Ziel, Menschen und Kulturen zu achten. Konsequent für den Erhalt der Umwelt und der Natur einzutreten. Und den bereisten Ländern etwas zurückzugeben.
Mehr zum Thema "Sanfter Tourismus"

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Outdoor-Fans aufgepasst!

Über 50.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir die Chance einen von 3 Reisegutscheinen im Wert von 100 Euro zu gewinnen.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger