• Silvester in der facettenreichen Metropole des Südens erleben
  • Calanques und Cassis
  • Bootstour zu den Frioul-Inseln
Frankreich/Provence: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
6755
Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen

Wanderreise: Marseille – Metropole des Südens

Marseille, die zweitgrößte Stadt Frankreichs, die schillernde Metropole des Südens, die in 2013 Kulturhauptstadt war. Das Tor zur Welt, die Schwelle vieler Völker, sie ist Okzident und Orient. Marseille hat sich so herausgeputzt – erleben wir die Altstadtviertel, die bunten Märkte, die lebendige Hafenatmosphäre, die neue Moderne. Wanderungen im Naturwunder der Calanques, steil aus dem Meer herausragenden Kreidefelsen, an der unbekannten Côte Bleue und rund um das romantische Hafenstädtchen Cassis bilden den Kontrast zur Großstadt. Genießen wir die Zeit um den Jahreswechsel und entdecken Massalia von ihren vielen Seiten, eine aufregender als die andere …

Reisedauer
8 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen
Karte der Reise 6755

Das erlebst du

1. Tag: Bonjour Marseille

Ankunft in Marseille und Transfer zu unserem Hotel Escale Oceania.

2. Tag: Naturwunder Calanques

Wir wandern oberhalb der Kalksteinfelsen, die direkt hinter Marseille beginnen, den Calanques. Der Blick von oben auf die steil abfallenden weißen Felsen in das tiefblaue Meer ist faszinierend (GZ: 2 1/2 Std., +/- 250 m)!

3. Tag: Geheimnisse Marseilles

Bei einem Stadtrundgang erleben wir die Besonderheiten Marseilles, zum Beispiel den Fischmarkt am Vieux Port, die alten Hafenviertel, die Altstadt mit dem historischen Kern „Le Panier“, die neue Museumsinsel und das MuCEM. Am Nachmittag bleibt Zeit für eigene Erkundungen.

4. Tag: Romantisches Cassis

Wir wandern rund um das romantische Küstenstädtchen Cassis (GZ: 2 1/2 Std., +/- 100 m). Genießen wir die mediterrane Stimmung!

5. Tag: Insel-Feeling

Wir unternehmen eine Bootstour zu den vorgelagerten Frioul-Inseln. Am Nachmittag kehren wir zurück und haben noch freie Zeit in Marseille.

6. Tag: Zur freien Verfügung

Marseille, das Mittelmeer, das bunte Stadttreiben genießen! Oder wie wäre es mit einem Besuch der quirligen Künstlerstadt Aix-en-Provence, die wir leicht per Bahn erreichen können? Abends feiern wir zusammen ins neue Jahr bei einem Silvestermenü.

7. Tag: Die Côte Bleue

Mit der gelben Bahn fahren wir entlang der Küste, der "Côte Bleue", bis Carry. Küstenwanderung (GZ: 3 Std., +/- 100 m).

8. Tag: Adieu et bonne année

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition
Es war eine angenehme und kurzweilige Reise, die man gut über Silvester machen kann.
Dagmar N., Gelsenkirchen

So wohnst du

Hotel Escale Oceania Marseille
Marseille

Hotel:
Unser Drei-Sterne-Stadthotel Escale Oceania besticht durch seine optimale Lage und seinen gemütlichen Charme.

Zimmer:
Alle Zimmer sind modern eingerichtet. Sie verfügen über TV, Telefon, Föhn und kostenfreies WLAN.

Verpflegung:
Frühstück im Hotel und 3 Abendessen sowie ein Silvestermenü in verschiedenen Restaurants in der Nähe des Hotels.

Lage:
Ideal im Herzen der Stadt, nur wenige Schritte vom alten Hafen Vieux Port entfernt.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • Flug mit der Lufthansa Group in der Economyclass nach Marseille und zurück
  • Rail & Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Transfers in Frankreich, teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück im Hotel, 3 x Abendessen sowie ein Silvestermenü in verschiedenen, örtlichen Restaurants
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 6755 Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 10 – 20 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

Klimaneutrales Fliegen
© Thomas / Adobe.com

Klimaneutrales Fliegen

Wir kompensieren jeden über uns gebuchten Flug mit unserem Klimapartner. Die Kompensation läuft über ein Klimaschutzprojekt der Organisation „myclimate“. Auf dieser Reise werden 0,37 t CO2 für jeden Gast ausgeglichen.

myclimate

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger