Tallinn und die Ostseeinsel Saaremaa – Silvester auf Estnisch

Neu
  • Estland: Wanderreise (geführt)
  • Stadtführungen in Tallinn und Kuressaare
  • Silvesterfeier im Boutique-Hotel auf Saaremaa
  • Leichte Wanderungen an der Ostsee
Schwierigkeitsgrad Kulturanteil
2020:

Die Esten lieben ihre mehr als 1.500 vorgelagerten Inseln. Saaremaa ist mit über 2.600 km² die viertgrößte Ostseeinsel. Kuressaare, Arensburg, im Süden der Insel mit seiner malerischen Ordensburg, dem Kurhaus, Leuchttürmen und dem Yachthafen bezaubert mit seiner beschaulichen Atmosphäre. Kombiniert mit der mittelalterlichen Hansestadt Tallinn ergibt dies einen unvergesslichen Jahreswechsel!

1. Tag: Willkommen in Tallinn!

Flug nach Tallinn und kurzer Transfer zum Hotel (2 Ü). Den Abend verbringen wir in einem Restaurant in der Altstadt.

2. Tag: Tallinn

Auf einem Stadtrundgang schauen wir uns die schönsten Winkel Tallinns an. Nachmittags Wanderung mit Blick auf die Metropole an der Ostsee (GZ: 1 1/2 Std.).

3. Tag: Auf zur Insel Saaremaa

Nach dem Frühstück verlassen wir Tallinn und setzen mit der Fähre auf die Insel Saaremaa (2 Ü) über. Eine Stadtführung bringt uns die wechselvolle Geschichte Kuressaares mit seiner Ordensburg und der Bischofsburg näher. Am Abend sind wir zu Gast bei Familie Toop, wo wir typisch estnisch essen.

4. Tag: Zwischen Krater und Windmühlen

Eine kleine Brise Wind erwartet uns bei einer Wanderung (GZ: 3 Std.) zum verwunschen wirkenden Leuchtturm Kiipsaare. Auf dem Rückweg schauen wir uns den Meteoritenkrater Kaali an, mit seinen 110 Metern Durchmesser einer der größten Europas. Am Abend feiern wir Silvester im Hotel.

5. Tag: Zurück nach Tallinn

Wir verlassen Saaremaa und erreichen Tallinn (1 Ü) am frühen Nachmittag (220 km). Anschließend schauen wir uns während einer Wanderung (GZ: 1 1/2 Std.) den Präsidentenpalast an (Außenbesichtigung).

6. Tag: Bis bald in Estland!

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Unser Drei-Sterne-Hotel St. Barbara für die ersten beiden und die letzte Nacht befindet sich im Herzen von Tallinn. Es verfügt über 53 Zimmer. Für die zwei Nächte auf der Insel Saaremaa sind wir im Vier-Sterne-Hotel Arensburg Boutique Hotel & Spa in Kuressaare mit 46 Zimmern untergebracht. Die Zimmer in beiden Hotels sind mit TV, WLAN und Föhn ausgestattet.

Zur Hotel Homepage

Zur Hotel Homepage

OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Tallinn2Hotel St. Barbara Link353eigenes Bad oder Dusche/WCzentrale LageWLAN, TV, Föhn
Kuressaare2Arensburg Boutique Hotel & SpaLink446eigenes Bad oder Dusche/WCzentrale in Kuressaare auf der Insel SaaremaaWLAN, TV, Föhn
Tallinn1Hotel St. Barbara Link353eigenes Bad oder Dusche/WCzentrale LageWLAN, TV, Föhn

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Tallinn und zurück
  • Transfers in Estland
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension, Kaffeepause und Silvestermenü am 31.12.
  • Stadtführungen in Tallinn und in Kuressaare
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
Momentan aktualisieren wir diese Reise.
Bitte kontaktiere uns für weitere Informationen.
  • Bei den Wanderungen sind nur geringe Höhenunterschiede (maximal +/- 30 m) zu bewältigen.
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,70 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben