Indien: Kumbh Mela – Das größte religiöse Fest der Welt

Neu
Karte der Reise 3333
  • Indien: Wanderreise (geführt)
  • Kumbh Mela – einmalige Einblicke in den Hinduismus
  • Taj Mahal und Palast der Winde
  • Tigersafari im Corbett-Nationalpark
  • Wanderungen: 3 x leicht (ca. 2 Std.) Radtour: 1 x leicht (ca. 2 Std.)
Schwierigkeitsgrad Kulturanteil

ab € 2.745

Reise buchen
2021:

Alle paar Jahre kommen im Rahmen des weltweit größten hinduistischen Festes Millionen Gläubige zusammen. Vielen mag es zu trubelig sein, andere sagen: "Das muss man einmal erlebt haben!" Wir tauchen ein in die betörenden Gerüche und Farben dieses gigantischen Festes. Wir entdecken die verborgenen Schönheiten des Hinduismus. Wir erleben die indische Kultur mit all ihren Facetten – hautnah. Lass dich überraschen ... von einem Fest, das man sich kaum vorstellen kann!

Gut zu wissen

Der Ort Haridwar und die gesamte Region wird zu jedem Zeitpunkt des Festivals sehr überlaufen sein. Ein spannendes und unvergessliches Spektakel. Zur großen Kumbh Mela in Haridwar werden für den Zeitraum von 3 Monaten etwa 120 Millionen Besucher erwartet.

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 03.03.21: Abflug nach Indien
2. Tag, 04.03.21: Delhi

Ankunft in Delhi und Transfer zu unserem Hotel. Je nach Ankunftszeit unternehmen wir eine Stadtrundfahrt und lernen einige der Höhepunkte Delhis kennen. Die berühmte Jama Masjid, eine Rikscha-Fahrt zum Gewürzmarkt sowie das UNESCO-Weltkulturerbe Qutb Minar gehören zu den Top-Erlebnissen der Metropole. Hotelübernachtung in Delhi.

3. Tag, 05.03.21: Taj Mahal – der Klassiker

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Agra. Hier warten gleich zwei UNESCO-Kulturerbestätten auf uns: das Taj Mahal und das Rote Fort! Selbst Besucher, die das Mausoleum schon kennen, geraten beim Anblick des Taj Mahal immer wieder ins Staunen. Kein Wunder, zählt es doch zu den meist fotografierten Bauwerken der Welt. Hotelübernachtung in Agra. 210 km. (F)

4. Tag, 06.03.21: Auf in die "Pink City"

Auf unserem Weg nach Jaipur besuchen wir das Naturreservat Keoladeo Ghana mit seinen über 400 Vogelarten. Auf einer einfachen Radtour erkunden wir das Gelände mit dem Fahrrad und genießen die Stille der Natur. FZ ca. 2 Stunden. Anschließend geht es weiter in Richtung Jaipur, eine der bekanntesten Städte Rajasthans. 2 Übernachtungen im Heritage Hotel in Jaipur. 245 km. (F)

5. Tag, 07.03.21: Best of Jaipur

Jaipur – ein Muss auf einer jeden Rajasthan-Reise. Weltberühmt ist der Hawa Mahal, der Palast der Winde – erbaut 1799. Das auffällige Bauwerk diente den zahlreichen Damen des Hofes, die sich nicht unter das einfache Volk begeben durften, als Beobachtungsposten vor allem bei den beliebten Prozessionen. Wir besuchen außerdem das Fort Amber am Rande der Stadt und erkunden die lokalen Basare, zum Teil per Rikscha. Diese Düfte und Farben ... ein Fest für unsere Sinne! (F)

6. Tag, 08.03.21: Zurück in Delhi

Den Vormittag verbringen wir ganz entspannt. Wer mag, kann in Ruhe fotografieren oder auch erneut den ein oder anderen Markt besuchen. Am frühen Nachmittag machen wir uns dann auf den Weg zurück nach Delhi. Hotelübernachtung in Delhi. 250 km. (F)

7. Tag, 09.03.21: Am Fuße des Himalaja

Wir brechen auf gen Norden und kommen dem Hauptziel unserer Reise näher: Haridwar, eine der sieben heiligsten Städte Indiens und diesjähriger Schauplatz der Kumbh Mela. Wir wollen früh starten, damit wir am Nachmittag noch Zeit für erste Erkundungen haben. Hier, wo der mächtige Ganges den Himalaja verlässt und ins indische Tiefland fließt. An seinem Ufer entdecken wir die Ghats und Tempel und bereiten uns auf den Besuch des Festivals an den kommenden zwei Tagen vor. Am Abend steht der Besuch des Ganga Aarti auf dem Programm: ein hinduistisches Ritual, bei dem das Licht einer Kerze einer oder mehreren Gottheiten dargeboten wird. Die Stimmung ist unvergesslich! 3 Übernachtungen in festen Zeltcamps in Haridwar. 225 km. (F, M, A)

8. - 9. Tag, 10.03.21 - 11.03.21: Heilige Kumbh Mela

Der Name Kumbh Mela („Fest des Kruges“) hat seinen Ursprung in der Legende vom „Quirlen des Milchozeans“. Am Ende eines Streits zwischen Göttern und Dämonen fielen vier Tropfen des Unsterblichkeitsnektars (Amrita) aus dem Krug auf die Erde. An diesen vier Stellen befinden sich heute die Orte Allahabad, Haridwar, Ujjain und Nashik, an denen jeweils im Wechsel die Kumbh Mela stattfindet. Die Sterne müssen präzise in ganz bestimmter Konstellation zueinander stehen, dann findet sich Amrita in den Wassern des Ganges. So der Glaube der Hindus, weshalb sie dann zu den jeweiligen Stellen des Flusses pilgern und ein Bad in Unsterblichkeit nehmen. (2 x F, 2 x M, 2 x A)

10. Tag, 12.03.21: Rishikesh

Nach zwei eindrucksvollen, aber auch anstrengenden Tagen lassen wir die Haupt-Feierlichkeiten hinter uns und brechen auf in Richtung Rishikesh. Hier wandern wir entlang des Gangesufers und besuchen Ashrams, Ghats und kleine Tempel. Immer wieder ergeben sich Möglichkeiten, sich mit den Sadhus und Pilgern auszutauschen. Nach dem Besuch des lokalen Marktes haben wir abends – wie bereits an Tag 7 – die Möglichkeit, an einer Ganga Aarti teilzunehmen. Hotelübernachtung in Rishikesh. 25 km. (F)

11. - 12. Tag, 13.03.21 - 14.03.21: Corbett-Nationalpark

Wir brechen früh morgens auf und fahren zum kleinen Dorf Dharkot. Unsere Wanderung startet auf ca. 1.120 m. Leicht, aber stetig geht es bergauf, durch Felder und Wald bis auf den Gipfel (1.680 m). Bei gutem Wetter hat man hier tolle Weitblicke auf die Gipfel des Himalaja. Wow! GZ ca. 2 Stunden. Im Anschluss an die Wanderungen fahren wir weiter zum Corbett-Nationalpark, Indiens ältestem und ersten Nationalpark. Hier begeben wir uns auf Jeep-Safaris, stets auf den Spuren von Tiger und Elefant. Der schrille Ruf des Adlers wird eins mit trompetenden Elefanten und dem betörenden Naturgeruch der Wildnis. 2 Hotelübernachtungen im Nationalpark. 200 km. (2 x F)

13. Tag, 15.03.21: Heimreise

Wir verlassen die Himalajaregion und fahren zurück nach Delhi. Gegen Mitternacht dann Flughafentransfer. (F)

14. Tag, 16.03.21: Rückflug und Ankunft

Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung
OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Delhi3Hotel Regent GrandLink352im ZimmerDas Hotel befindet sich im Handelszentrum von Delhi.WLAN, TV, Safe, Restaurant, Café
Agra1Mansingh PalaceLink497im ZimmerSehenswürdigkeiten wie der Taj Mahal und das Rote Fort sind vom Hotel aus in nur wenigen Fahrminuten erreichbar.WLAN, TV, Klimaanlage, Safe, Haartrockner, Restaurant, Bar, Pool
Jaipur2Mandawa HaveliLinkHeritage70im ZimmerDas 1896 erbaute, traditionelle Haveli liegt im Herzen von Jaipur. WLAN, TV, Telefon, Klimaanlage/Heizung, Haartrockner, Restaurant, Bar, Garten, Terrasse, Pool
Haridwar3Festes Zeltcamp Komfortzeltim Zimmer
Rishikesh1Yog NiketanLink323im ZimmerDas Yog Niketan ist direkt am Ufer des Ganges gelegen, dem heiligsten Fluss der Hindus. Die Ram Jhula ist in wenigen Gehminuten erreichbar.WLAN, TV, Telefon, Klimaanlage, Haartrockner, Restaurant, Garten
Corbett-NP2Regenta ResortLink345im ZimmerDas Hotel befindet sich inmitten des Jim Corbett Nationalparks, Indiens ältestem Nationalpark.WLAN, TV, Restaurant, Terrasse, Pool

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Delhi und zurück
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Kleinbus
  • 6 Hotelübernachtungen sowie 2 Übernachtungen im Heritage/Palasthotel, jeweils im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 3 Übernachtungen im festen Zeltcamp in Doppelzelten mit festen Betten und jew. eigenem Waschraum
  • 11 x Frühstück, 3 x Mittagessen, 3 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZStatus
03.03.2116.03.21Uma Kant Dubey€ 2.745Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Du hast Glück! Es sind noch Plätze buchbar.Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.Du hast Glück! Es sind noch Plätze buchbar.Du hast Glück! Es sind noch Plätze buchbar.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.Trau Dich! Es liegen schon Buchungen vor.Trau Dich! Es liegen schon Buchungen vor.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.Sei dabei! Dein Termin ist fast gesichert.Sei dabei! Dein Termin ist fast gesichert.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar. 

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 840

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

  • Visagebühren sind im Reisepreis nicht eingeschlossen.
  • Aufgrund der Infrastruktur und Straßenverhältnisse in Indien können auch kurz erscheinende Etappen mehrere Stunden in Anspruch nehmen.
  • Wegen der zu erwartenden Besucherzahlen in Haridwar ist diese Reise nicht zu empfehlen für Menschen, die sich in großen Menschenmengen unwohl fühlen.
  • An Tag 13 werden, je nach Flugzeit, Tageszimmer (in Flughafennähe) zur Verfügung gestellt.

Visum

Um das erforderliche Visum für deine Reise möglichst einfach zu erhalten, empfehlen wir dir die Beschaffung über die Visaexperten unseres Partners (mit Zusatzkosten bzw. Servicegebühr verbunden). Dort werden deine Unterlagen gewissenhaft auf Vollständigkeit und Richtigkeit überprüft. Ebenso übernehmen die Kolleg(inn)en die erforderlichen Behördengänge für dich. Auch bei Fragen und Unklarheiten sind die Experten gerne für dich da: telefonisch und per E-Mail. Details findest du unter www.wikinger-reisen.de/visum

Hinweis: Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist grundsätzlich jeder Reisende selbst verantwortlich. Daher empfehlen wir dir, dich – über den genannten Link – rechtzeitig mit den aktuellen Bestimmungen und Vorschriften vertraut zu machen (etwa 6-7 Wochen vor Reisebeginn). Solltest du dein Visum nicht fristgerecht erhalten, ist eine Stornierung der Reisebuchung in der Regel nur nach den AGB von Wikinger Reisen möglich.

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
3,32 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 10.00 – 16.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben
meinwikinger