• UNESCO-Welterbe Nancy
  • Ausflug nach Metz
  • Hotel im Herzen der Stadt
Frankreich/Lothringen: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
6787
Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen
Reisedauer
6 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen

Wanderreise: Saint-Sylvestre in Nancy

Lothringen, Heimat der süßen Versuchungen: Madeleine, Macaron und Mirabelle. Nancy, glanzvolle Residenzstadt und Zentrum des Jugendstils. Metz, mittelalterliches Flair, verwinkelte Gässchen und idyllische Plätze. Wir entdecken ein reiches Kulturerbe und bummeln durch die Nikolausdörfer. Als Highlight erzählen uns die abendlichen Lichtspiele die Geschichte von Nikolaus. Bonne année en Lorraine!

Reisedauer
6 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen
Karte der Reise 6787

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Bienvenue à Nancy!28.12.22

Individuelle Anreise nach Nancy und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Nancy – die Herzogliche29.12.22

Auf einem geführten Rundgang entdecken wir die historischen Viertel Nancys. Ob Place Stanislas, Herzogspalast oder Patrizierhäuser der Renaissance – die alte Herzogsstadt zeigt uns ihre prachtvollste Seite. Mittags bummeln wir durch die Nikolausdörfer mit ihren zahlreichen Leckereien. Gestärkt erkunden wir am Nachmittag bei einer Führung die Jugendstilviertel der Stadt.

3. Tag: Panoramen vom Colline de Sion30.12.22

Umgeben von Mirabellengärten erhebt sich der Colline de Sion aus der lothringischen Ebene. Unsere Wanderung über das Bergplateau verbindet das geschichtsträchtige Dörfchen Vaudémont mit der Wallfahrtsbasilika von Sion – begleitet von großartigen Ausblicken bis zu den Vogesen (GZ: 2 Std., + 50 m, - 100 m). Anschließend genießen wir ein Menü bei einem Obstbauern.

4. Tag: Metz – Grande Dame an der Mosel31.12.22

Thronend über Stadt und Mosel erwartet uns mit der Kathedrale Saint-Étienne ein Juwel gotischer Baukunst. Bei einer Führung erfahren wir mehr über das Wahrzeichen der Stadt, besuchen die Markthalle und spazieren durch mittelalterliche Gassen. Am Abend gemeinsames Silvestermenü in Nancy.

5. Tag: Zur freien Verfügung01.01.23

Noch einmal Zeit für Nancy oder lieber eine Wanderung an der Moselschleife (fakultativ)?

6. Tag: Au revoir et à bientôt!02.01.23

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.
Nancy und Metz sind eine Reise wert!
Birgit H., Wikinger-Gast

So wohnst du

Hotel Stanley
Nancy

Hotel:
Unser Drei-Sterne-Hotel Stanley liegt zentral, nur wenige Gehminuten vom Place Stanislas, der Altstadt und den Nikolausdörfern entfernt.

Zimmer:
43 Zimmer mit TV, WLAN und Wasserkocher

Verpflegung:
Frühstück im Hotel, 1 x Mittagessen, 2 x Abendessen sowie ein Silvestermenü in verschieden Restaurants und Brasserien

zur Website des Hotels

Leistungen

  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Transfers in Frankreich, teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Frühstück im Hotel, 1 x Mittagessen, 2 x Abendessen sowie 1 x Silvestermenü in verschiedenen Restaurants und Brasserien
  • Programm wie beschrieben
  • Örtliche Stadtführungen in Nancy und Metz
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
6-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 6787 Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 10 – 20 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

28.12.22 – 02.01.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 720
pro Person | Zuschläge

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger