Highlights der Normandie

Karte der Reise 6733
  • Frankreich/Normandie: Studienreise mit Wandern (geführt)
  • Schroffe Klippen, gelber Sand und Mont-Saint-Michel
  • 2 Standorte direkt am Meer in traditionellen Familienhotels
  • Rouen und Bayeux

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad Kulturanteil
Produktlinie

ab € 1.798

Reise buchen
2020:

Wie eine lang gebogene Sichel erstreckt sich zwischen Le Havre und Cherbourg ein überwiegend flach verlaufender Küstenstreifen – die Normandie. Mondäne Badeorte, mittelalterliche Städte und endlos lange, naturbelassene Strände bestimmen das Bild. An der Alabasterküste fallen weiße Kreidefelsen steil ins Meer. Sanft dagegen läuft die Küste in der Bucht des Mont-Saint-Michel aus, wo wir dem kulturellen Höhepunkt durch das Wattenmeer entgegenlaufen.

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 06.06.20: Bonjour Normandie

Flug nach Paris und gemeinsamer Transfer nach Fécamp (ca. 3 Std., 5 Übernachtungen).

2. Tag, 07.06.20: Wo "Sissi" einst Urlaub machte

Vom Schloss von Sassetot aus wandern wir auf stillen Wegen hinab zum Strand von St-Pierre-en-Port (GZ: 4 Std., +/- 200 m), einem tiefen Einschnitt in den weißen Kalkklippen. Auf dem oberhalb der Steilfelsen verlaufenden Pfad erreichen wir dann die Grandes und Petites Dalles, Kiesstrände inmitten grandioser Kreidefelsen und Urlaubsdomizile vergangener Epochen (GZ: 4 Std., +/- 100 m, aber mehrfaches Auf und Ab).

3. Tag, 08.06.20: Schönes Rouen

Zunächst besuchen wir die die 654 gegründete Benediktinerabtei Jumièges. Sie trägt den Beinamen "schönste Ruine Frankreichs". Weiter geht es nach Rouen. Die Hafenstadt an der Seine nimmt uns mit auf eine mittelalterliche Zeitreise. Ein Fachwerkhaus reiht sich ans andere. Wie Wächter stehen weithin sichtbar die Türme der gotischen Kathedrale Notre-Dame. Das Wichtigste zu den vielen Sehenswürdigkeiten und der Geschichte erzählt uns unser örtlicher Stadtführer auf einem 2-stündigen Rundgang. Danach haben wir Zeit, selbst zu entdecken. Schlendern wir durch die Fußgängerzone, durch die vielen Gassen und über Plätze. Setz dich in ein Café und lass das Stadtbild auf dich wirken. Und probier dabei unbedingt einen leckeren Apfelsaft aus der heimischen Produktion.

4. Tag, 09.06.20: Felsentore von Étretat

Vom kleinen Dorf Le Tilleul aus wandern wir durch das Naturschutzgebiet Valleuse d´Antifer und die winzigen Weiler La Pace und Jumel zum Leuchtturm am Cap d´Antifer. Hier beginnt der fantastische Küstenpfad entlang der weißen Klippen, der bei den Felstoren von Étretat seinen spektakulären Endpunkt findet (GZ: 3 1/2 Std., +/- 100 m).

5. Tag, 10.06.20: Fécamp

Unser Standort überzeugt mit einer mächtigen Kathedrale, einer hoch über dem Meer gelegenen Kirche und der berühmten Benediktiner-Destillerie mit Museum. Am Nachmittag haben wir Zeit zum Bummeln durch die Stadt. Oder möchtest du lieber am Strand entspannen?

6. Tag, 11.06.20: Honfleur und Bayeux

Auf dem Weg zur Cotentin-Halbinsel liegen noch einige Highlights: Honfleur, eine Perle am Meer. Klein, malerisch, mit schmalen Häuschen aus dem 17. Jahrhundert. Bunte Boote schaukeln sanft auf den Wellen. Viele Künstler sind inspiriert von dem pittoresken Bild. Auch wir lassen uns von der maritimen Atmosphäre einfangen. Dann Bayeux. Weltberühmt ist der 70 Meter lange Teppich, der im 11 Jh. farbig bestickt wurde. Wie in einem Comic stellen die Bilder die Geschichte der Eroberung des englischen Throns dar. Am frühen Abend erreichen wir unser Hotel in Coudeville-sur-Mer. Hier verbringen wir die nächsten 4 Tage.

7. Tag, 12.06.20: Fast schon Bretagne

Die Halbinsel Cotentin liegt gegenüber der Kanalinseln Chausey und Jersey und geht am südlichen Ende in die Bucht des Mont-Saint-Michel über. Ihre Westküste ist überwiegend flach bis auf einen wilden Steilküstenabschnitt, den wir heute erwandern. Tolle Ausblicke, schöne Strände und malerische Orte erwarten uns. Herrlich, das Spiel der Farben: blaues Meer in allen Schattierungen, grüne Wiesen, weißer Strand (GZ: 4 1/2 Std., + 200 m, - 300 m).

8. Tag, 13.06.20: Auf eine Kanalinsel?

Ein Tag zur freien Verfügung, den wir für einen stundenlangen Strandspaziergang bis nach Granville oder für einen Tagesausflug zu den Chausey-Inseln nutzen können. Das vorgelagerte Inselarchipel lacht uns im Hotelretaurant aus der Ferne zu. Besonders das Naturschauspiel der Gezeiten lässt auf den Inseln hervorragend beobachten.

9. Tag, 14.06.20: Der Mont-Saint-Michel

Wie nähert man sich am besten der mächtigen Klosterburg? Zu Fuß über das Wattenmeer in einer etwa zweistündigen Wanderung! Langsam kommen wir der wie eine Fata Morgana über dem Meer schwimmenden Abtei näher, bis wir endlich im Kreuzgang von „La Merveille“ (= das Wunder) unser Ziel erreicht haben (GZ: 2 Std. mit einem lokalen Führer durch das Watt). Von hier genießen wir nun den fantastischen Blick durch die Bucht mit den stärksten Gezeiten Europas. Zum Abschluss besichtigen wir die Abtei, die zum Weltkulturerbe gehört.

10. Tag, 15.06.20: Au revoir

Schön war´s! Noch lange werden wir uns an die Bilder der Normandie erinnern. Transfer (ca. 4 Std.) zum Flughafen nach Paris und Rückflug.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Zunächst wohnen wir für 5 Tage an der Alabasterküste im Städtchen Fécamp im Zwei-Sterne-Hotel Normandy, 10 Minuten vom Meer und Hafen entfernt und direkt im Zentrum neben der Kirche St.-Étienne gelegen. Das Hotel verfügt über 28 Zimmer und ein Restaurant. 4-mal übernachten wir in Coudeville-sur-Mer auf der Halbinsel Cotentin. Das Zwei-Sterne-Hotel Le Relais des Îles (42 Zimmer) ist vom kilometerlangen Sandstrand nur durch einen Parkplatz getrennt. Beim Abendessen genießen wir den Blick übers Meer. In beiden Hotels verfügen die einfach eingerichteten Zimmer über TV, Föhn und WLAN.

Zur Hotel Homepage

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Air France oder Lufthansa in der Economyclass nach Paris Charles de Gaulle und zurück
  • Transfers in Frankreich, teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren Benediktinerabtei Jumièges, Palais Bénédictine Fécamp, Mont-Saint-Michel, Teppich von Bayeux
  • Örtliche Stadtführung in Rouen
  • Wattwanderung vom oder zum Mont-Saint-Michel (gezeitenabhängig)
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
06.06.2015.06.20folgt€ 1.798Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
20.06.2029.06.20folgt€ 1.798Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
04.07.2013.07.20folgt€ 1.798Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
12.09.2021.09.20folgt€ 1.798Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 290

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 150
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt, aber Non-Stop-Flüge (durchgehende Verbindungen) sind von einigen Abflughäfen auf Anfrage möglich (Voraussetzung: etwa zeitgleiche Ankunft sowie zeitgleicher Abflug der Gäste in Paris Charles de Gaulle). Falls sich nach Deiner Buchung die Flugzeiten Deiner Non-Stop-Verbindung gravierend ändern, buchen wir Dich automatisch auf einen Flug mit Umstieg in Frankfurt, damit der gemeinsame Transfer vom/zum Flughafen Paris Charles de Gaulle zur ersten Unterkunft und zurück gesichert ist.

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,21 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben