• Winterabenteuer & Action pur
  • Authentisches Lappland erleben
  • Kultur & Tradition mit allen Sinnen
Finnland/Lappland: Aktivreise (individuell)
Reisenummer
7171
Gästezahl
ab 1 Person
Reisedauer
8 Tage
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.555
Preise in EUR pro Person

Winterreise: Best of Lapland

Du suchst nach einer guten Mischung aus winterlichem Aktivprogramm, kulturellen Eindrücken und lokalen Spezialitäten? Mitten in der beeindruckenden Natur Lapplands kannst du all das erleben! Zwischendurch bleibt natürlich auch Zeit für dich – ob du diese Zeit für Entspannung oder weitere Winteraktivitäten nutzt, entscheidest du. Lass dich von den vielseitigen Facetten Finnlands verzaubern!

Reisedauer
8 Tage
Karte der Reise 7171

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise nach Lappland01.01.22

Flug nach Kittilä und Transfer zur Unterkunft in Jeris.

2. Tag: Rund um die Rentiere & Nordlichter02.01.22

Bei einem Besuch der traditionellen Rentierfarm Torassieppi lernst du die tierischen Bewohner hautnah kennen. Auf Rentierschlitten fährst du ca. 3 km durch die winterliche Traumlandschaft. Nach einem kleinen Spaziergang erreichst du die Winterstadt mit Eisrestaurant und -bar sowie faszinierenden Eisschnitzereien. Zurück in Jeris bekommst du bei lokalen Köstlichkeiten einen theoretischen Exkurs in die Faszination Nordlicht.

3. Tag: Huskyabenteuer & Samische Traditionen03.01.22

Heute geht es zur nahegelegenen Huskyfarm. Nach kurzer Beschnupperung führen uns die arktischen Hunde 15 km auf Huskyschlitten durch die umliegende Umgebung (je 2 Personen pro Schlitten). Mittagessen auf der Huskyfarm. Abends erwartet dich ein traditionelles Essen am offenen Feuer. Beim Besuch eines Sami erfahren wir mehr über ihre Kultur und Traditionen – sei gespannt!

4. Tag: Mit dem Snowmobil zum Eisfischen04.01.22

Heute schwingen wir uns aufs Schneemobil und fahren ca. 35 km durch die verschneiten Wälder zum nahegelegenen See. Hier hast du die Möglichkeit die früher praktizierte Art des Fischens auszuprobieren. Stärkung gibt es bei einem, über offenem Feuer zubereiteten, Lunch. Nach Rückkehr im Hotel erwartet dich eine typische Köstlichkeit aus Lappland: Genuss pur!

5. Tag: Zur freien Verfügung & Aurora Zug05.01.22

Der Tag gehört dir – gestalte ihn wie du magst. Unser Highlight am Abend: wir fahren mit dem „Aurora Snow Train“ mit beheizten Wägen über die zugefrorenen Seen. Der Zug legt einen Stopp ein, damit du in Ruhe Ausschau nach dem Naturspektakel halten kannst, während du dir über dem Feuer Würstchen grillst.

6. Tag: Schneeschuhe & arktische Sauna06.01.22

Nach einem guten Frühstück geht es heute in den Pallas-Yllästunturi-Nationalpark. Im Naturzentrum lernst du mehr über die größte Bergregion im westlichen Lappland, bevor du auf Schneeschuhen die Umgebung erkundest. Der Nachmittag steht dir zur freien Verfügung. Nach dem Abendessen geht es in die Welt der arktischen Sauna – genieße die vier verschiedenen Sauna Varianten. Außerdem wirst du Teil einer Schamanen-Zeremonie, in der dieser die Kräfte der vier Elemente beschwört – eine ganz besondere Erfahrung!

7. Tag: Freizeit & finnisches Abschiedsessen07.01.22

Du hast den Wunsch nach etwas Ruhe oder Lust auf mehr Winterabenteuer? Der heutige Tag gibt dir Spielraum noch einmal frei zu wählen je nach Gusto. Zum Abschluss einer ereignisreichen Woche gibt es am heutigen Abend ein spezielles finnisches Abendessen für dich – lass dich noch einmal so richtig verwöhnen.

8.Tag: Auf Wiedersehen Lappland!08.01.22

Nach dem Frühstück nehmen wir Abschied von finnisch Lappland. Transfer zum Flughafen Kittilä und Rückflug.

Verlängerungsmöglichkeiten

Vor Ort bietet sich die möglichkeit für eine Vielzahl an weiteren Winteraktivitäten (gegen Aufpreis), wie Skilanglauf, Eisfischen, Schneemobilausflüge, Rentier-Safaris, Winterreiten und Schneeschuhwanderungen. Gerne buchen wir Verlängerungsnächte inkl. Halbpension und Flughafentransfer hinzu.

Anforderungen

So wohnst du

Jeris
Mounio

Hotel:
Das Hotel Jeris liegt in herrlicher Winterlandschaft am Rande des Pallas-Ounas-Nationalparks in Finnisch-Lappland. Die Hotelanlage verfügt über die neue „Arctic Sauna World“ mit 5 verschiedenen Saunas auf 400 m² sowie über ein Restaurant und einen Pub.

Zimmer:
Die 27 Zimmer im Hotel Jeris sind im eleganten Wildnisstil eingerichtet. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche/WC. Alle Hotelzimmer, Restaurants und die „Arctic Sauna World“ wurden im Sommer 2019 renoviert.

Verpflegung:
Die Mahlzeiten nehmen wir überwiegend im hauseigenen Restaurant unserer Unterkunft ein. Hier erwartet uns typisch finnische Kost mit lokalen Spezialitäten, vorwiegend aus biologischem Anbau.

Lage:
Das Hotel liegt am Ufer des Sees Jerisjärvi. Direkt von der Unterkunft starten Langlaufloipen und Schneeschuhpfade. Zur nächstgrößeren Gemeinde Muonio sind es ca. 20 km. Der Flughafen Kittilä liegt ca. 1 Stunde entfernt.

zur Website des Hotels

Leistungen, Termine und Preise

  • Flughafentransfers am An- und Abreisetag von/nach Kittilä
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • Vollpension bestehend aus Frühstück, Lunch und Abendessen
  • Komplette Ausrüstung (Thermooverall, Stiefel, Wollsocken, Handschuhe)
  • Besuch der Huskyfarm inkl. Huskytour (2 Personen pro Schlitten)
  • Halbtägige Schneemobil-Safari (2 Personen pro Fahrzeug)
  • 1 x Eintritt in die "Arctic Sauna World" mit Schamanen-Zeremonie
  • Fahrt mit dem "Aurora Snow Train"
  • Englischsprachige Betreuung während des Aktivprogramms

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • An- und Abreise (ab/bis Kittilä)
8-tägige Winterreise

Reise-Nr: 7171 Katalogseite ansehen

Gästezahl: ab 1 Person

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 1.555
Preise in EUR pro Person | Hinweise
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,95 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger