Mare, Maremma, Giglio – unbekannte Schätze der Toskana

Karte der Reise 6559
  • Italien/Toskana: Wanderreise (geführt)
  • Südtoskana inklusive Traumblicke
  • Auf der romantischen Insel Giglio
  • Sandbuchten laden zum Baden ein

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad
Insider

ab € 1.980

Reise buchen
2020:

Wir beginnen unsere Reise in der Maremma. Herrliche Wanderungen entlang der Küste, im unverfälschten Hinterland und zu mittelalterlichen Dörfern zeigen uns die tausend Gesichter dieser noch unbekannten Region. Die Insel Giglio, ein Idyll und Wanderparadies, ist unser Standort in der zweiten Woche. Eine Inselstraße verbindet drei kleine Orte miteinander. Ansonsten ist die Insel fast unbesiedelt. Viele alte Pfade führen auf die bis knapp 500 m hohen Gipfel, durch blühende Macchia und zu einladenden Sandbuchten mit glasklarem Wasser.

Gäste-Stimmen

Eine sehr abwechslungsreiche Reise, die unbekanntere Regionen der Toskana zeigt. Hier ist für jeden etwas dabei. Die Insel Giglio ist ein nach Kräutern duftendes Kleinod!
Sonja D., Wikinger-Gast

Die Reise vermittelte einen guten Überblick über Geschichte, Land und Leute der Toscana. Auch das Wetter stimmte, warm zum Baden und nicht zu warm zum Wandern. Sehr gute Wanderführung.
Helmut B., Wikinger-Gast

Eine sehr schöne Reise mit wunderschönen Blicken über die Küste und das Inland der Südtoskana.
Anni B., Wikinger-Gast

INSIDER

Holger Stauß
Holger Stauß

Interview ansehen

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 16.05.20: Benvenuti in Italia

Anreise über Florenz nach Follonica (7 Nächte).

2. Tag, 17.05.20: Die etruskische Küste

Wie wandern auf historischen Wegen entlang der Felsküste nach Baratti. Begleitet werden wir von traumhaften Blicken auf den toskanischen Archipel. Die malerische Sandbucht am Ende der Wanderung lädt zu einem Bad ein (GZ: 4 Std., +/- 130 m).

3. Tag, 18.05.20: Massa Marittima

Heute wandern wir vorbei an Olivenhainen und durch mediterrane Laubwälder nach Massa Marittima, eine der bedeutendsten mittelalterlichen Städte der Maremma. Ein gemütlicher Stadtbummel oder ein Espresso auf der Piazza runden den Tag ab (GZ: 4 Std., + 230 m, - 50 m).

4. Tag, 19.05.20: Zur freien Verfügung

Möglichkeit zur Strandnutzung oder für eine Bahnfahrt nach Pisa, Grosseto oder Livorno.

5. Tag, 20.05.20: Parco dell'Uccellina

Unsere Wanderung im ca. 70 qkm großen Naturschutzgebiet startet bei Alberese. Wir wandern vorbei an ehemaligen Wachtürmen durch Macchia und Steineichenwald bis zu einem idyllischen, kilometerlangen Sandstrand (GZ: 3 Std., +/- 40 m).

6. Tag, 21.05.20: Colline Metallifere

Südwestlich von Siena wartet dieses Gebirge mit tollen Ausblicken auf die toskanischen Hügel auf uns. Wir wandern durch einen Kastanienwald und vorbei an einem urigen Bauernhof zu malerisch gelegenen mittelalterlichen Dörfern (GZ: 3 Std., + 180 m, - 460 m).

7. Tag, 22.05.20: Freie Zeit für dich!

Zeit für den Strand. Freitags ist darüber hinaus Markttag in Follonica in der Nähe der alten Pferderennbahn.

8. Tag, 23.05.20: Monte Argentario

Die Wanderung zum Capo D´Uomo zeigt uns die ganze Schönheit des aussichtsreichen Höhenrückens und seiner Steilklippen. In Porto Santo Stefano legt am Nachmittag unsere Fähre nach Giglio ab (GZ: 1 1/2 Std., +/- 120 m). 5 Nächte auf Giglio.

9. Tag, 24.05.20: Die Nordspitze

Wie immer panoramareich auf Giglio, führt uns ein Weg direkt vom Hotel, diesmal zur Nordspitze Punta del Fenaio nach Giglio Castello (GZ: 3 1/2 Std., +/- 330 m). Wer abkürzen möchte, kann den Linienbus nehmen.

10 Tag, 25.05.20: Castello – Campese

Von Castello gelangen wir durch Wälder hinab zu einer wunderschönen Badebucht in Giglio Campese (GZ: 2 1/2 Std., + 60 m, - 450 m).

11. Tag, 26.05.20: Genieße die freie Zeit

Wie wäre es mit Baden, Faulenzen oder einer Bootsfahrt um die Insel? Auch E-Bikes oder Fahrräder können gemietet werden.

12. Tag, 27.05.20: Giglios Gipfel

Vom Castello aus wandern wir auf schmalen Pfaden zu einigen Aussichtsgipfeln. Dichte Macchia begeistert besonders im Frühling mit einem Sinnesrausch aus Zistrosen, Lavendel, Stechginster, Erdbeerbäumen und Steineichen entlang unserer Höhenwanderung und auf unserem Abstieg zum Hotel, das wir über den quirligen Hafen von Porto Giglio oder Castello erreichen (GZ: 3 1/2 Std., + 130 m, - 500 m).

13. Tag, 28.05.20: Rückreise über Rom

Überfahrt zum Festland nach Porto Santo Stefano und Fahrt nach Rom zum Rückflug.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen

an Insider-Reiseleiter Holger
  1. Welches sind deine 3 Lieblingsorte in der Toskana?
    Der glitzernde Strand von Baratti, der Naturpark Parco dell` Uccellina und das mittelalterliche Dorf Castello auf Giglio
  2. Warum genau hat die Toskana dich in ihren Bann gezogen?
    Die Mischung aus typisch italienischer Lebensart, herrlicher Natur und außerordentlich schöner Lage am Meer.
  3. Die Menschen hier begeistern durch …
    Freundlichkeit, Gelassenheit und Lebensfreude.
  4. Was ist dein persönliches Highlight auf der Tour?
    Die Kammwanderung auf der Insel Giglio
  5. Für wen ist die Tour ein absolutes Muss?
    Für Diejenigen, die die authentische Toskana abseits der großen Touristenströme kennenlernen wollen.
  6. Was sollten deine Gäste für die Reise mitbringen?
    Gute Laune und Lust etwas Neues zu entdecken
  7. Was nehmen deine Gäste von der Reise mit nach Hause?
    Schöne Erinnerungen und vielleicht eine Flasche Vino Ansonaca.
  8. Wie bist du zu Wikinger Reisen gekommen?
    Das Reisen und Aktivitäten in der Natur waren schon immer meine große Leidenschaft. Mit Wikinger konnte ich damit meinen Berufstraum verwirklichen.
  9. Was machst du wenn du mal nicht mit Wikinger-Gruppen unterwegs bist?
    Dann steht die Familie und der eigene Garten im Vordergrund.

INSIDER

Holger Stauß
Holger Stauß

Über viele Jahre hinweg habe ich die Vielseitigkeit dieser fantastischen Region schätzen gelernt. Das Meer, die intakte Natur und das mittelalterliche Flair der Dörfer begeistern mich immer wieder. Diese Erfahrungen möchte ich gerne mit Euch teilen.

Insgesamt 8 Wanderungen in 13 Tagen versprechen ein intensives und abwechslungsreiches Programm. Von Follonica aus führen 4 davon entlang der Küste, in den Naturpark Maremma, durch das bäuerliche Hinterland und zu alten Bergdörfern. Am Transfertag machen wir eine Panoramawanderung am Monte Argentario. Auf Giglio sind die 3 Wanderungen auf alten Pfaden mit weiten Blicken über das Meer einfach Genuss pur! Die Gehzeiten liegen zwischen 3 und 4 Stunden.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Das Drei-Sterne-Hotel Parrini (38 Zimmer, 7 Nächte) besticht durch seine perfekte Lage direkt am langen Sandstrand von Follonica, ruhig am Pinienhain und Beginn der Fußgängerpromenade gelegen, und doch nur wenige Minuten vom geschäftigen Zentrum der typisch italienischen Provinzstadt entfernt. Die Zimmer sind ausgestattet mit Heizung, Klimaanlage, Telefon, Sat-TV, Minibar, Föhn, Balkon und Meerblick. Liegestühle und Sonnenschirm am Hotelstrand sind an den 2 freien Tagen kostenlos.

Auf Giglio liegt in etwa 100 m Höhe oberhalb des Hafenortes Porto Giglio unser Hotel Castello Monticello (3*, 5 Nächte) in den Mauern einer alten, schlossähnlichen Villa. Die Blicke von hier oben sind umwerfend. Es hat 29 Zimmer, ausgestattet mit Klimaanlage, Telefon, Föhn und Kühlschrank. Die Arenella-Bucht mit Sandstrand ist in ca. 15 Gehminuten zu erreichen.

Zur Hotel Homepage

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Florenz und zurück von Rom
  • Transfers in Italien
  • Parkgebühren
  • Fährfahrten zwischen Giglio und Festland
  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter Holger Stauß

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
16.05.2028.05.20Holger Stau߀ 1.980Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
12.09.2024.09.20Holger Stau߀ 1.980Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 260

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt, München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt oder München

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,58 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben