• Einmalige Panoramawanderungen
  • Hotel nah am Strand
  • Zwei wanderfreie Tage
Großbritannien/England: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
5310
Teilnehmerzahl
12 – 20 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.645
pro Person

Wanderreise: Von der Sonne verwöhnt – die Isle of Wight

Die Isle of Wight ist die mit Abstand sonnenreichste Region Großbritanniens! Die gesamte Insel besticht durch sattes Grün, kleine Wälder, saftige Wiesen und lang gestreckte Höhenzüge. Kleine Dörfer im Inland protzen mit uralten Kirchen, romantischen Pubs und herausgeputzten Cottages, während quirlige Küstenorte Annehmlichkeiten wie Strände, Geschäfte und belebte Promenaden bieten. Für den Wanderer ist Wight ein Paradies mit mehr als 800 km markierten, bestens angelegten Wanderwegen, darunter der Küstenpfad, der die ganze Insel umfasst.

Reisedauer
8 Tage
Teilnehmerzahl
12 – 20 Personen
Karte der Reise 5310

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Willkommen auf der Isle of Wight15.06.24

Hinflug nach London, Transfer und Fährüberfahrt zur Isle of Wight (ca. 3 Std.).

2. Tag: Hoch über dem Meer16.06.24

Wir starten am Hotel und wandern, vorbei an der alten Kirche Shanklins, hinauf zu den Shanklin Downs. Auf dem breiten Höhenweg mit prachtvollen Ausblicken erreichen wir den Nansen Hill und steigen über Wiesen bis zur Promenade von Ventnor. Durch das Naturschutzgebiet „Bonchurch Landslip” wandern wir zurück nach Shanklin (GZ: 4,5 Std., +/- 230 m). Wer will, kann von Ventnor aus mit dem Bus zurückfahren.

3. Tag: Vielfältige Pflanzenpracht17.06.24

Im Südosten ragen die Steilklippen erst hinter einem breiten Küstenstreifen (Undercliff) auf. Dieser ist aufgrund der geschützten Lage ein einzigartiges Pflanzenparadies, wie wir auf unserer Wanderung über den Küstenpfad und beim Besuch des botanischen Gartens von Ventnor feststellen werden (GZ: 4 Std., +/- 150 m).

4. Tag: Tag zur freien Verfügung18.06.24

Wie wäre es mit einem Ausflug nach Osborne House, dem ehemaligen Landsitz von Königin Victoria von Großbritannien, oder dem Küstenort Cowes? Hier kann man gemütlich an der Promenade entlang spazieren und anschließend in einem der vielen Cafés einkehren.

5. Tag: Spektakuläre Klippen19.06.24

Die Landschaft am westlichsten Punkt beeindruckt mit weißen Sandsteinklippen, Felsnadeln im Meer (Needles) und der unglaublichen Farbenpracht der Alum-Bucht, die schon vor über 100 Jahren Besucher angezogen hat. Über eine Heidelandschaft mit bronzezeitlichen Gräbern und durch einen Küstenwald geht es zurück zur weiten Freshwater Bay (GZ: 3 1/2 Std., +/- 200 m).

6. Tag: Malerischer Solent20.06.24

Die Wanderung führt entlang des geschützten Mündungsbereiches des River Newtown durch Marschland, Wälder, Wiesen und Weiden zur Nordküste. Nach vielfältigen Landschaftseindrücken und wunderschönen Ausblickenauf den Solent, der Meeresenge zwischen der Isle of Wight und dem britischen Festland, erreichen wir am Nachmittag die traditionsreiche Hafenstadt Yarmouth. Hier erkunden wir den Ort mit seinem lebendigen Segelund Fährhafen und können in einen der gemütlichen Pubs einkehren (GZ: 3 Std., +/- 60 m).

7. Tag: Freizeit21.06.24

Unsere Reiseleitung hat viele Ideen für den freien Tag. Wandern? Oder etwas Kultur? Alles ist möglich!

8. Tag: Auf Wiedersehen!?22.06.24

Früh morgens – nach dem Frühstück – Fährüberfahrt, Flughafentransfer und Heimreise.

Programm

Unsere 4 Wanderungen haben Gehzeiten von durchschnittlich 4 Stunden bei Höhenunterschieden bis 230 m. Auf den Klippenpfaden und Treppenwegen gibt es gelegentlich kurze, steile Auf- und Abstiege. Die wunderschönen Abschnitte des Küstenpfades wechseln sich ab mit einsamen Wegen durch bäuerliches Hinterland und führen uns über aussichtsreiche Höhenzüge. Fantastische Panoramablicke begleiten uns auf unserem Weg. An den freien Tagen haben wir die Möglichkeit, mit dem Linienbus in die lebhaften Küstenstädte wie z. B. die Yachtmetropole Cowes zu fahren oder das weltberühmte Osborne House, das ehemalige Wohnhaus der Queen Victoria und des Prinzen Albert, mit seinen Gärten zu besuchen.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.
Für England-Liebhaber ein Muss. Very British! Lovely Tea Room in Shanklin mit bestem "Cream Tea". Osborne House eine kulturelle Erholung vom Wandern. Die Küstenlandschaft ist wunderschön.
Tanja K., Wikinger-Gast
Wer nicht geübter Sportler ist, ist mit 1 Stiefel sehr gut beraten. Viel Bewegung, aber keine Überforderung. Auch für Alleinreisende äußerst empfehlenswert. Man fühlt sich nie allein, kann aber durchaus auch für sich sein.
Annette W., Wikinger-Gast

So wohnst du

The Channel View Hotel
Shanklin

Hotel:
Das Drei-Sterne-Hotel The Channel View verfügt über 50 einfach eingerichtete Zimmer, ein Restaurant, einen Indoorpool sowie einen großen Aufenthaltsraum für Unterhaltungsprogramme.

Zimmer:
Alle Zimmer sind ausgestattet mit Telefon, TV, WLAN, Föhn und Wasserkocher für Tee- oder Kaffeezubereitung.

Verpflegung:
Frühstück und Drei-Gänge-Menü am Abend

Lage:
Unser Hotel befindet sich am Küstenpfad und nur wenige Gehminuten vom Strand Shanklins und vom Ortszentrum entfernt.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • Flug mit British Airways oder der Lufthansa Group in der Economyclass nach London Heathrow und zurück
  • CO2-Kompensation für deine Wikinger-Flugbuchung
  • Rail & Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Transfers in England
  • Fährüberfahrt auf die Isle of Wight und zurück
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 5310 Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 12 – 20 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

15.06.24 – 22.06.24
Reiseleiter: Mike de Nier
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAusgebucht / Warteliste
ZweibettzimmerAusgebucht / Warteliste
EinzelzimmerNicht verfügbar
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungAusgebucht / Warteliste
ab € 1.645
pro Person | Zuschläge
13.07.24 – 20.07.24
Reiseleiter: Mike de Nier
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAusgebucht / Warteliste
ZweibettzimmerAusgebucht / Warteliste
EinzelzimmerNicht verfügbar
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungAusgebucht / Warteliste
ab € 1.695
pro Person | Zuschläge
17.08.24 – 24.08.24
Reiseleiter: Mike de Nier
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAusgebucht / Warteliste
ZweibettzimmerEin Platz frei
EinzelzimmerNicht verfügbar
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungAuf Anfrage
ab € 1.695
pro Person | Zuschläge
24.08.24 – 31.08.24
Reiseleiter: Mike de Nier
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAusgebucht / Warteliste
ZweibettzimmerEin Platz frei
EinzelzimmerNicht verfügbar
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungAuf Anfrage
ab € 1.695
pro Person | Zuschläge
07.09.24 – 14.09.24
Reiseleiter: Mike de Nier
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAusgebucht / Warteliste
ZweibettzimmerEin Platz frei
EinzelzimmerNicht verfügbar
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungAusgebucht / Warteliste
ab € 1.645
pro Person | Zuschläge
31.05.25 – 07.06.25
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
ZweibettzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungVorschau
21.06.25 – 28.06.25
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
ZweibettzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungVorschau
05.07.25 – 12.07.25
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
ZweibettzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungVorschau
02.08.25 – 09.08.25
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
ZweibettzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungVorschau
23.08.25 – 30.08.25
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
ZweibettzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungVorschau
13.09.25 – 20.09.25
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
ZweibettzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungVorschau
Klimaneutrales Fliegen
© Thomas / Adobe.com

Klimaneutrales Fliegen

Wir kompensieren jeden über uns gebuchten Flug mit unserem Klimapartner. Die Kompensation läuft über ein Klimaschutzprojekt der Organisation „myclimate“. Auf dieser Reise werden 0,34 t CO2 für jeden Gast ausgeglichen.

myclimate

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge.

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger