• Feldberg - höchster Gipfel
  • Luftkurort Hinterzarten
  • Schluchsee
Deutschland/Schwarzwald: Wanderreise (individuell)
Reisenummer
7620
Teilnehmerzahl
ab 1 Person
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
2-3 Stiefel
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 679
Preise in EUR pro Person

Wanderreise: Zauberhafter Hochschwarzwald – Zwischen Schluchsee und Feldberg

Aussichtsreiche Gipfel, tiefe Täler und dunkelblaue Bergseen – der Schwarzwald hat etwas magisches an sich und ist eine der schönsten Wandergebiete Deutschlands. Vom Titisee geht es hoch zum Feldberg, dem höchsten Gipfel des Schwarzwalds. Weiter wanderst du durch den Wintersportort Todtnauberg in das wunderschöne Hochtal Bernau. Durch stille Bergtäler führt dich der Weg zu den Ufern des Schluchsees bis du letzten Endes wieder den Ausgangspunkt deiner Wanderwoche am Titisee erreichst. Lass Dich von der Schönheit des Schwarzwaldes beeindrucken!

Reisedauer
8 Tage
GPS-Tracks verfügbar
Karte der Reise 7620

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise09.04.22

Anreise in den heilklimatischen Kurort Saig.

2. Tag: Naturschutzgebiet Rotmeer10.04.22

Direkt vom Hotel wanderst du durch einen ruhigen Wald hinein in das Naturschutzgebiet Rotmeer. Du durchquerst das Bärental und wirfst einen Blick auf den Seebachwasserfall, bevor es wieder steil bergauf geht. Der Westweg bringt dich an zahlreichen kleinen Seen vorbei nach Hinterzarten (GZ: 4 – 5 Std.).

3. Tag: Malerischer Feldsee11.04.22

Zuerst wanderst du hoch zum malerischen Feldsee. Nach einer Rast an diesem idyllischen Ort folgst du einem schmalen Pfad auf die Seehalde hinauf. Weiter geht es an einem kleinen Skigebiet vorbei bis zu einem Berggasthof auf dem Feldberg, wo du die heutige Nacht verbringst (GZ: 4 - 5 Std.).

4. Tag: Hinauf auf den Feldberg12.04.22

Heute erklimmst du den Feldberg. Der Weg steigt kräftig an, doch schon nach kurzer Zeit erreichst du den Gipfel. Der höchsten Punkt des Schwarzwalds bietet ein tolles Panorama. Weiter folgst du dem Westweg. Die Tour führt durch stille Wälder immer sanft bergab bis zum quirligen Wintersportort Todtnauberg (GZ: 4 - 5 Std.).

5. Tag: Bernauer Hochtal13.04.22

Von der Höhe geht es hinunter ins Tal nach Todtnau. Ein Sessellift bringt dich hoch zum Hasenhorn. Nach einem kurzen Abstecher auf den Gipfel wanderst du an den Prägbachfällen vorbei nach Bernau, eines der schönsten Hochtäler im Schwarzwald. (GZ: 5 - 6 Std.).

6. Tag: Schluchsee14.04.22

Aussichtsreich läufst du am Hans-Thoma-Weg entlang. Anschließend führt dich der Weg hinunter nach Menzenschwand. Nun geht es steil bergauf, danach auf unbefestigten Straßen hinunter zum Schluchsee. Ein schöner Wanderweg führt dich in das Dorf Schluchsee (GZ: 6 1/2 Std.).

7. Tag: Zurück nach Saig15.04.22

Du wanderst am Ufer des Schluchsees entlang in die kleine Gemeinde Falkau. Ein letztes Mal geht es steil bergauf, dann hast du deinen Startort Saig wieder erreicht (GZ: 6 1/2 Std.).

8. Tag: Heimreise16.04.22

Rückreise ab Saig.

Anforderungen

Stiefelkategorie 2-3

  • Mittlere Gehzeiten von 6 Stunden.
  • Höhenunterschiede bis zu 1.000 Meter.
  • Einige Wanderungen können auch der 2- oder der 3-Stiefel-Kategorie entsprechen.
  • Eine gute Kondition und längere Wandererfahrung sind erforderlich.

Schwierigkeitsgrad

Mittelschwere Wanderungen mit einer durchschnittlichen Dauer von ca. 4 - 6 1/2 Stunden. Sie führen teils über felsige und ggf. auch rutschige Wege. Dafür solltest du gute Trittsicherheit mitbringen. Für das Auf und Ab im Schwarzwald ist eine gute Grundkondition erforderlich. Tägliche Entfernungen von 16 - 23 km, pro Tag max. 950 Höhenmeter im Aufstieg und 930 Höhenmeter im Abstieg erwarten dich bei dieser Reise.

So wohnst du

Infos zur Unterbringung

Du übernachtest in komfortablen Gasthöfen und Mittelklassehotels der örtlichen Drei-Sterne-Kategorie.

Leistungen, Termine und Preise

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inklusive Frühstück
  • Fahrt mit dem Sessellift aufs Hasenhorn an Tag 5
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • digitale Wegbeschreibung und Karten unserer Partneragentur

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Kur-/ Ortstaxe
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 7620

Teilnehmerzahl: ab 1 Person

Anforderung: 2-3 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 679
Preise in EUR pro Person | Hinweise

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger