• Lyon aktiv erleben
  • Bootsfahrt inklusive
  • Drei-Sterne-Hotel direkt oberhalb der Altstadt
Frankreich/Lyon: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
6785
Teilnehmerzahl
8 – 20 Personen
Reisedauer
6 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr

Wanderreise: Lyon – zwischen Alt und Neu(-Jahr)

Lyon, Vorzeigestadt und Stolz der Franzosen, versteht es, „Alt und Neu“ miteinander zu verbinden. Entdecken wir die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten zwischen Saône und Rhône. Für die Kunst der Keramik-Fayence-Herstellung sowie für seine feine Gourmetküche ist Lyon weit über die Grenzen Frankreichs hinaus bekannt. Im Vieux Lyon wandeln wir auf den Spuren der Renaissance. Allons-y – gemeinsam von Jahr zu Jahr!

Reisedauer
6 Tage
Teilnehmerzahl
8 – 20 Personen
Karte der Reise 6785

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Bonjour Lyon!28.12.22

Flug nach Lyon und Transfer zum Hotel.

2. Tag: Lyon und seine SEHENSWÜRDIGkeiten29.12.22

Abwechslungsreiches Lyon: aktiv entdecken! Von der Basilika Notre-Dame de Fourvière zur Kathedrale Saint-Jean-Baptiste-et-Saint-Étienne. Das „Vieux Lyon“, die Altstadt (seit 1998 unter dem Schutz des UNESCO Weltkulturerbes) ist eines der größten erhaltenen Renaissance-Viertel Europas. Schlendern wir gemütlich durch seine Gassen und die Trabouls, die Gänge und Passagen der Altstadt. Eines der zahlreichen Restaurants (Bouchons Lyonnais) wird uns den guten Ruf Lyons, die gastronomische Hauptstadt Frankreichs zu sein, bestätigen.

3. Tag: Lyon – Stadt für alle Sinne30.12.22

Auf der Presqu’Île flanieren wir über den Place Bellecour zum Place des Terreaux, vorbei am Hôtel de Ville und der Oper von Lyon. Ein ausführlicher Besuch der Markthalle „Les Halles de Lyon – Paul Bocuse“ mit ihren kulinarischen Köstlichkeiten ist natürlich dabei. Am Nachmittag genießen wir die grünen Seiten Lyons. Ein Spaziergang an der Rotten (Rhône) entlang führt uns zum größten Stadtpark Frankreichs, dem „Park de la Tête d'Or“ mit seinem botanischen Garten. Abendessen in der Altstadt.

4. Tag: Lyon – bitte noch mehr!31.12.22

Eine Bootsfahrt auf Rhône oder Saône darf bei einer Lyon-Reise natürlich ebenfalls nicht fehlen. Unser Blickpunkt: Das Museum Confluences und das Hafenviertel. Am Abend feiern wir Silvester in einem der Restaurants in der Altstadt.

5. Tag: Bonne année – jeder auf seine Art01.01.23

Der Tag steht zur freien Verfügung. Fakultativ Ausflug ins Umland, z. B. ins Weinbaugebiet Beaujolais.

6. Tag: Au revoir, Lyon!02.01.23

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Wikinger-Tipp

Silvester: Es geht auch ohne Knaller und Feuerwerk. Die Franzosen genießen die Ruhe, das feine Menü und anschließend das Schlendern durch die Gassen – „Bonne année“ heißt es dann!

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.

So wohnst du

Hotel Belambra Villemanzy
Lyon

Hotel:
Unser ausgesuchtes zentral gelegenes Drei-Sterne-Hotel Belambra Villemanzy liegt etwas oberhalb des Herzens der Altstadt (leichter An- und Abstieg). Es ist idealer Ausgangspunkt für unsere Stadtspaziergänge und Besichtigungen.

Zimmer:
88 modern eingerichtete Zimmer mit TV, Telefon, Föhn, WLAN und Klimaanlage

Verpflegung:
Frühstück im Hotel und 2 x Abendmenü sowie ein Silvestermenü in verschiedenen Restaurants und den berühmten Bouchons der Altstadt

zur Website des Hotels

Leistungen

  • Flug mit Air France oder Lufthansa in der Economyclass nach Lyon und zurück
  • Transfers in Frankreich, teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück im Hotel, 2 x Abendessen sowie ein Silvestermenü in örtlichen Restaurants
  • Programm wie beschrieben
  • Bootstour
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
6-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 6785

Teilnehmerzahl: 8 – 20 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

28.12.22 – 02.01.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,29 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger