Wandern in der Provence

Wandern in der Provence

Genieße die schönsten Wanderreisen in der Provence

© Phil_Good / Adobe.com

Provence – ein Traum nicht nur für die Römer!

Schon die Römer wussten die Fruchtbarkeit und Vielfalt der damals gallischen Region zu schätzen, besetzten sie und nannten sie “Provincia Narbonensis”. Davor kamen die Griechen, danach die Päpste, und heute sind es Heerscharen von Reisenden, die begeistert sind von den kulturellen Schätzen und Hinterlassenschaften der langen Historie. Und die Wanderfreunde genießen die spektakulären Landschaften von Sandstränden hin zu hohen Bergen und tiefen Schluchten.

Passende Reise finden

Unsere beliebtesten Provence / Côte d´Azur-Reisen

Bonne année in Nizza

Bonne année in Nizza

6 Tage • geführte Wanderreise
Nizza – Stadt der Kulturen, Stimmungen und Farben! Die verwinkelte Altstadt, die belebten Plätze, die vielen Museen und Kunstsammlungen, der ...
Natur und Kultur in der Provence

Natur und Kultur in der Provence

12 Tage • geführte Wanderreise
Die Provence mit ihrem Blumenreichtum, dem unvergleichlichen Licht, der bezaubernden Landschaft, den malerischen Dörfern und den weltberühmten...
Lavendelblüte in der Haute-Provence

Lavendelblüte in der Haute-Provence

8 Tage • geführte Wanderreise
"Lavendel ist die Seele der Haute-Provence", so hat es der südfranzösische Schriftsteller Jean Giono formuliert und es gibt wohl kaum eine and...
Marseille - Metropole des Südens

Marseille - Metropole des Südens

8 Tage • geführte Wanderreise
Marseille, die zweitgrößte Stadt Frankreichs, die schillernde Metropole des Südens, die in 2013 Kulturhauptstadt war. Das Tor zur Welt, ...
Nizza für Alleinreisende - ab in den Süden!

Nizza für Alleinreisende - ab in den Süden!

8 Tage • geführte Wanderreise
Nizza, Stadt der Kulturen, Stimmungen und Farben! Die verwinkelte Altstadt, die belebten Plätze, die vielen Museen und Kunstsammlungen, der kilomet...
Neujahr an der Côte d`Azur

Neujahr an der Côte d`Azur

8 Tage • geführte Wanderreise
Sanary-sur-Mer, das kleine, romantische Hafenstädtchen, ist als einer der typischsten und authentischsten Fischerhäfen der französischen ...
Wanderwoche in der Provence

Wanderwoche in der Provence

8 Tage • geführte Wanderreise
„Es geht wirklich vor allem darum, dass man neue Kraft schöpft aus der Wirklichkeit, ohne vorgefassten Plan” (Zitat von Vincent van Gog...
Frühlingsblüte in der Provence

Frühlingsblüte in der Provence

8 Tage • geführte Wanderreise
Stadt der Kunst und Kultur mit architektonischem Reichtum – nicht umsonst wird Aix-en-Provence gerne als das kleine, feine Paris bezeichnet. Im Ap...
Rund um Nizza - lebendige Côte d`Azur

Rund um Nizza - lebendige Côte d`Azur

8 Tage • geführte Wanderreise
Nizza, Stadt der Kulturen, Stimmungen und Farben! Die verwinkelte Altstadt, die belebten Plätze, die vielen Museen und Kunstsammlungen, der kilomet...
Frankreich: Der Grand Canyon des Verdon - La Bastide du Calalou

Frankreich: Der "Grand Canyon" des Verdon - La Bastide du Calalou

8 Tage • individuelle Wanderreise
Die Verdonschlucht gehört zu den spektakulärsten Schluchtlandschaften Europas. Bis zu 700 m tief hat sich der türkis leuchtende Fluss Ver...

Das macht Urlaub in der Provence besonders

Das macht Urlaub in der Provence besonders
© Philip Lange / Shutterstock.com

Ein Fest für Gaumen und Nase

Schließe deine Augen und denke an die Provence. Rieche die Kräutervielfalt mit Majoran, Rosmarin, Thymian, Oregano, Lavendel … Die Palette ist schier unerschöpflich. Davon profitieren auch unterschiedliche, lokale Gerichte. Feinschmecker kommen in der Provence ganz auf ihre Kosten. Du bist Weinliebhaber? Dann koste die verschiedenen Qualitätsweine der Provence auf deiner nächsten Reise.

Kulturelle Schätze

Berühmte Denkmäler zieren die Städte der Provence und erzählen von einer langen Geschichte. Wandere auf den Spuren der Römer und besuche Arles, die zweitgrößte Stadt des einstigen Imperiums. Oder schlendere in Avignon durch mittelalterliche Gassen, über die berühmte Pont d’Avignon, die nur noch halb steht, und bewundere den Papstpalast. Die leuchtenden Farben provenzalischer Stoffe sind weit bis über die Landesgrenzen hinaus begehrt. Überall findet man noch heute Zeugnisse des traditionellen Kunsthandwerks. 

Natur pur – eine Symphonie von Farben

Die Cote d’Azur verwöhnt mit feinen Sandstränden und malerischen Buchten, dahinter steigen die Berge an bis zu “Hautes Alpes”. Dazwischen Hochebenen mit tiefen Schluchten, durch die tiefgrünes Wasser über unzählige Kaskaden schießt. Lila Lavendel wechselt ab mit rotem Klatschmohn, in den Steinbrüchen um Roussillon erstrahlen die Felsen von Ocker bis Rot. Und über allem thront der blaue Himmel mit über 3.000 Sonnenstunden im Jahr.

Wander- und Studienreise Provence

St-Rémy-de-Provence ist der perfekte Standort überhaupt. Fast alle Sehenswürdigkeiten sind schnell zu erreichen, der Ort selbst liegt malerisch an den “Alpilles” (keine Alpen) und lädt mit Geschäften und Gassen zum Bummel ein. Es gibt eine Unzahl von guten Restaurants, die wir abends nutzen, denn in unserem seit vielen Jahren bewährten Familienhotel frühstücken wir nur. Nicht weit weg findest du prachtvolle Relikte aus der Römerzeit neben dem Kloster, in dem Vincent van Gogh seine letzten Jahre verbrachte.

Wander- und Studienreise Provence

Wanderwoche rund um St-Rèmy-de-Provence

Während der Nebensaison genießen Wanderer in der Provence ein angenehm mediterranes Klima. Reise im Frühjahr oder im Herbst nach St. Rémy und genieße eine kurze Auszeit in idyllischer Natur. Während dieser Wanderwoche erkundest du die Alpilles, den Mont St. Victoire, die Felsenburg Les Baux und das idyllische Vaucluse-Plateau zu Fuß. An zwei freien Tagen hast du Zeit für Avignon, Arles oder die Camargue auf eigene Faust.

Wanderreise entdecken

Natur trifft Kultur – Studienreise Provence

Wandere auf alten Pfaden und begegne zahlreichen Bauwerken, die als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet wurden. In Arles findest du unzählige Relikte aus der Römerzeit und viele Motive, die dir vielleicht von Bildern van Goghs bekannt sind. Genieße den Blick von der Brücke in Avignon auf den Papstpalast und am Fluss Gard auf dem berühmten Aquädukt. Lass dich von unseren deutschsprachigen Wikinger-Reiseleitern zu den Kulturschätzen der Provence mitnehmen.

Studienreise entdecken

Der Standort St. Rémy mit seinem besonderen Ambiente ist idealer Ausgangspunkt für die Erkundung der Provence. Wanderungen und Städtebesichtigungen wechselten wunderbar ab oder wurden super kombiniert. Mit unserem Reiseleiter war die Reise ein Vergnügen.

Marlies H., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 6718
Nizza - ein überraschendes Wanderparadies
© Visual Intermezzo / Shutterstock.com

Nizza - ein überraschendes Wanderparadies

Die größte Stadt an der Côte d’ Azur bietet Besuchern unzählige Highlights. Spaziergänger, Radfahrer und Künstler tummeln sich an der berühmten Flaniermeile Promenade des Anglais. Wer Sonne, Strand und türkisblaues Meer sucht, ist hier genau richtig. Doch auch als Ausgangspunkt für Ausflüge zu kleinen, mittelalterlichen Dörfern im Hinterland, zu schönen Küstenwanderungen und zum Besuch der Seealpen eignet sich Nizza ideal. Genieße die Vorzüge eines nahe der Altstadt und des Meers gelegenen Hotels.

Reise entdecken
Nizza für Alleinreisende

Nizza für Alleinreisende

Du bist Single, dir fehlt der richtige Reisebegleiter oder du möchtest ohne Partner verreisen? Bei dieser speziellen Reiseart gibt es nur Einzelzimmer. Es geht nicht darum, den Partner fürs Leben zu finden (wäre aber kein schlechter Nebeneffekt), sondern die Lust am Reisen und am Entdecken neuer Orte mit anderen zu teilen. Schließ dich einer Gruppe gleichgesinnter Reisender an und entdeckt gemeinsam Nizza und das abwechslungsreiche Umland.

Reise entdecken

Ob Frühlingsblüte oder Lavendel – ein Fest für die Augen

Nicht nur für Botaniker bietet die Farbenpracht der Provence einen wahren Augenschmaus. Seien es die berühmten Lavendelfelder mit ihrem unbeschreiblichen Lila oder der Farbenreichtum des Frühlings – sie setzen den abwechslungsreichen Wandertouren noch die Krone auf. Wenn du es bis jetzt noch nicht warst, hier wirst auch du zum Pflanzenfreund!

Ob Frühlingsblüte oder Lavendel – ein Fest für die Augen

Zur Lavendelblüte im Sommer

„Oh, du lila Schönheit“ So könnte man die Provence zur Zeit der Lavendelblüte wohl bezeichnen. Überall strahlt und duftet das violette Naturwunder. Reise im Juni und Juli in die Provence und wandere durch die Lavendelblüte. Wusstest du, dass bereits die Römer die Heilwirkung der violetten Pflanze zu schätzen wussten? Während ihr Duft beruhigend wirkt, reinigt die Pflanze Wunden und wirkt sich positiv auf Magen und Seele aus.

Reise entdecken

Zur Frühjahrsblüte nach Aix-e-Provence

Begleite unsere Reiseleiterin und Biologin Ulrike in die Provence und erwandere das Landschaftsparadies am Fuße der Montagne Sainte-Victoire. Im April hüllt es sich in zarte Frühlingstöne. Gelb, Rosa und Weiß mischen sich mit dem hellen Grün der knospenden Bäume. Deine Unterkunft liegt ruhig, aber zentral in der historischen Hauptstadt, Aix-en-Provence. Warum der große Impressionist und Romantiker Paul Cézanne hier lebte und wirkte, wird dir schnell klar werden!

Reise entdecken

Eine Reise für die Sinne. Lavendelfelder und lokale Märkte sind im Mittelpunkt dieser Reise. Durch die verschiedenen Wanderungen lernt man Natur, Kultur und kulinarische Spezialitäten kennen. Einfach genießen.

Rita M., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 6749
Meeralpen & Verdonschlucht

Provence individuell entdecken

Es gibt so viel zu sehen in der Provence. Unsere individuellen Wanderreisen führen dorthin, wo unsere Gruppenreisen kaum hinkommen – in die steile Schlucht des Grand Canyon von Verdon und in die Hochgebirgswelt der Seealpen. Reise und wandere mit deinem liebsten Wanderpartner und profitiere von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Frankreich: Der Grand Canyon des Verdon - La Bastide du Calalou

Frankreich: Der "Grand Canyon" des Verdon - La Bastide du Calalou

8 Tage • individuelle Wanderreise
Die Verdonschlucht gehört zu den spektakulärsten Schluchtlandschaften Europas. Bis zu 700 m tief hat sich der türkis leuchtende Fluss Ver...

Tolle Lage des Hotels, die ausgesuchten Wanderungen sind sehr abwechslungsreich hinsichtlich Schwierigkeit, Länge und Landschaft.

Stephanie S., Wikinger-Gast, Reise-Nr.: 7736

Bonne année – zum Jahreswechsel in die Provence

Silvesterreisen entdecken
© bbsferrari / Adobe.com

Silvester unter südlicher Sonne

Starte das neue Jahr mit einem Aufenthalt am Mittelmeer. Nizza, Marseille oder Sanary-sur-Mer? Finde deinen Wohlfühlort und feiere Silvester auf Französisch. Romantische Wintermärkte, kulinarische Höhepunkte und eine ausgelassene Stimmung erwarten dich. Schlendere durch Altstadtgassen, genieße die Nähe des Meeres auf wunderbaren Wanderungen, erfreue dich am milden Klima zwischen Kunst und Natur.

Silvester unter südlicher Sonne
Bonne année in Nizza

Bonne année in Nizza

6 Tage • geführte Wanderreise
Nizza – Stadt der Kulturen, Stimmungen und Farben! Die verwinkelte Altstadt, die belebten Plätze, die vielen Museen und Kunstsammlungen, der ...
Marseille - Metropole des Südens

Marseille - Metropole des Südens

8 Tage • geführte Wanderreise
Marseille, die zweitgrößte Stadt Frankreichs, die schillernde Metropole des Südens, die in 2013 Kulturhauptstadt war. Das Tor zur Welt, ...
Neujahr an der Côte d`Azur

Neujahr an der Côte d`Azur

8 Tage • geführte Wanderreise
Sanary-sur-Mer, das kleine, romantische Hafenstädtchen, ist als einer der typischsten und authentischsten Fischerhäfen der französischen ...

Wenn du auf Geschichte stehst – das musst du sehen

Wenn du auf Geschichte stehst – das musst du sehen
  1. Pont du Gard – das römische Aquädukt ist weltweit eines der bedeutendsten und gehört seit 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe
  2. Glanum – römische Stadt bei St.-Rémy-de-Provence mit Triumphbogen, Mausoleum und zahlreichen Ausgrabungen, u.a. römische Thermen
  3. Nimes – viele gut erhaltene römische Bauten mitten in der Altstadt
  4. Arles – ehemals zweitgrößte Stadt des römischen Imperiums mit zahlreichen Bauten, u. a. das riesige Amphitheater aus dem Jahre 90 n.Ch.
  5. Avignon – die Brücke von Avignon und der gewaltige Papstpalast aus dem 14. Jh.
  6. Les Baux – mittelalterliche Festungsstadt in spektakulärer Lage
  7. Aix-en-Provence – ehemalige Hauptstadt mit Sehenswürdigkeiten aus 2 Jahrtausenden
  8. Roussillon – die Steinbrüche in den Ockerfelsen, wo schon die Römer die rötlich-braunen Pigmente abbauten.
  9. Les-Saintes-Maries-de-la-Mer – der Legende nach von drei Marien aus dem Umfeld von Jesu gegründet als Ausgangspunkt der Missionierung der Provence. Mit ihnen kam die Schwarze Sara, Schutzheilige der Sinti und Roma.

Nachhaltig reisen mit dem Marktführer für Wanderreisen

„Sanfter“ Tourismus - unsere Vision seit über 50 Jahren. Bereits in den frühen 70er Jahren war es der Gründerfamilie wichtig, in kleinen Gruppen nachhaltig, behutsam und verantwortungsvoll zu reisen – so wie ihr es euch auch jetzt wünscht. Mit dem Ziel, Menschen und Kulturen zu achten. Konsequent für den Erhalt der Umwelt und der Natur einzutreten. Und den bereisten Ländern etwas zurückzugeben.
Mehr zum Thema "Sanfter Tourismus"

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Outdoor-Fans aufgepasst!

Über 50.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir die Chance einen von 3 Reisegutscheinen im Wert von 100 Euro zu gewinnen.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger