• Zentral gelegenes Vier-Sterne-Hotel
  • Viele Eintritte enthalten
  • Eine Wanderung mit Blick auf Florenz
Toskana: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
65103
Teilnehmerzahl
10 – 24 Personen
Reisedauer
5 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.345
pro Person

Wanderreise: Capodanno a Firenze

Florenz, die Wiege der Renaissance, eine Stadt, gespickt mit Kirchen, Palästen und Museen. Kunst, wohin man guckt, und mittendrin der einzigartige Dom Santa Maria del Fiore. Selbst auf unserer Wanderung in den Florentiner Hügeln werden wir die Kuppel der viertgrößten christlichen Kirche immer wieder sehen. Umgekehrt lohnt sich die Besteigung der Kuppel, um weit über die Dächer der Stadt ins Grüne zu blicken. Kunst, Kultur und toskanische Spezialitäten sind unsere ständigen Begleiter. Nach einem stilvollen Silvestermenü rutschen wir gemeinsam ins neue Jahr. Felice anno nuovo!

Reisedauer
5 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 24 Personen
Karte der Reise 65103

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise und erstes Erkunden30.12.22

Anreise nach Florenz und Einchecken im Hotel. Je nach Ankunftszeit ein erster Spaziergang durch die Stadt und Besichtigung der Kirche Santa Croce, die wir von unserem Hotel aus in ca. 10 Minuten zu Fuß erreichen.

2. Tag: Stadtführung31.12.22

Wir erleben Florenz am Vormittag mit unserer Stadtführung. Wie wäre es im Anschluss mit einem Mittagessen in den Markthallen? Wer möchte kann fakultativ die Boboli- und Bardini-Gärten besichtigen, die an diesem letzten Tag im auslaufenden Jahr noch geöffnet haben. Alternativ ist auch der Besuch des Palazzo Pitti möglich. Mit dem Silvestermenü im Hotel schließen wir das alte Jahr ab und freuen uns auf ein erlebnisreiches neues Jahr.

3. Tag: Vor den Toren der Stadt01.01.23

Am Neujahrstag stehen wir nicht allzu früh auf. Unsere Wanderung führt uns von Bagno a Ripoli nach San Donato (GZ: 2 1/2 Std., +/- 300 m). Wir genießen die Ausblicke von den toskanischen Hügeln auf das beeindruckende Florenz. Unsere Zeitplanung bietet uns die Möglichkeit unterwegs in ein ländliches Lokal einzukehren. Am frühen Nachmittag sind wir zurück im Hotel und können bei einem individuellen Bummel Florenz noch intensiver kennenlernen.

4. Tag: Domkuppel, Uffizien, Überraschungen02.01.23

Heute besuchen wir die Kathedrale und bewundern von der Domkuppel ein tolles Panorama über die Stadt und die toskanischen Hügel. Die heiße Schokolade an der Piazza della Signoria haben wir uns mehr als verdient. Frisch gestärkt bestaunen wir in den Uffizien die Sammlung weltberühmter Kunstschätze der Malerei und Bildhauerei von der Antike bis zum Spätbarock.

5. Tag: Rückreise03.01.23

Fahrt zum Flughafen und Rückflug.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.

So wohnst du

Grand Hotel Mediterraneo
Florenz

Das Vier-Sterne-Hotel Mediterraneo liegt am Flussufer des Arno, fußläufig von der Piazza Santa Croce (ca. 1 km) und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt (ca. 1,5 km) entfernt. Die Zimmer sind klassisch eingerichtet und bieten kostenfreies WLAN, Sat-TV, Klimaanlage, Minibar, Safe und Föhn.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • Flug mit der Lufthansa Group in der Economyclass nach Florenz und zurück
  • Rail & Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Transfers in Italien
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück, am 31.12. Silvestermenü
  • Kulturförderabgabe
  • Eintritte für die Kirche Santa Croce, die Domkuppel von Santa Maria del Fiore und die Uffizien
  • Örtliche Stadtführung in Florenz (ca. 3 - 4 Stunden)
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleitung
5-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 65103 Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 10 – 24 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

30.12.22 – 03.01.23
Reiseleiter: Wolfgang Benicke
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.345
pro Person | Zuschläge
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,46 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger