• Bordeaux - Juwel an der Garonne
  • Drei-Sterne-Hotel im Herzen der Stadt
  • Wein und Atlantikstrände
Frankreich/Nouvelle-Aquitaine: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
67502
Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen
Reisedauer
6 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr

Wanderreise: Bordeaux – mondän und entspannt ins neue Jahr

Bordeaux – die vielbesungene Schöne an der Garonne verbindet Pariser Eleganz mit lässiger Lebensart. Die einzigartige klassizistische Stadtsilhouette bewundern, an den Flussquais entlangspazieren oder das lebendige Treiben in den Gassen genießen. Stets präsent der Wein und ganz nah der Atlantik, wo wir an einem Tag Seeluft schnuppern. À la Bordelaise ins neue Jahr!

Reisedauer
6 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen
Karte der Reise 67502

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Bienvenue à Bordeaux!28.12.22

Flug nach Bordeaux und Transfer zum Hotel.

2. Tag: Bordeaux – Paris des Südens29.12.22

Auf einem geführten Stadtrundgang entdecken wir das Herz Bordeaux‘. Mittelalterliche Stadttore, die Kathedrale und der Klassizismus spannen den historischen Bogen. Am Nachmittag bietet unser Spaziergang über die Pont de Pierre ins Quartier Bastide wunderbare Logenplätze. Die ganze Pracht Bordeaux‘ reiht sich vor uns auf.

3. Tag: Atlantikstrände und Düne von Pilat30.12.22

Eine frische Meeresbrise und fantastische Ausblicke erwarten uns auf der Wanderung über die größte Düne Europas und am Strand entlang (GZ: 2 Std., +/- 100 m). Am Nachmittag genießen wir in Arcachon das Flair der Belle Époque.

4. Tag: Welthauptstadt des Weins31.12.22

Wir spazieren durch das malerische Quartier Chartrons, einst Weinhandelszentrum Bordeaux‘. Am ehemaligen Hafen präsentiert sich das moderne Gesicht der Stadt. Darunter die futuristische Cité du Vin, eines der bemerkenswertesten Museen Europas. Tauche ein in die faszinierende Welt des Weins (fakultativ).

5. Tag: Frei oder nach Saint-Émilion?01.01.23

Nochmal ein entspannter Bummel durch Bordeaux? Oder ein Ausflug ins Bilderbuchdorf Saint-Émilion und durch die berühmten Weinlagen wandern (fakultativ)?

6. Tag: Au revoir Bordeaux!02.01.23

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.

So wohnst du

Hotel des 4 Sœurs
Bordeaux

Hotel:
Unser traditionsreiches Hotel des 4 Sœurs liegt ideal im historischen Herzen der Stadt.

Zimmer:
Die 34 zweckmäßig eingerichteten Zimmer sind mit TV, Föhn, WLAN, Klimaanlage und Zentralheizung ausgestattet.

Verpflegung:
Frühstück im Hotel, 2 x Abendessen und ein Silvestermenü in verschiedenen Restaurants und Brasserien

zur Website des Hotels

Leistungen

  • Flug mit Air France in der Economyclass nach Bordeaux und zurück
  • Transfers in Frankreich, teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück im Hotel, 2 x Abendessen sowie ein Silvestermenü in verschiedenen Restaurants
  • Programm wie beschrieben
  • Örtliche Stadtführung in Bordeaux
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
6-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 67502

Teilnehmerzahl: 10 – 20 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

28.12.22 – 02.01.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,45 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger