Rheinsteig: Wandern auf hohem Niveau

Karte der Reise 7613
  • Deutschland/Rheinland-Pfalz: Wanderreise (individuell)
  • Der beliebte Weitwanderweg im und über dem Rheintal
  • Schmale Pfade und großartige Ausblicke

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad GPS Hunde

ab € 725

Reise buchen
2020:

Auf insgesamt rund 300 Kilometern vorwiegend schmaler Pfade können Wanderer auf dem Rheinsteig das romantische Rheintal erkunden. Lass dich auf einem der "Top Trails of Germany" von seiner Vielzahl an landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten beeindrucken. Hoch oberhalb des Rheintals genießt du atemberaubende Ausblicke in die Tiefe und Ferne. Die vielen markant positionierten Burgen lassen dich in die Geschichte des Rheintals eintauchen. Nach den Wanderungen lässt du den Tag bei einem typischen Wein aus der Region ausklingen.

Der Rhein, auch "Schicksalsfluss" der Deutschen genannt, hat neben Menschen aller Völker und Nationen Waren, Einflüsse und künstlerische Ideen befördert. Der Abschnitt des "Oberen Mittelrheintals" mit seinen Burgen und Schlössern in den Steillagen der bekannten Rheinweine zählt zum UNESCO Welterbe. Mittendurch verläuft der rechtsrheinische Premiumwanderweg, der in ganzer Länge von Bonn bis nach Wiesbaden reicht. Das "Sahnestück" von der Moselmündung bei Koblenz über die sagenhafte Loreley bis zu den Weinbergen des Rheingaus erwanderst du bei unserer Reise. Abends erwarten dich wanderfreundliche Hotels mit regionaltypischer Küche.

Gäste-Stimmen

Sehr gute Organisation und geniale Landschaft. Gerne wieder…
Silke R., Dresden

Super tolle Unterkünfte, die Routenbegleitung durch die Wanderapp und die ausgedruckten Streckenführungen war idiotensicher. Sehr schön fand ich auch, dass in der Routenbeschreibung auch die Sehenswürdigkeiten, Eigenheiten der Landschaft oder umliegenden Orte beschrieben wurden.
Andrea N., Bergheim

Sehr gute und sehr detaillierte Reiseunterlagen und Wander-Routenbeschreibungen. Gute Serviceunterstützung vor Ort. Sehr gut durchorganisierte Reise. Gepäcktransport einwandfrei. Man(n) kann sich auf das Wandern konzentrieren. Hilfreich ist es, sich darüber hinaus über etwaige Störungen (z.B. durch die Unwetter) auf der Wanderroute bei den regionalen Tourismuseinrichtungen tagesaktuell zu informieren.
Gerhard K., Solingen

Perfekte Organisation, Auswahl guter bis sehr guter Hotels, funktionierende Transfers und Gepäckbeförderungen garantierten einen schönen und erholsamen Urlaub!
Andreas W., München

Eine tolle Tour, die einzelnen Etappen sind gut zu bewältigen. Etwas Kondition sollte man mitbringen und guten Appetit für die tollen Essen am Abend. Die ganze Organisation war stimmig und wir hatten eine wirklich schöne Woche.
Martina B., Büsingen

Sehr schöne Wanderung. Mit 4 – 6 Stunden pro Tag hat man noch genug Zeit, um die Orte unterwegs oder am Ende des Tages zu erkunden.
Jobst M., Ingeldorf

Der Rheinsteig macht seinem Namen alle Ehre; von der Schwierigkeit ist er nicht zu unterschätzen. Landschaftlich sehr interessant und abwechslungsreich; tolle Ausblicke; Unterkünfte gut bis sehr gut; Transfer war hervorragend.
Ingrid und Christoph A., Veitshöchheim

Eine anspruchsvolle aber landschaftlich sehr abwechslungsreiche Tour mit guten Hotels und perfekten Transfers.
Doris M., Burgdorf

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 13.03.20: Anreise

Anreise nach Koblenz, der Römerstadt an Rhein und Mosel.

2. Tag, 14.03.20: Die Ruppertsklamm

Per Bus zum Wanderstart. Es geht durch die Wälder der Horchheimer Höhe hinunter bis an die Lahn. Optional führt die Wanderung ins urige, teils felsige Tal der Ruppertsklamm. Auf der anderen Lahnseite wanderst du hinauf zur Hochfläche des Taunus, dann weiter nach Braubach (2 Nächte) mit historischem Ortskern (GZ: 5 oder 5 1/2 Std.).

3. Tag, 15.03.20: Marksburg und Taunus

Ein kurzer, aber kräftiger Anstieg führt dich zur Marksburg, einer der am besten erhaltenen mittelalterlichen Burgen in Deutschland. Durch tief eingeschnittene Täler des Taunus, wie z.B. das Dinkholder Tal, wo man auf eine Sauerquelle trifft, über offene Felder und an Obsthainen vorbei wanderst du nach Filsen. Am Ende von Kamp-Bornhofen per Zug oder Schiff zurück nach Braubach (GZ: 5 1/2 Std.).

4. Tag, 16.03.20: Burgen ohne Ende

Transfer nach Kamp-Bornhofen. Du wanderst hinauf zu den beiden Burgen Sterrenberg und Liebenstein, den "zwei feindlichen Brüdern", dann weiter zur Hochfläche um das Dorf Lykershausen. Durch lichten Mischwald und über die Burg Maus gelangst du in die Loreley-Stadt St. Goarshausen. Transfer nach Dörscheid (3 Nächte; GZ: 5 1/2 Std.).

5. Tag, 17.03.20: Sagenumwobene Loreley

Transfer nach St. Goarshausen und Anstieg zur Burg Katz. Danach wanderst du weiter zur Loreley, dem berühmten Aussichtsfelsen mit Blick auf eine extreme Engstelle des Rheins. Durch urwüchsige Wälder und Täler, auf ebenen Wegen mit Panoramablick und zuletzt über den Aussichtsfelsen Roßstein führt der Rheinsteig zurück zum Hotel (GZ: 5 Std.).

6. Tag, 18.03.20: Burg Gutenfels

Heute wanderst du zuerst ins Tal nach Kaub. Vorbei an Burg Gutenfels führt der fast ebene Weg in einer langen Schleife oberhalb von zwei Tälern durch lichte Wälder, später zu Weinbergen. Abstieg nach Lorch und Transfer nach Dörscheid (GZ: 5 Std.).

7. Tag, 19.03.20: Weinhänge und Panorama

Transfer nach Lorch. Du wanderst durch Weinhänge mit Blick auf die Burgen Hohneck und Sooneck. Der Weg führt panoramareich bis zum Bachergrund weiter durch den "Urwald" um den Berg Teufelskadrich. Über weite Weinhänge gelangst du in den historischen Winzerort Assmannshausen. Von hier geht es per Schiff oder Bahn nach Rüdesheim, oder du wanderst weiter zum Niederwalddenkmal, das über dem Rhein thront. Per Seilbahn nach Rüdesheim (GZ: 4 oder 5 1/2 Std.).

8. Tag, 20.03.20: Abschied von Vater Rhein

Rückreise oder Verlängerung in Rüdesheim, z. B. für Rhein-Schifffahrt oder Wanderung zum Kloster Eberbach.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Schwierigkeitsgrad

Bestens markierter Weg – meist schmale Pfade, einige felsige Passagen, Trittsicherheit erforderlich. Tägliche Strecken häufig mit Bus/Bahn abzukürzen. Längster Aufstieg 290 m, längster Abstieg 260 m.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Du wohnst in wanderfreundlichen und komfortablen Drei- und Vier-Sterne-Hotels. In Koblenz erwartet dich ein zentrales, ruhiges Stadthotel, in Braubach und Dörscheid wohnst du in stilvoll restaurierten, familiengeführten Landgasthöfen mit ausgezeichneter Küche. In Dörscheid ist die Nutzung des Saunabereichs "RheinRuhe" inkludiert! In Rüdesheim übernachtest du im Vier-Sterne-Weinhotel mit eigenem Weingut und Vinothek (international renommierte Spitzenweine).

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inklusive Frühstücksbüfett
  • Gepäcktransport zwischen den Hotels
  • Transfers laut Programm
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln (ca. 12 EUR pro Person)
  • Ortstaxe in Rüdesheim (2 EUR pro Person/Tag)

Termine

tägliche Anreise außer sonntags möglich.

Preise in € pro Person bei mind. 2 Personen

EZDZ
13.03. - 18.10.20858725

Aufpreis falls nur eine Person reist: 158 EUR

Zusatznächte sind überall buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden. Empfehlenswert ist eine Verlängerung in Rüdesheim.

Reisen für Alleinreisende

Alleinreisende

Bei dieser Reise kannst du auf Wunsch auch alleine wandern.

  • Hundemitnahme für 7,50-12 Euro pro Nacht (je nach Hotel), zahlbar vor Ort.

An- und Abreise

Eigenanreise:
1. Pkw-Anreise nach Rüdesheim. Du parkst kostenlos am Hotel. Dann per Bahn nach Koblenz. Alternativ kannst du für ca. 10 EUR pro Tag dein Auto auf einem Stellplatz des Hotels in Koblenz stehen lassen.
2. Bahnanreise bis Koblenz, zurück direkt ab Rüdesheim.

Bahnreise:

  • Gerne unterbreiten wir dir ab 6 Monate vor Reiseende ein tagesaktuelles Angebot.

Startpunkt: Koblenz

Endpunkt: Rüdesheim

Weitere Informationen findest du hier hier
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben