Deutschland/Nordrhein-Westfalen: Tagestour
Reisenummer
43EI
Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen
Dauer (reine Gehzeit)
ca. 4,5 Std reine Gehzeit. Totale Dauer inkl. Pausen, Einkehr und Rückfahrt: ca. 8 Std.
Streckenlänge
ca. 18 km

Tagestour "Stadt mit K" mal zwei - bist Du dabei?

Sorry, lieber Kölner: wir am Niederrhein halten es mit dem "K" gleich doppelt: mit Kalkar und Kleve gibt es auf dieser Wanderung zwei wunderschöne Perlen. Und der Weg dazwischen ist ein absolutes Highlight. Bislang nirgendwo in Wanderbüchern so beschrieben.

Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen

Tourenbeschreibung

Bereits der Treffpunkt ist ein Highlight! Wer mag, kommt ruhig etwas eher, denn das Stadtbild ist eine wahre Pracht: eine völlig intakte Altstadt. Danach geht´s auf die Tour: alte Bahntrassen, unmarkierte Waldpfade und Feldwege begleiten uns zum Schloss Moyland, welches vor allem durch Joseph Beuys bekannt wurde. Bitte beachtet, dass aus Zeitgründen keine Innenbesichtigung möglich ist. Weiter geht´s entlang sehr abwechslungsreicher Wege, die schon der Schriftsteller Voltaire kannte. Bald finden sich immer wieder tolle Aussichtsplätze auf die Residenzstadt Kleve, die auch unser Ziel ist. Die mächtige Schwanenburg, eine der wenigen Höhenburgen am Niederrhein, ist bis heute das Symbol der Stadt. Nun geht es abwärts in die City. Hier planen wir im netten und unkomplizierten "Cafe Solo" unsere Schluss-Einkehr. Nach wenigen 100 Metern erreichen wir den Klever Bahnhof. Ab hier gibt es, auch samstags und sonntags, 2x pro Stunde einen direkten Linienbus, der uns nach Kalkar zurückbringt (Fahrtkosten nicht inkl., ca. 7,- EUR).

Anforderungen

Ausrüstung

Wanderschuhe oder Halbschuhe mit guter Profilsohle, Getränke, Proviant. Am Ende ist eine schöne gemeinsame Einkehr möglich (fakultativ).

Schwierigkeitsgrad

18 km Streckenlänge, +/- 130 Hm. 1-2 Stiefel

Treffpunkt & Anreise

47546 Kalkar, am Markt, direkt am Eingang vom "Ratskeller", Markt 20.

ÖPNV: Haltestelle "Kalkar Markt" (Treffpunkt)

PKW: Kostenfreie Parkplätze: P9, Adresse: Am Bollwerk 16, ab hier ca. 500m Fußweg zum Treffpunkt. Sonntags und an Feiertagen evtl. auch direkt am Markt möglich, sofern keine Veranstaltung dort stattfindet. Uhrzeit: 10 Uhr

Termine & Preise

27.07.24
Reiseleiter: Stefan Heyder
Status: Der Termin ist fast gesichert
Verfügbar
ab € 20
pro Person
05.10.24
Reiseleiter: Stefan Heyder
Verfügbar
ab € 20
pro Person

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge.

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger