• Reisedurchführung wie „anno" 1973
  • Islandexpedition in exklusiver Kleingruppe
  • Flexibel reisen: wir fahren da hin, wo die Sonne scheint!
Island: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
5127
Gästezahl
6 - 8 Personen
Reisedauer
15 Tage
ab € 2.865
pro Person
  Reise buchen

Wanderreise: Island – ursprünglich und abenteuerlich

Möchtest du Island einmal ganz flexibel, ursprünglich und abenteuerlich erleben? Dann komm mit ins wilde Island und genieße zwei außergewöhnliche Wochen in einer exklusiven Kleingruppe. Ohne festgelegten Routenverlauf folgen wir Wind und Wetter auf unserer Expedition. Wo es schön ist, verbleiben wir auch mal etwas länger – und lassen uns Zeit, die Naturwunder Islands auf uns wirken zu lassen. Alle Teilnehmer beteiligen sich am Campaufbau, sowie bei der Zubereitung der Mahlzeiten, Geschirrspülen etc. Ein hoher Grad an Gemeinschaftssinn wird vorausgesetzt, genau das macht die Reise zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Reisedauer
15 Tage
Gästezahl
6 - 8 Personen
Karte der Reise 5127

Das erlebst du

Programm

Mit dieser Tour bieten wir eine Islandreise an, so wie wir sie ähnlich bereits 1973 angeboten haben. Denn die Wikinger-Geschichte hat mit Zeltreisen nach Island ihren Lauf genommen, und beliebt war eine "Safari" (so hießen die Reisen damals) durchs Hochland. Dabei soll natürlich nicht die Historie im Vordergrund stehen, sondern dieses einmalige Reiseland in der Arktis: Island. Es gibt keine tägliche Reiseroute, die wir festgelegt haben, aber wir befolgen eine alte isländische Regel: Ist das Wetter im Süden schlecht, dann ist es im Norden gut – also geht es zuerst in den Norden. Wir haben keine festgelegten und organisierten Zeltcamps, das Wetter und die Stimmung der Gruppe bestimmen die Tagesetappe. Gemeinsam mit der Reiseleitung besprechen wir zu Beginn die geplante Route, jeder kann sich einbringen. Wir besuchen außergewöhnliche und beeindruckende Orte und gelangen mit unserem Allradfahrzeug in Regionen, die sonst nicht ohne weiteres zugänglich sind. Wir durchqueren Flüsse und befahren die alten Hochlandrouten auf denen nur Geländefahrzeuge erlaubt sind. Aber auch einige klassische Highlights der Vulkaninsel sind sicher einen Besuch wert. Wie wäre es mit einem Besuch Thingvellirs mit der Allmännerschlucht, den berühmten Geysir Strokkur und den mächtigen Wasserfall Gullfoss mit seinen zwei Fallstufen? Am Myvatn-See im Norden bestaunen wir Pseudokrater, die Dunkle Lavaburg „Dimmuborgir" und den Aschekrater „Hverfjall". Hier erleben wir auch das Vulkangebiet Krafla mit seinen Lavafeldern, Fumarolen und kochenden Schwefeltöpfen. Eine abenteuerliche Fahrt über Lavafelder und durch Flüsse führt zum Vulkankrater Askja. In Landmannalaugar mit den markanten bunten Bergen empfehlen wir nach dem Wanderprogramm ein herrliches Bad in den warmen Quellen. Ebenfalls einen Besuch wert ist die Feuerschlucht Eldgja und das Gletschertal Thorsmörk in der Nähe des bekannten Vulkans Eyjafjallajökull. Die Südküste Islands erwartet uns mit mehreren imposanten Wasserfällen, dem historisch sehr interessantem Heimatmuseum Skogar (fakultativ) und dem schwarzen Lavastrand am Kap Dyrholaey. Stress und Hektik werden zurückgelassen, es geht zurück zur Natur.
All diese genannten Routen und Sehenswürdigkeiten dienen lediglich als Vorschlag und Anregung unsererseits, um die Vielfältigkeit Islands und die unzähligen Unternehmungsmöglichkeiten, die dieses einzigartige Land bietet, darzustellen.

Wanderbeispiele

Island bietet vielfältigste Wandermöglichkeiten. Da diese Reise einen sehr individuellen Charakter hat, haben wir darauf verzichtet, eine Stiefelkategorie vorzugeben. Unsere Reiseleitung wird die Wanderungen in Absprache mit der Gruppe anbieten.

Anforderungen

Tolles Konzept Island halbwegs zu begreifen. Wenn dann noch die Reiseleitung erstklassig ist, wird die Reise zu mehr als nur einer Urlaubsreise.
Klaus S., Steinheim

So wohnst du

Infos zur Unterbringung

Wir schlafen in Doppeldachzelten. Die Campingplätze sind meist einfach ausgestattet, liegen dafür aber oft in traumhafter Umgebung und verfügen größtenteils über Dusche/WC. Unsere Reiseleitung bereitet die Mahlzeiten mit Hilfe der Gruppe zu. Die letzte Nacht in Reykjavik verbringen wir in einem einfachen Mittelklasse-Hotel in Zimmern mit Dusche/WC.

Leistungen, Termine und Preise

  • Flug mit Icelandair, Lufthansa oder Scandinavian Airlines in der Economyclass nach Keflavik und zurück
  • Transfers in Island
  • Rundreise im hochlandtauglichen Kleinbus
  • 13 Übernachtungen in 2-Personen-Doppeldachzelten
  • 1 Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad in einem einfachen Mittelklassehotel in Reykjavik an Tag 14
  • Gemeinsam zubereitete Outdoor-Vollpension (Frühstück, einfaches Lunchpaket und Abendessen als einfache, warme Hauptmahlzeit), beginnend mit dem Frühstück an Tag 2 und endend mit dem Lunchpaket an Tag 14
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer)
15-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 5127

Gästezahl: 6 - 8 Personen

Reise- und Länderinfos als PDF

ab € 2.865
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
1,03 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

meinwikinger