• Malerische Landschaften, azurblaues Wasser
  • Einfache Wanderungen zu den schönsten Orten der Côte d’Azur
  • Zentral gelegenes Drei-Sterne-Hotel nur 400 m vom Strand entfernt
Frankreich/Provence: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
6747
Teilnehmerzahl
10 – 18 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.498
pro Person

Wanderreise: Rund um Nizza – lebendige Côte d'Azur!

Nizza, Stadt der Kulturen, Stimmungen und Farben! Die verwinkelte Altstadt, die belebten Plätze, die vielen Museen und Kunstsammlungen, der kilometerlange Strand mit seiner berühmten Strandpromenade! Die Stadt, "wo die Sonne ewig scheint", ist der optimale Ort, um ins Frühjahr zu starten oder den Sommer zu verlängern. Rund um Nizza wartet die Côte d’Azur mit türkisblau leuchtendem Wasser und einem traumhaften Hinterland. Weite Ausblicke über die Küste von hoch gelegenen, mittelalterlichen Orten mit bunten Blumen sind garantiert. Und das unbeschreibliche Licht der Provence weckt die Sehnsucht, immer wieder zurückzukehren.

Reisedauer
8 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 18 Personen
Karte der Reise 6747

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Bienvenue à Nice05.10.24

Flug nach Nizza und kurzer Transfer ins Hotel. Nach der Begrüßung durch unsere Reiseleitung lassen wir das erste Côte-d’Azur-Lebensgefühl auf uns wirken.

2. Tag: Nizza, Stadt der Kunst06.10.24

Vom Hotel aus unternehmen wir einen Stadtspaziergang, erkunden die Promenade des Anglais, die engen Altstadtgassen, die Architektur der Belle Epoque, die vielen kleinen provenzalischen Läden und Galerien. Durch den Stadtteil Cimiez kommen wir zum Musée Matisse und zum Musée Chagall (Besuch fakultativ). Ausklingen lassen wir den Tag im Rosengarten des Franziskanerklosters mit Panoramablick auf die Stadt.

3. Tag: Villefranche – Cap Ferrat07.10.24

Mit dem Zug fahren wir entlang der Küste zum Nachbarort Beaulieu-sur-Mer. Von der Baie de Fourmis führt uns ein Wanderweg rund um die Halbinsel Cap Ferrat (GZ: 2 Std., +/- 50 m). Wer mag, kann im Anschluss die berühmte Villa Rothschild mit ihren prachtvollen Gärten besuchen (fakultativ).

4. Tag: Vence und Saint-Paul08.10.24

Vence ist ein kleiner, aber doch sehr bedeutender und hübscher Ort im Hinterland. Von hier aus wandern wir nach Saint-Paul, einem mittelalterlichen Dorf, das immer wieder viele Künstler angezogen hat (GZ: 1 Std., +/- 100 m).

5. Tag: Am Rande der Seealpen09.10.24

Ein besonderes Erlebnis: Mit der Pinienbahn fahren wir ins Hinterland der Côte d’Azur bis zum mittelalterlichen Dorf Entrevaux am Rande der Alpes-de-Haute-Provence. Die romantische Fahrt führt uns entlang des Flusses Var und bietet tolle Ausblicke auf Berg- und Schluchtenszenerien. Wir wandern von Entrevaux hinauf zur Festung und wieder zurück (GZ: 1 1/2 Std., +/- 150 m).

6. Tag: Ein Tag zum Genießen10.10.24

Nizza hat noch viel zu bieten und es lohnt sich, die Stadt für sich selbst zu erkunden. Oder wie wäre es mit einer Fahrt nach Cannes oder einer Bootsfahrt zur Île Sainte-Marguerite?

7. Tag: Mittelalterliches Dorf Èze11.10.24

Mit dem Zug fahren wir nach Èze-sur-Mer. Der Nietzsche-Wanderweg führt uns hinauf zum hoch über der Küste gelegenen mittelalterlichen Dorf Èze. Der Aufstieg wird belohnt mit grandiosen Aussichten über die Küste (GZ: 1 1/2 Std., + 400 m, 1-2 Stiefel, die Wege sind uneben und steinig).

8. Tag: Adieu, Côte d’Azur12.10.24

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Programm

Wir unternehmen 4 Wanderungen sowie eine Stadtbesichtigung in Nizza. Daneben bleibt Zeit für eigene Erkundungen, zum Shoppen oder einfach nur Relaxen. Die Wanderungen sind eher einfach und kurz, Trittsicherheit ist jedoch erforderlich.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.
Die Nizza-Reise ist eine sehr gelungene Mischung aus Kultur und Natur. Sonne, Meer und Berge tun ihr Übriges dazu!
Iris A., Potsdam
Nizza ist unbedingt eine Reise wert. Eine Woche unter Leitung von David ist der perfekte Einstieg für die Stadt und ihre Umgebung. Nizza, ich komme wieder!
Brigitte U., Ratingen

So wohnst du

Hotel Villa Rivoli
Nizza

Hotel:
Unser bewährtes kleines Drei-Sterne-Hotel Villa Rivoli ist familiär geführt und hat 26 Zimmer sowie einen kleinen Garten, wo wir bei schönem Wetter auch frühstücken können.

Zimmer:
Alle Zimmer sind traditionell und liebevoll eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, TV, Telefon, WLAN und Föhn. Zwei der Einzelzimmer befinden sich im Souterrain. Sie sind genauso eingerichtet wie die anderen Zimmer und verfügen über ein Oberlichtfenster.

Verpflegung:
Frühstück im Hotel. Zum Abendessen (4 x inklusive) gehen wir in verschiedene Restaurants in der Nähe des Hotels. Einmal essen wir mittags auf dem Bauernhof in Entrevaux.

Lage:
Nur wenige Gehminuten von der Altstadt und nur 400 m vom Strand entfernt. Die Ausgangspunkte der Wanderungen erreichen wir bequem mit öffentlichen Bussen oder der Bahn.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • Flug mit Air France oder der Lufthansa Group in der Economyclass nach Nizza und zurück
  • CO2-Kompensation für deine Wikinger-Flugbuchung
  • Rail & Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Transfers in Frankreich, zum Teil mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Fahrt mit der Pinienbahn nach Entrevaux
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Frühstück im Hotel, 4 x Abendessen in örtlichen Restaurants und 1 Mittagessen auf einem Bauernhof
  • Programm wie beschrieben
  • Übernachtungssteuer
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 6747

Teilnehmerzahl: 10 – 18 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

05.10.24 – 12.10.24
Reiseleiter: Beatrix Voigt
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAusgebucht / Warteliste
ZweibettzimmerEin Platz frei
EinzelzimmerWenige Plätze
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungNicht verfügbar
ab € 1.498
pro Person | Zuschläge
12.10.24 – 19.10.24
Reiseleiter: Eric Burckel
Status: Es liegen schon Buchungen vor
DoppelzimmerWenige Plätze
ZweibettzimmerWenige Plätze
EinzelzimmerVerfügbar
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungNicht verfügbar
ab € 1.498
pro Person | Zuschläge

Kundenfeedback

(4 Bewertungen)

12.04.2024
Unser Reiseleiter Ralph hat unsere Erwartungen mehr als übertroffen. Wir haben Nizza und die Umgebung mit seinem überdurchschnittlichen Wissen und der Verbindung zu Kunst und Kultur so intensiv und besonders schön erlebt.
O

Olaf (verifizierte Buchung)
10.04.2024
Eine wunderbare Reise für Frankreich- und Kulturliebhaber. Ralph hat ein breites Wissen über die Cote d'Azur: von Feinkost über Villen und weitere Sehenswürdigkeiten bis hin zu Literatur und Kunst.Sorgfältig ausgewählte Textpassagen  
A

Anonym (verifizierte Buchung)
25.10.2023
Es war wirklich eine tolle Reise.
U

Ulrike (verifizierte Buchung)
24.10.2022
Valerie Kleindienst war als Reiseleitung wunderbar.Sie vermittelte französische Lebensfreude und Leichtigkeit,machte spontane Vorschläge ,wenn Museum geschlossen,Wanderwege wg.Steinschlag unpassierbarGroßartig Valerie!
A

Anonym (verifizierte Buchung)
Klimaneutrales Fliegen
© Thomas / Adobe.com

Klimaneutrales Fliegen

Wir kompensieren jeden über uns gebuchten Flug mit unserem Klimapartner. Die Kompensation läuft über ein Klimaschutzprojekt der Organisation „myclimate“. Auf dieser Reise werden 0,35 t CO2 für jeden Gast ausgeglichen.

myclimate

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge.

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger