Côte d´Azur – mit Spürsinn

Karte der Reise 6760
  • Frankreich/Provence: Studienreise mit Wandern (geführt)
  • Zentral gelegenes Hotel und doch nur 400 m zum Strand
  • Nizza, Grasse, Cannes, Menton und die Insel Sainte-Marguerite
  • Wandern und Erleben: auf den Spuren der Literatur

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad
Produktlinie

ab € 1.495

Reise buchen
2020:

Schon immer haben uns die großen Literaten die Côte d'Azur als besonderen Sehnsuchtsort beschrieben. Faszinierend, das intensive Azurblau des Mittelmeers. Licht und Farben verschmelzen wie ein Kunstwerk. Auch die südfranzösische Lebensart, das „Savoir-vivre“, finden wir in der Literatur immer wieder. „Da will ich hin!“ Voilà, erspüren wir die Farben, die Kunst, die Düfte, und die Elemente der Natur, zum Beispiel auf der Insel Sainte-Marguerite.

Wikinger-Tipp

Sind Sie auch so begeistert von den vielen aktuellen Krimis, die an der Côte d'Azur und in der Provence spielen? Auch so viele Romane und Erzählungen haben hier ihren Schauplatz. Durch ihre wunderbaren Beschreibungen der Landschaftsbilder und Stimmungen voller Farben, Kunst und Lebensgefühl wecken sie in uns die Sehnsucht nach diesen besonderen Orten.

Experten-Tipp

Als provenzalisch-italienischer Schmelztiegel hat Nizza im Laufe seiner Geschichte eine köstliche lokale Küche hervorgebracht, deren traditionelle Rezepte heute unter dem Gütesiegel "Cuisine Nissarde" bewahrt werden. Die typischen Gerichte Nizzas entstanden fern der Residenzen wohlhabender Neubürger in den Gassen der Altstadt, wo Fischer und Arbeiter lebten. Grundlage sind Olivenöl, Kräuter, frische Teigwaren und Gnocchi, Gemüse und Fisch. Probieren Sie Socca, den knusprigen Fladen aus Kichererbsenmehl, den Zwiebelkuchen Pissaladière, Tourte de blettes – Teigtaschen mit Mangold, Rosinen und Pinienkernen gefüllt, die kleinen Sardellen Poutines in allen Variationen – nicht zu vergessen den berühmten Salade niçoise.

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 04.04.20: Bonjour, Côte d'Azur

Fluganreise nach Nizza und Transfer zum Hotel. Wenn noch Zeit ist, tauchen wir schon mal ein in diese bunte und lebenslustige Stadt im Süden: der kleine Stadtrundgang zum Kennenlernen.

2. Tag, 05.04.20: Nizza – mon amour

Zwischen der blau leuchtenden Engelsbucht und den grünen Hügeln der Seealpen: Ganz klar – allein die Lage Nizzas erhebt die Stadt zu den attraktivsten Orten der Côte d’Azur. Und wenn wir durch die quirligen Gassen und über die Promenaden und Plätze schlendern, spüren wir gleich das Besondere: ein unverwechselbares, mediterran-mondänes Ambiente. Wir schauen uns die schönsten Winkel der Stadt an. Schon Matisse und Chagall wussten die Stadt künstlerisch zu genießen und hinterließen ihre Spuren. Wir besuchen ihre beiden Museen.

3. Tag, 06.04.20: Das Gold der Düfte

Die Welt der Gartenkunst erwartet uns in Grasse. Madame Valérie de Courcel, Gartengestalterin und Malerin, nimmt uns mit in ihren persönlichen Garten: in die Villa Fort France, deren Gärten 1930 angelegt wurden. Wahrlich ein Augenschmaus und eine Wohltat für die Seele. Gleichzeitig gilt Grasse als Welthauptstadt des Parfüms. Jasmin oder Orangenblüte, welcher Duft ist betörender? Wir besuchen eine der traditionsreichen Parfüm-Manufakturen und tauchen ins Düfte-Paradies ein. Die Kunst der Parfümherstellung ist auch Thema in Patrick Süskinds Roman „Das Parfum”. Schlendern wir anschließend noch ein bisschen durch die romantischen Gassen der Altstadt. Wer mag, verwöhnt den Gaumen mit einem Stück Fougasse, ein Hefekuchen mit Orangengeschmack – so backt man in Grasse, köstlich!

4. Tag, 07.04.20: Medial und doch natürlich

Nach einer kurzen Fahrt mit der Bahn erreichen wir Cannes, bekannt als Stadt der Internationalen Filmfestspiele mit seinem Boulevard de la Croisette. Aber es gibt natürlich viel mehr zu sehen: Wandeln wir mit Kommissar Duval durch seine Stadt. Die Insel Sainte-Marguerite, nur 15 Minuten per Boot von der Küste entfernt, gilt als kleines grünes Paradies der Côte. Genießen wir bei einer Inselrundwanderung die Ausblicke auf die Bucht von Cannes und auf das „Le Grand Bleu“ – das intensive und ewige Blau des Mittelmeers.

5. Tag, 08.04.20: Villa Rothschild

„Das verborgene Erbe der Familie Ephrussi“, eine besondere Familiensaga! Wir besichtigen das Traumanwesen und die Gärten der Villa Ephrussi de Rothschild auf der Halbinsel Saint-Jean-Cap-Ferrat. Auch „Villa Ile-de-France“ genannt, ist sie einer der schönsten Palais der Neurenaissance an der Côte d´Azur mit ihrer traumhaften Lage und ihren wunderschönen Gärten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, zum Beispiel für eine kurze Wanderung an der Küste.

6. Tag, 09.04.20: Die Côte d'Azur, wie ich sie will

Es gibt so viel zu entdecken. Nutzen wir einen freien Tag, um auf persönliche Wünsche und Urlaubsfreuden einzugehen. Eine Fahrt in das Landesinnere Richtung Seealpen, mit der Bahn ins nahe gelegene Antibes mit dem Picasso-Museum, romantisches Villefranche oder Vence und St.-Paul-de-Vence (fakultativ).

7. Tag, 10.04.20: Blühendes Menton

Wir verbringen den Tag in Menton, der Stadt der Zitronen, kurz vor der italienischen Grenze gelegen. Der dortige botanische Garten Val Rahmeh wurde von passionierten englischen Botanikern angelegt und begeistert uns mit über 700 verschiedenen tropischen und subtropischen Pflanzen. Ein paar Straßen weiter tauchen wir in ein anderes Universum ein, und zwar in das des Schriftstellers und Malers Jean Cocteau, der Menton liebte und hier eine Zeit lang lebte. Wir besuchen das Cocteau-Museum und den von ihm gestalteten, wunderbaren Hochzeitssaal im Rathaus, wo sich sowohl Franzosen als auch Japaner trauen lassen. Für die Transfers nutzen wir die gute Zugverbindung zwischen Nizza und Menton.

8. Tag, 11.04.20: Au revoir, le Grand Bleu!

Die Zeit zwischen Küste, Kunst und Blumen ist viel zu schnell vergangen. Transfer zum Flughafen und Rückflug.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Hotel: Das Stadthotel de Suède befindet sich im Herzen von Nizza, hat drei Sterne und verfügt über 64 moderne Zimmer.
Zimmer: Alle Zimmer sind renoviert und ausgestattet mit Klimaanlage, Föhn, Safe, Telefon, WLAN und TV.
Verpflegung: Das Frühstück nehmen wir im hellen und modernen Frühstücksraum ein. Zum Abendessen gehen wir in verschiedene nahe gelegene Restaurants und genießen die Vielfalt.
Lage: Das Hotel liegt geradezu ideal: nur wenige Gehminuten vom Strand und der berühmten Strandpromenade „Promenade des Anglais” entfernt und nur wenige Schritte von der Altstadt und der Fußgängerzone. Zahlreiche Cafés, Restaurants und Geschäfte befinden sich in unmittelbarer Nähe. Wer sich nach dem Tagesprogramm noch ein bisschen erfrischen möchte, betrachtet die Kulisse von Nizza bei einem Bad im Meer.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Nizza und zurück
  • Transfers in Frankreich, teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren in die Gärten und Museen (ca. 60 EUR)
  • Bootsfahrt zur Île Sainte-Marguerite
  • Besuch einer Parfüm-Manufaktur
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
04.04.2011.04.20Beatrix Voigt€ 1.495Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
25.04.2002.05.20folgt€ 1.495Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Buchen
19.09.2026.09.20folgt€ 1.495Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
03.10.2010.10.20folgt€ 1.495Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 260
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in München

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,37 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben