Indien: Höhepunkte Rajasthans

Karte der Reise 3354
  • Indien: Wanderreise (geführt)
  • Vom Taj Mahal zur Thar-Wüste
  • kulturelle Höhepunkte und Naturschönheiten entdecken
  • Wanderungen: 3 x leicht (3-4 Std.), 1 x moderat (4-5 Std.) Radtouren: 2 x leicht (2-4 Std.)

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad Kulturanteil

ab € 2.798

Reise buchen
2020:

Quer durch Rajasthan jagt ein Highlight das nächste. Zu Fuß, per Rad, auf dem Kamel und mit dem Allrad-Fahrzeug erleben wir zwei Nationalparks, abwechslungsreiche Landschaften und acht UNESCO-Weltkulturerbestätten. Auf den Spuren der Maharadschas erkunden wir Städte wie Jaipur, Udaipur und Agra. Während der Übernachtungen in alten Palasthotels fühlen wir uns in alte und große Zeiten zurückversetzt. Der Duft auf den Märkten und Basaren verwöhnt unsere Sinne. Erlebe die Höhepunkte Rajasthans hautnah!

Experten-Tipp

Diese Reise beinhaltet die schönsten Facetten der Region Rajasthan. Egal ob Safari im Nationalpark, Camping in der Wüste oder das laute Durcheinander beim Erkunden der Städte – Indien und dessen Kultur ist so einzigartig vielseitig. Wir durften das Familienleben in den abgelegenen Dörfern kennenlernen und beim Wandern durch die Aravali Bergkette tolle Ausblicke genießen. Zum krönenden Abschluss haben wir das berühmte Taj Mahal bei absolut perfektem Wetter bestaunen dürfen – definitiv mein Highlight der Reise!
Hannah Brandt, Wikinger-Team

Gäste-Stimmen

Höhepunkte Rajasthans reihen sich atemlos aneinander, während man auf dem Fahrrad, mit der Rikscha, vom Wasser aus oder hoch auf dem Kamelrücken durch dieses bezaubernde Bundesland Indiens reist. Es ist laut und leise zugleich. Momente der Ruhe fehlen nicht, z.B. bei den fantastischen Wanderungen in den Aravali-Bergen. Die Bilder dieser einmaligen Reise bleiben lange nach der Rückkehr im Gedächtnis und ändern die Sicht auf das betörendste Land der Erde für immer.
Lorraine M., Oldenburg

Das bunte, laute und quirlige Rajasthan mit seinen imposanten Palästen und Festungen in einer netten Kleingruppenreise zu erleben wird uns lange in Erinnerung bleiben.
Hartmut S., Bietigheim

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 08.02.20: Anreise nach Indien

Abflug nach Delhi.

2. Tag, 09.02.20: Ankunft in Indien

Ankunft in Delhi in der Nacht und anschließender Hoteltransfer. Wir tauchen ein in das lebhafte Treiben der facettenreichen Stadt. U.a. besuchen wir zwei von der UNESCO zum Kulturerbe erklärten Stätte: das Humayun-Mausoleum und den Qutab-Komplex. 2 Hotelübernachtungen in Delhi. (2 x F)

3. Tag, 10.02.20: Udaipur

Per Inlandsflug gelangen wir nach Udaipur. Ankunft und Hoteltransfer. Nachmittags bleibt noch Zeit für eine Bootsfahrt auf dem mystisch wirkenden Lake Pichola und abends mischen wir uns ins bunte Getummel eines lokalen Marktes. 2 Hotelübernachtungen in Udaipur. (2 x F)

4. Tag, 11.02.20: Erkundungen auf dem Sattel

Nach dem Frühstück satteln wir unsere Räder und erkunden das Umland rund um Udaipur. Wir passieren Dörfer und kommen in Kontakt mit den Dorfbewohnern. Danach tauchen wir mit einem Besuch im imposanten City Palace und dem nahebei liegenden Jagdish Tempel in die hiesige Kultur ein. Unser Besuch der Sahelion Ki Bar, einer angelegte Grünanlage, rundet unseren Aufenthalt in Udaipur ab.

5. - 6. Tag, 12.02.20 - 13.02.20: Kumbhalgarh

Die heutige Wanderung führt uns an mehreren Dörfern vorbei bergauf bis zum Kamleshwar Tempel. GZ ca. 4 Std. Nach unserem Abstieg fahren wir weiter nach Kumbhalgarh, wo wir die aus dem 15. Jahrhundert erhaltene Festungsanlage Kumbahlgarh (UNESCO-Weltkulturerbe) besuchen. Am nächsten Morgen schnüren wir erneut unsere Wanderstiefel für eine Wanderung durch die spektakuläre Landschaft der Aravali Bergkette bis nach Bange Ka Bagh. GZ ca. 4 Std. Auf unserer Weiterfahrt in das kleine Dorf Luni passieren wir die weitläufige Tempelanlage Ranakpur Jain Tempel, bestehend aus dem Haupttempel Chaumukha und mehreren kleinen Tempeln mit Nebengebäuden, eines davon eine Unterkunft für Pilger. Je 1 Palasthotelübernachtung in Kumbhalgarh und in Luni. 90 + 150 km. (2 x F, 1x M)

7. Tag, 14.02.20: Mehrangarh-Festung

Nachdem wir morgens das charmante Kleinstädtchen Luni besucht haben, gehen wir mit unseren Geländewagen auf Erkundungstour – der Besuch eines traditionellen Dorfes inklusive. Unterwegs bleibt uns Zeit für einige Fotostopps, denn hier sehen wir mit etwas Glück Antilopen, Chinkaras (indische Gazellenart) und den indischen Nationalvogel, den Pfau. Wir wechseln die Fahrzeuge und fahren weiter nach Jodhpur und erkunden die auf einem über 100 m hohen Felsen gelegene majestätische Festungsanlage Mehrangarh, die die Stadt Jodhpur überragt. Palasthotelübernachtung in Jodhpur. 40 km. (F)

8. Tag, 15.02.20: Wüstenabenteuer

Ein besonderer Tag erwartet uns. Wir fahren tief in die Thar Wüste, kommen in Kontakt mit den Einheimischen eines Bishnoi-Dorfes und anschließend beginnt unsere Wüstensafari auf dem Kamelrücken. Alternativ können wir nebenher wandern. GZ ca. 4 Std. Angekommen in unserem Nachtlager erwartet uns ein für hier typisches Abendessen begleitet von typisch indischen Musikklängen. Wir tanzen gemeinsamen mit tausenden Sternen in die Nacht. Zeltübernachtung in der Thar Wüste. 65 km. (F, M, A)

9. Tag, 16.02.20: Pushkar

Früh machen wir uns auf den Weg nach Pushkar, um noch genügend Zeit für die Besichtigung des Hindutempels Brahma sowie eines lokalen Marktes und der Ghats (Treppen zum Pushkar-See) zu haben. Palasthotelübernachtung in Pushkar. 220 km. (F)

10. - 11. Tag, 17.02.20 - 18.02.20: Stadtbesichtigung Jaipur

Zwei Tage voller farbenfroher und abwechslungsreicher Eindrücke erwarten uns. Nach unserer Ankunft in Jaipur erkunden wir zunächst den Palast der Winde, das internationale Wahrzeichen der Stadt und aufgrund seiner roten Fassade mit aufwendigen Verzierung eines unserer Highlights. Anschließend lassen wir uns von der Rikscha aus von den farbenfrohen Basaren in ihren Bann ziehen. Wir schlüpfen in ein traditionelles Gewand und lassen den Abend gemeinsam mit einer lokalen Familie ausklingen. Besonders für die Damen interessant, erwartet uns anschließend eine Henna-Sitzung, auf der wir eine typische Handbemalung bekommen. Am nächsten Vormittag lernen wir das Amber Fort (UNESCO-Weltkulturerbe) kennen, einst Königspalast, bevor Jaipur zur Residenzstadt wurde. Besonders sehenswert ist der Spiegelsaal. Auch das Jantar Manar Observatorium (UNESCO-Weltkulturerbe) steht auf dem Programm. Nach dem Besuch des imposanten Stadtpalastes bleibt uns noch genügend Zeit um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. 2 Palasthotelübernachtungen in Jaipur. 140 km. (2 x F, 1 x A)

12. Tag, 19.02.20: Ranthambore Fort

Entlang eines gepflasterten Pfades erreichen wir die Festung Ranthambhore, die mit 5 weiteren Fortanlagen in Rajasthan von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. GZ ca. 3 Std. Hotelübernachtung in Sawai Madhopur. 170 km. (F)

13. - 14. Tag, 20.02.20 - 21.02.20: Ranthambore-NP & Agra

Nach einer 3-stündigen Fahrt durch den Nationalpark und hoffentlich vielen spannenden Begegnungen, zum Beispiel mit den hier beheimateten Bengaltigern, Indischen Leoparden oder Goldschakalen setzen wir unseren Weg nach Bharatpur fort. Am Morgen des 13. Tages satteln wir unsere Räder und unternehmen eine ca. 2-stündige Tour durch den für seine Vogelwelt bekannten Keoladeo-NP, bevor wir nach Agra fahren und ein weiteres Highlight der Tour auf uns wartet – der Besuch des Taj Mahal (UNESCO-Weltkulturerbe) und der Besuch des weltberühmten, rot leuchtenden Agra Forts, einer ehemaligen Festungs- und Palastanlage und ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe. Palasthotelübernachtung in Bharatpur und Hotelübernachtung in Agra. 240 + 60 km. (2 x F)

15. Tag, 22.02.20: Delhi

Unsere Resie nähert sich dem Ende. Auf dem Weg nach Delhi machen wir Halt in Sikandra. Zurück in der Metropole stehen uns Tageszimmer zur Verfügung (3-4 Gäste pro Zimmer). Transfer zum Flughafen und Rückflug in der Nacht. 210 km. (F)

16. Tag, 23.02.20: Ankunft in Deutschland

Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung
OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Delhi2Royal Plaza Link4419im ZimmerDie Unterkunft ist zentral gelegen und nur wenige Minuten von den Parlamentsgebäuden und dem Messegelände entfernt. Den internationalen Flughafen von Delhi erreicht man nach ca. 10km.WLAN, TV, Klimaanlage, Safe, Minikühlschrank, Kaffee- und Teezubereitung, Außenpool, Fitnesscenter, Spa- & Wellnesscenter, Bar, Restaurant, Wäscheservice, Garten
Udaipur2Fateh NiwasLinkBoutiqueim ZimmerDas Hotel liegt ca. 2,5 km vom See Pichhola und dem Stadtpalast von Udaipur entfernt.WLAN, TV, Klimaanlage, Kühlschrank, Tee- und Kaffeezubereitung, Außenpool, Wäscherei
Kumbhalgarh1The Aodhi LinkHeritage- Palasthotel26im ZimmerDie Unterkunft befindet sich in ruhiger Lage und umgeben von Natur, nur wenige Fahrminuten vom Stausee und Fort von Kumbhalgarh entfernt.WLAN, TV, Klimaanlage, Kaffee- und Teezubereitung, Bügeleisen & -brett, Außenpool, Restaurant, Bar, Garten, Wäscheservice
Luni1Fort ChanwaLinkHeritage- Palasthotel64im ZimmerDie Unterkunft befindet sich in ruhiger Lage, ca. 30km vom Flughafen und 40km vom Bahnhof von Jodhpur entfernt. Den Kaylana-See erreicht man nach ca. 35km. WLAN, Klimaanlage, Minibar, Bügelbrett & -eisen
Jodhpur1Balsamad Lake Palace LinkHeritage- Palasthotel36im ZimmerDas Hotel liegt direkt an einem See und wurde im 17. Jahrhundert als Palast majestätisch erbaut. Eine grüne Oase mit weitläufigen Obstgärten und Wasserstraßen umgibt das Hotel. WLAN, Klimaanlage, Minibar,Restaurant, Bar, Pool, Bügeleisen und -brett
Osain1Camp Serai OsianLinkCamp33Das Camp befindet sich inmitten der Sanddünen.
Pushkar1Pushkar PalaceLinkHeritage- Palasthotel50im ZimmerDie Unterkunft liegt umgeben von Natur nur wenige Gehminuten vom idyllischer Pushkar-See entfernt. Der Tempel von Apteshwar Mahadev liegt ebenfalls weniger als 1km vom Hotel entfernt. Den Bahnhof vom Pushkar erreicht man nach ca. 3km.WLAN, Klimaanlage, Safe, Restaurant, Terrasse, Garte, Wäscheservice
Jaipur2Shahpura House LinkHeritage- Palasthotel65im ZimmerDieses exklusive Hotel ist zugleich auch der Wohnsitz der Königsfamilie und liegt nur ca. 15km vom Flughafen vom Jaipur sowie wenige Minuten vom Bahnhof entfernt.WLAN, TV, Minibar, Klimaanlage, Heizung, Safe, Außenpool, Terrasse, Garten, Restaurant, Bar, Wäscheservice
Sawai Madhopur1Tiger Den Resort Link350im ZimmerDas Resort liegt weitab, in ruhiger Lage und inmitten der unberührten Natur Indiens, an der Grenze des Ranthambhore Nationalparks. Das Naturschutzgebiet von Ranthambhore erreicht man nach nur 5 Minuten Fahrt. Der Bahnhof von Sawai Madhopur ist ca. 10km vom Resort entfernt. WLAN, Internetzugang, Pool, Restaurant, Bar,
Bharatpur1Laxmi Niwas PalaceLinkHeritage- Palasthotel60im ZimmerDie Unterkunft befindet sich in ruhiger und idyllischer Lage, umgeben von Wiesen und Feldern, in den Außenbezirken der Stadt. Der Keoladoe Nationalpark ist nur ca. 2km vom Hotel entfernt.WLAN, Klimaanlage, Wasserkocher, Außenpool, Garten, Restaurant, Bar, Wäscheservice
Agra1Hotel Mansingh PalaceLink4100im ZimmerDas Hotel liegt inmitten der altertümlichen Pracht des Mansingh Palastes, der nach dem Namen des Kaisers Sawai Mansingh benannt wurde. Der Flughafen ist etwa 6 km der Bahnhof etwa 4 km entfernt.Telefon, Minibar, Kosmetiksalon, 24-Stunden-Zimmerservice, Klimaanlage, Safe, Föhn, in allen Zimmern elegante Einrichtung.

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Delhi und zurück, Inlandsflüge mit Go Air, Vistara, Air India, Indigo oder gleichwertiger Alternative in der Economyclass von Delhi nach Udaipur
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im Kleinbus
  • 7 Übernachtungen in Heritage/Palasthotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 7 Hotelübernachtungen mit Bad oder Dusche/WC, 1 Übernachtung in einem komfortablen Zeltcamp mit Bad oder Dusche/WC
  • 14 x Frühstück, 2 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket, 2 x Abendessen Termin 19.12.: zusätzliche Abendessen am 24.12. und 31.12.
  • 8. Tag: ein Reitkamel pro Teilnehmer und Kamelführer
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung und zusätzlich teilweise englischsprachige indische Führer

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
08.02.2023.02.20folgt€ 2.798Es sind genügend Plätze frei.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Buchen
22.02.2008.03.20folgt€ 2.958Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
31.10.2015.11.20folgt€ 2.798Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
21.11.2006.12.20folgt€ 2.948Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
19.12.2003.01.21folgt€ 3.148Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Termine für 2019 findest du hier

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 710

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

  • Übernachtung am Ankunftstag verkürzt, da Ankunft an Tag 2 erst nach Mitternacht.
  • Aufgrund der Infrastruktur und Straßenverhältnisse in Indien können auch kurz erscheinende Etappen mehrere Stunden in Anspruch nehmen.
  • Visagebühren sind im Reisepreis nicht enthalten.

Visum

Um das erforderliche Visum für deine Reise möglichst einfach zu erhalten, empfehlen wir dir die Beschaffung über die Visaexperten unseres Partners (mit Zusatzkosten bzw. Servicegebühr verbunden). Dort werden deine Unterlagen gewissenhaft auf Vollständigkeit und Richtigkeit überprüft. Ebenso übernehmen die Kolleg(inn)en die erforderlichen Behördengänge für dich. Auch bei Fragen und Unklarheiten sind die Experten gerne für dich da: telefonisch und per E-Mail. Details findest du unter www.wikinger-reisen.de/visum

Hinweis: Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist grundsätzlich jeder Reisende selbst verantwortlich. Daher empfehlen wir dir, dich – über den genannten Link – rechtzeitig mit den aktuellen Bestimmungen und Vorschriften vertraut zu machen (etwa 6-7 Wochen vor Reisebeginn). Solltest du dein Visum nicht fristgerecht erhalten, ist eine Stornierung der Reisebuchung in der Regel nur nach den AGB von Wikinger Reisen möglich.

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
3,12 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben