Ostsee hoch 3 – Kulturwandern zwischen Mittelalter, Zarenzeit und Gegenwart

Karte der Reise 52281
  • Estland/Russland/Finnland: Studienreise mit Wandern (geführt)
  • Kultur: Stadtführungen in Tallinn, St. Petersburg und Wyborg
  • Natürlich: leichte Wanderungen im Saimaa Seengebiet
  • Künstlerisch: Eremitage in St. Petersburg

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad
Produktlinie

ab € 2.325

Reise buchen
2020:

Estland, Russland, Finnland – gleich drei verschiedene Länder lernen wir auf dieser informativen Reise in den Nordosten Europas kennen. Handelsstädte, mittelalterliche Festungen und prachtvolle Paläste begleiten uns auf unserem Weg rund um den Finnischen Meerbusen. Besichtigungen kultureller Höhepunkte folgen Wanderungen durch Nationalparks, UNESCO-Welterbestätten wechseln sich ab mit einer Landschaft geprägt durch viele Seen und Wälder. Ein Genuss aus Natur & Kultur!

Gut zu wissen

Wusstest du, dass Bernstein auch als „Edelstein des Baltikums“ bezeichnet wird? Der klare gelb-gold schimmernde Schmuckstein besteht aus 50 Millionen Jahre altem Harz und ist insbesondere im Ostseeraum weit verbreitet. Dem Stein wird eine schmerzstillende und beruhigende Wirkung nachgesagt.

Gäste-Stimmen

Diese Reise war so wunderbar abwechslungsreich! Eine gelungene Mischung aus Kultur-Highlights und ausgewogenen Wanderungen.
Peter A., Essen

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 14.06.20: Anreise nach Tallinn

Flug in die Hauptstadt Estlands und Transfer zum Hotel. Ein erster Spaziergang führt uns durch die mittelalterliche Altstadt, die seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Vom Domberg genießen wir den fantastischen Ausblick auf die Stadt und den Sonnenuntergang am Hafen über dem Finnischen Meerbusen (2 Übernachtungen in Tallinn).

2. Tag, 15.06.20: Tallinn

Auf einer ausführlichen Stadtführung entdecken wir die nordeuropäische Hansestadt. Im Mittelalter galt sie als eine der am besten befestigten Städte an der Ostsee, bis heute ist ein Großteil der alten Stadtmauer mit ihren Wehrtürmen erhalten geblieben. Anschließend führt uns eine Wanderung durch den grünen Stadtteil Nõmme, durch die vielen Bäume und Grünflächen auch „Waldstadt“ genannt (GZ: 2 Std., kaum Höhenunterschiede). Am Abend genießen wir die einheimische Küche in einem Restaurant in der Altstadt.

3. Tag, 16.06.20: Richtung Russland

Wir verlassen Tallinn Richtung Osten und fahren in den Lahemaa Nationalpark, der direkt an die Ostsee grenzt. Hochmoore, dichte Wälder, Wiesen und Seen bieten eine ideale Kulisse für eine ausgedehnte Wanderung (GZ: 2 1/2 Std., +/- 40 m). Länderwechsel: es geht weiter nach Narwa an der russischen Grenze, wo wir den Bus wechseln und mit dem Linienbus weiter bis nach St. Petersburg fahren (360 km, 3 Ü).

4. Tag, 17.06.20: St. Petersburg

Petrograd, Leningrad, St. Petersburg - eine 3-stündige Stadtführung bringt uns die bewegte Geschichte der zweitgrößten Stadt Russlands näher. Mit über 2.300 Palästen, Prachtbauten, Klöstern und Schlössern zählt die historische Innenstadt ebenfalls zum Weltkulturerbe der UNESCO. Am Nachmittag besuchen wir die Eremitage, eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Als Teil des berühmten Winterpalastes beherbergt die Ausstellung über 60.000 Exponate in mehr als 350 Sälen.

5. Tag, 18.06.20: Zur freien Verfügung

Heute bleibt Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Wie wäre es mit einem Besuch des Bernsteinzimmers oder mit einem Bootsausflug auf der Newa? Unsere Reiseleitung gibt uns Tipps.

6. Tag, 19.06.20: Wyborg

Mit dem Zug fahren wir nach Karelien in die alte Handelsstadt Wyborg, in der sich altrussische, finnische und postsowjetische Baustile vermischen. Auf einem Stadtrundgang besichtigen wir die mittelalterliche Burg und schlendern durch den idyllischen Landschaftspark Monrepos (1 Ü).

7. Tag, 20.06.20: Auf nach Finnland

Mit dem Bus verlassen wir den russischen Teil Kareliens und fahren in das finnische Saimaa Seengebiet: über 14.000 km Küste und 13.000 Inseln prägen hier die Landschaft. Unterwegs erfahren wir im Ort Ylämaa, wie die seltenen karelischen Edelsteine gewonnen und verarbeitet werden. In Lappeenranta am Saimaakanal lernen wir das ausgeklügelte Schleusensystem bei einem Besuch des Kanalmuseums kennen. Unser heutiges Ziel ist Savonlinna inmitten der finnischen Seenplatte (280 km, 4 Ü).

8. Tag, 21.06.20: Savonlinna & Linnansaari Nationalpark

Auf einem Stadtspaziergang lernen wir die von Wasser umgebene Stadt kennen. Anschließend geht es per Bus und Boot in den Linnansaari Nationalpark, wo wir bei einer Wanderung die herrliche Natur genießen (GZ: 4 1/2 Std +/- 60 m). Typisch finnisch: Unterwegs bereiten wir einen Mittagsnack über dem offenen Feuer zu. Am Abend lassen wir den Tag mit einem finnischen Saunagang ausklingen.

9. Tag, 22.06.20: Bootsausflug oder Wanderung?

Heute haben wir Zeit für eigene Erkundungen. Eine weitere Wanderung oder doch lieber ein Tagesausflug mit dem Boot auf der Saimaa-Seenplatte? Wir entscheiden selbst.

10. Tag, 23.06.20: Punkaharju

Punkaharju ist eine schmale Landzunge zwischen zwei Seen und damit ein bekanntes Naturdenkmal. Wir wandern auf der Landzunge mit wunderbaren Ausblicken auf die umliegenden Seen (GZ: 2 Std, +/- 65m). Anschließend besuchen wir das Arboretum und das Forstmuseum Lusto. Zurück in Savonlinna wartet eine der besterhaltenen mittelalterlichen Burgen Nordeuropas darauf, von uns entdeckt zu werden.

11. Tag, 24.06.20: Zur finnischen Hauptstadt

Auf einer längeren Fahrt geht es durch das Seengebiet via Mikkeli nach Helsinki. Eine kleine Wanderung (GZ: 2 Std.) um den Golf von Töölö und Kaisaniemi gibt uns einen ersten Eindruck von der finnischen Hauptstadt (330 km, 2 Ü).

12. Tag, 25.06.20: Helsinki

Dom und Senatsplatz, Uspenski Kathedrale, das Hafenviertel und die Alte Markthalle – wir entdecken Finnlands pulsierende Hauptstadt auf eigene Faust und nach eigenem Gusto. Für den Nachmittag empfehlen wir einen Besuch der Festung Suomenlinna, die im 18. Jh. auf mehreren miteinander verbundenen Inseln vor Helsinki erbaut wurde. Heute gehört die Festung zum UNESCO-Weltkulturerbe.

13. Tag, 26.06.20: Abschied nehmen

Transfer zum Flughafen und Rückflug.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Die ersten beiden Nächte verbringen wir in einem Mittelklassehotel in Tallinn, in unmittelbarer Nähe der Altstadt – ein idealer Ausgangspunkt zur Erkundung der Stadt. Von Estland geht es weiter nach Russland, wo wir 3 Nächte in einem Mittelklassehotel in St. Petersburg übernachten. Dieses Hotel liegt am Newski-Prospekt, von hier aus erreichen wir in nur wenigen Gehminuten die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, historischen Stätten und Denkmäler der Stadt. Anschließend übernachten wir eine Nacht in Wyborg bevor wir die Grenze nach Finnland überschreiten. In Finnland verbringen wir 4 Nächte in Savonlinna, inmitten der einzigartigen Natur des Saimaa Seengebietes im Osten Finnlands und die beiden letzten Nächte in einem zentrumsnahen Mittelklassehotel in der Hauptstadt Finnlands: Helsinki. In allen Hotels verfügen unsere Zimmer über Bad oder Dusche/WC.

OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Tallinn2St. BarbaraLink353eigenes Bad oder Dusche/WCUnweit von der Tallinner Altstadt entfernt. Viele Sehenswürdigkeiten fußläufig erreichbar.W-LAN, Bar, Laptop-Safe, Radio, Restaurant
St. Petersburg3Cronwell Inn StremyannayaLink3eigenes Bad oder Dusche/WCZentral in St. PetersburgW-LAN, Restaurant
Wyborg1Hotel VyborgLink3103eigenes Bad oder Dusche/WCIn 15 Minuten Fußmarschentfernung zur Burg Vyborg.Bar, Restaurant, TV, Sauna, W-LAN
Savonlinna4Hotel Sokos SavonlinnaLink484eigenes Bad oder Dusche/WCNahe des Sees Saimaa.W-LAN, Restaurant, TV, Minibar
Helsinki2Hotel ArthurLink3182eigenes Bad oder Dusche/WCZentral im Herzen Helsinkis gelegen. Wichtige Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten in wenigen Minuten fußläufig erreichbar.TV, Restaurant

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Tallinn und zurück von Helsinki
  • Transfers in Estland, Russland und Finnland
  • Zugfahrt von St. Petersburg nach Wyborg
  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension, zusätzlich Mittagssnack in Linnansaari
  • Programm und Besichtigungen entsprechend dem Reiseverlauf
  • Eintritt in die Eremitage in St. Petersburg sowie ins Kanalmuseum Lappeenranta
  • Stadtführungen in Tallinn, St. Petersburg, Wyborg und Savonlinna
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
14.06.2026.06.20folgt€ 2.475Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
26.07.2007.08.20folgt€ 2.325Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
16.08.2028.08.20folgt€ 2.325Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 520

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

  • Visagebühren sind im Reisepreis nicht eingeschlossen.
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,70 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben