Venedig: auf den Spuren des Commissario Brunetti

Karte der Reise 65261
  • Venetien: Studienreise mit Wandern (geführt)
  • Venedig intensiv mit Hotel in der Stadt
  • Stadtführungen mit Brunetti-Bezug
  • Einfache Wanderungen außerhalb von Venedig

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad Kulturanteil
Produktlinie Produktlinie

ab € 1.448

Reise buchen
2020:

Stell dir vor, die Schauplätze in Augenschein zu nehmen, wo Donna Leon den Commissario ermitteln lässt! Oder wo die Sergenten Vianello und Alvise auf Verbrecherjagd durch die Gassen und über die Brücken eilen? Wir wohnen in der Innenstadt, schlürfen unseren Cappuccino in kleinen Gässchen abseits des Trubels und wandern auf einfachen Wegen in der Umgebung Venedigs.

Gut zu wissen

Bitte beachte, dass wir auch innerhalb von Venedig viel zu Fuß unterwegs sind. Auch vom Schiffsanleger zum Hotel mit Rollkoffer sind wir ca. eine Viertelstunde unterwegs. Bequeme Schuhe sind daher immer empfehlenswert.

Experten-Tipp

Das Viertel, in dem das Hotel liegt, ist eine ruhige Oase mit grünen Bäumen, die die von der Touristenmenge strapazierten Nerven beruhigt und die Stadt unter einem völlig anderen Blick zu sehen ermöglicht.
Alessandra Barabaschi, Wikinger-Reiseleiterin

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 14.03.20: Benvenuti!

Willkommen in Venetien! Wir fliegen nach Venedig und fahren mit dem Boot vom Flughafen über die glitzernde Wasserfläche der Lagune direkt nach Venedig, wo wir noch ca. 700 m Fußweg zum Hotel haben.

2. Tag, 15.03.20: Erste Stadtführung

Bei einem Stadtspaziergang mit anschließender Führung lernen wir Venedig kennen. Wir erkunden die Schauplätze von Brunettis Fällen, sehen seine Terrasse, seine Stammkneipe, Brücken, Kanäle, Gondeln und vieles mehr. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung.

3. Tag, 16.03.20: Die Nachbarinseln

Wir begeben uns wieder auf das Wasser der Lagune, um dieses faszinierende Ökosystem mit seinen Inseln zu entdecken. Die berühmteste davon ist Murano, die Glasbläserinsel. Auch hier ermittelte der Commissario per Polizeiboot und zu Fuß. Aber wir schauen uns auch Burano, die Spitzenklöpplerinsel, Torcello und weitere Inseln an. Wie zahlreich sind die Eilande zwischen Chioggia und dem Lido di Jesolo!

4. Tag, 17.03.20: Prosecco

Wir machen einen Ausflug ins Hinterland. Als Brunetti mit seiner Familie auf dem Weg in den Urlaub Richtung Südtirol war, wurde er per Handy wegen eines Mordfalles zurückbeordert. Hier könnte er gewesen sein, als er die Nachricht erhielt und allein zurück nach Venedig fuhr. Per Bus fahren wir zu den Hügeln des Prosecco bei Conegliano, wo wir eine leichte Wanderung unternehmen (GZ: 3 Std., +/- 250 m). Auf dem Rückweg halten wir noch in Treviso, einer schönen und idyllischen Stadt venezianischer Prägung. Obwohl nicht am Meer gelegen, so durchziehen auch Treviso zahlreiche Kanäle.

5. Tag, 18.03.20: Die Geschichte Venedigs

Wir machen eine Zeitreise in die unglaublich faszinierende Geschichte der Stadt. Bei einer Führung entdecken wir den Dogenpalast und viele interessante Zeugen der Seerepublik Venedig. Sie war als "Königin der Adria" Handelsmetropole für Luxuswaren, Gewürze und Getreide, aber auch eine bedeutende Seemacht. Venedig und seine Lagune stehen seit 1987 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Wir haben den Nachmittag zur freien Verfügung. Auf dem Markusplatz beobachten wir die Tauben. Wo arbeiten wohl der geltungsbedürftige Vice-Questore Patta und seine Sekretärin, Signorina Elettra? In welchen Palästen der High Society hatten Vianello und Brunetti wohl ihre Verhöre geführt? Wir stellen uns vor, wie ein livrierter Kellner dem Commissario sein Getränk oder eine kleine Mittagspasta in seinem Lieblingslokal serviert. Und halt: Wo ist die Wohnung des Commissario mit tollem Canale-Grande-Blick, den er mit seiner Frau Paola beim gemeinsamen Abendessen genießt? Und hatten deren Kinder nicht an der Rialto-Brücke ihre ersten Romanzen erlebt? Wir gehen unseren Gedanken in Donna-Leon-Manier nach.

6. Tag, 19.03.20: Lagunenwanderung

Die Lagune von Venedig ist nicht die einzige an der Adriaküste. Wir machen eine einfache Wanderung nördlich von Venedig in einem weiteren Naturschutzgebiet und laufen auf idyllischen Wegen am Wasser entlang (GZ: 2 1/2 Std., kaum Höhenunterschiede). Vielleicht erspähen wir von Eraclea Mare aus bei guter Sicht schon die Küste des Balkans in der Ferne. Istrien und Slowenien sowie die nordöstlichste Region Italiens, Friaul-Julisch Venetien mit der Hafenstadt Triest, scheinen zum Greifen nah.

7. Tag, 20.03.20: Heute haben wir frei!

In Venedig und Umgebung gibt es so viel zu entdecken! Wie wäre es mit einem Ausflug auf die langgestreckte Insel Pellestrina, wo es ein altes Fischerdorf und eine geschützte Dünenlandschaft zu erkunden gibt (fakultativ)? Oder wie wäre es in der wärmeren Jahreszeit mit einem faulen Tag am Strand (Lido di Venezia)? Oder wir machen Einkäufe und erstehen z. B. eine venezianische Karnevalsmaske?

8. Tag, 21.03.20: Abschied

Heute heißt es Abschied nehmen von der Serenissima. Unter der Seufzerbrücke geloben wir, wiederzukommen. Wir fahren mit dem Boot wieder zum Flughafen. Diese Schiffsfahrt ist eine schöne Art, der "heiteren" Königin der Meere "Arrivederci" zu sagen. Sicher werden wir die Bücher und verfilmten Krimis von Donna Leon nachträglich eingehend mit dem Erlebten vergleichen und mit dem Commissario der Lösung seiner Mordfälle entgegenfiebern.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Hotel: Unser Drei-Sterne-Hotel Kosher House Giardino dei Melograni befindet sich im jüdischen Viertel von Venedig (Cannaregio). Es verfügt über 20 Zimmer in drei Etagen sowie Bar, Lift und Restaurant.
Zimmer: Die modernen und stilvollen Zimmer verfügen über Safe, Sat-TV, Telefon, WLAN, Minibar, Klimaanlage/Heizung, Föhn und Wasserkocher. Viele Zimmer haben Blick auf den Vorplatz bzw. den Kanal.
Verpflegung: Das Frühstücksbüfett verwöhnt uns mit einer reichhaltigen vegetarischen und koscheren Auswahl für den Start in den Tag. Allergieprodukte sowie laktose- und glutenfreie Kost sind ebenfalls im Angebot. Einmal genießen wir ein Drei-Gänge-Menü in einem auswärtigen Restaurant.
Lage: Ruhig, aber im historischen Zentrum der Stadt. Die "Melograni" weisen auf den Granatapfel hin, der ein Symbol des Wohlstandes ist. Der Garten (Giardino) und der beschauliche Platz (in Venedig Campo anstatt Piazza genannt) vor dem Hotel laden zum Entspannen ein. Die Altstadt mit den typischen venezianischen Kanälen, Museen, Cafés und Geschäften beginnt praktisch vor der Tür. Alle Sehenswürdigkeiten des Zentrums sind fußläufig in bis zu 40 Minuten zu erreichen, der Strand per Boot in ca. 25 Minuten.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Venedig und zurück
  • Transfers in Italien per Bus und Boot
  • 7 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück sowie ein auswärtiges Abendmenü
  • Örtliche Gebühren
  • Eintritt in den Dogenpalast
  • Örtliche Stadtführung an zwei Tagen
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
14.03.2021.03.20Anna Charlotte Strugalla€ 1.448Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
02.05.2009.05.20Alessandra Barabaschi€ 1.448Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Buchen
03.10.2010.10.20Alessandra Barabaschi€ 1.448Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
31.10.2007.11.20Anna Charlotte Strugalla€ 1.448Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 330

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,26 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben