Wanderinsel Elba

Karte der Reise 7521
  • Italien/Elba: Wanderreise (individuell)
  • Gut erschlossenes Wegenetz
  • Bergdörfer und Fischerorte
  • Wandern und Baden

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad GPS Hunde

ab € 420

Reise buchen
2020:

Napoleon hat sich Elba einst zur Residenz auserkoren – er wusste, warum: Das milde Klima und die bezaubernde Landschaft üben noch immer einen starken Reiz aus. Wanderern bietet die Insel auf kleinem Raum unglaublich viel Abwechslung. Im Westen der Insel erhebt sich der höchste Berg, der Monte Capanne (1.019 m), mit schroffen Felshängen. Dichte Bergwälder mit Kiefern und Esskastanien wechseln ab mit typisch mediterraner Macchia sowie Olivenhainen, Weingärten und Obstplantagen. Du kommst zu kleinen Bergdörfern und malerischen Fischerorten, die an der stark zerklüfteten Küste liegen. Auf all deinen Wanderungen hast du meist auch das Meer im Blick!

Ein gut erschlossenes Wegenetz mit alten Fußpfaden und teils gepflasterten Maultierwegen ist über Busverbindungen so gut erreichbar, dass du die Insel von nur einem Standort aus erwandern kannst. Hierfür haben wir den Ferienort Marina di Campo an der westlichen Südküste ausgesucht. Die kreisrunde Bucht mit feinem Sandstrand eignet sich bestens zum Baden und Entspannen. Auch auf einigen Wanderungen solltest du deine Badesachen nicht vergessen!

Gäste-Stimmen

Elba ist insbesondere in der Vorsaison eine Reise wert. Die Wege sind sehr gut ausgeschildert.
Gertraud O., Bremen

Der Reisezeitraum Mitte Mai ist toll, wegen der gelben Blumenpracht (wilder Ginster). Außerdem hatten wir das Hotel, die Stadt und die Wanderwege fast für uns alleine. Entspannung pur!
Daniela S., Osnabrück

Tolle Kombination aus Aktivurlaub und Relax. Wanderungen führen durch eine wunderschöne Landschaft und das Hotel Meridiana ist eine wirkliche Empfehlung!
Birgit S., Vaihingen

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 18.04.20: Willkommen auf Elba

Anreise nach Marina di Campo.

2. Tag, 19.04.20: Monte Poro

Heute hast du zwei Küstenwanderungen in der direkten Umgebung von Marina di Campo zur Auswahl. Die kürzere Tour führt zum kleinen Leuchtturm am Capo di Poro und ermöglicht einen Abstecher zum Strand von Galenzana. Alternativ wanderst du auf einem Pfad entlang der felsigen Küste mit mehreren Bademöglichkeiten. Über einen Kamm geht es dann mit schönem Blick hinauf auf den knapp 300 m hohen Monte Fonza (GZ: 2 1/2 oder 4 Std.).

3. Tag, 20.04.20: Rundtour S. Piero

Transfer ins Bergdorf S. Piero in Campo mit malerischen Plätzen und engen Gassen. Deine Rundwanderung führt durch Wälder, Macchia und vorbei an spektakulären Granitfelsen. Du genießt immer wieder weite Blicke auf das Gebirgsmassiv des Monte Capanne und die Nachbarinsel Korsika. Am Ende Transfer zurück zum Hotel (GZ: 3 1/2 Std.).

4. Tag, 21.04.20: Monte Perone

Per Bus nach Poggio: Das kleine Bergdorf liegt terrassenförmig am Nordhang des Monte Capanne inmitten von Kastanien- und Steineichenwäldern. Die heutige Wanderung mit traumhaften Ausblicken auf die Nord- und Südküste führt über den Rücken des Monte Capanne hoch zum Monte Perone. Großteils wanderst du dabei entlang des Fernwanderweges GTE. Auch ein Abstecher auf den Monte Capanne ist möglich. Die Tour endet im Bergdorf St. Ilario (GZ: 4 oder 5 1/2 Std.).

5. Tag, 22.04.20: Durch den Westen

Vom Bergdorf Marciana Alta wanderst du quer durch den Westen Elbas. Auf einem Kreuzweg geht es zunächst zur Madonna del Monte, danach durch Kastanienwald am Hang des Monte Giove entlang. Später hast du von einer offenen Landschaft weite Blicke auf die Nordküste Elbas. Auf Maultierpfaden geht es hinab zur Westküste, entweder ins beschauliche Pomonte oder ins bezaubernde Fischerdorf Chiessi (GZ: 3 1/2 Std.).

6. Tag, 23.04.20: An der Nordküste

Von Procchio aus startet deine Tour entlang der Nordküste Elbas. Du wanderst über Felsküste, Sandstrände und durch Wald. Am schönen Strand von Biodola lohnt sich eine Badepause. Über einen Kammweg geht es dann landeinwärts zur Inselhauptstadt Portoferraio. Erkunde noch die Altstadt, eingerahmt von zwei Festungsanlagen und dem Hafen (GZ: 3 1/2 Std.).

7. Tag, 24.04.20: Südwestküste

Ab Pomonte wanderst du heute auf die höchsten Gipfel des Südwestens mit herrlichen Blicken auf die Inseln Korsika und Montecristo. Durch eine urwaldähnliche Vegetation im Tal des Fosso Barione kommst du zu einem Gebirgskamm mit weiter Aussicht. Beim Abstieg hast du die buchtenreiche Südküste Elbas vor Augen. Deine Wanderung endet entweder in Seccheto mit kleinem Sandstrand oder in Fetovaia, einer der schönsten Strände der Insel (GZ: 4 Std.).

8. Tag, 25.04.20: Auf Wiedersehen

Rückreise oder Verlängerung.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Schwierigkeitsgrad

Leichte bis mittelschwere Wanderungen meist auf Wanderwegen und Pfaden, kurzzeitig auch Asphalt und Sand. Tägliche Entfernungen von 8 bis 11,5 km. An Tag 2 und 4 kannst du zwischen einer langen oder kürzeren Wanderung bzw. Variante wählen. Längster Aufstieg 510 m, längster Abstieg 660 m, sonst moderater.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Hotel: Das Hotel Meridiana ist ein sympathisches Drei-Sterne-Hotel. Es verfügt über einen Frühstücksraum, eine Hotelbar und das Restaurant "La Piccola Cucina" (voraussichtlich vom 30.05. bis 30.09.20 geöffnet). Des Weiteren gibt es eine Veranda und einen Garten zum Entspannen. Kostenloser Radverleih möglich.
Zimmer: Die 36 freundlich eingerichteten Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, Safe, Minibar, Sat-TV, WLAN und Balkon oder Terrasse ausgestattet.
Verpflegung: Frühstücksbüfett "American Breakfast".
Lage: Das Hotel liegt in einem Pinienhain in Marina di Campo, 200 m vom Meer entfernt.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inklusive Frühstücksbüfett
  • Transfers an Tag 3
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Fahrten mit öffentlichen Bussen (ca. 20 EUR pro Person)

Termine

tägliche Anreise in den genannten Zeiträumen möglich.

Preise in € pro Person bei mind. 2 Personen

SaisonABC
Wanderwoche
im DZ420532650
im DZ als EZ597738894
Verlängerungswoche
im DZ260340595
im DZ als EZ385485833

Saisonzeiten:
A: 18.04. - 11.05.20 / 12.09. - 03.10.20
B: 12.05. - 08.06.20 / 01.09. - 11.09.20
C: 09.06. - 11.07.20

Aufpreis falls nur eine Person reist: 24 EUR

Zusatznächte oder Verlängerungswoche bitte direkt bei Buchung anmelden.

Reisen für Alleinreisende

Alleinreisende

Bei dieser Reise kannst du auf Wunsch auch alleine wandern.

An- und Abreise

Eigenanreise:
1. Pkw-Anreise mit Fährüberfahrt ab Piombino Marittima nach Marina di Campo. Kostenloser Hotelparkplatz.
2. Fluganreise nach Pisa. Weiter per Zug zum Fährhafen Piombino Marittima und per Fähre nach Portoferraio. Von hier kostenlose Abholung möglich, bitte rechtzeitig direkt vor Ort anmelden.

Weitere Informationen findest du hier hier
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,36 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben