Deutschland/Nordrhein-Westfalen: Tagestour
Reisenummer
43CA
Teilnehmerzahl
8 – 20 Personen
Dauer (reine Gehzeit)
ca. 3 Std
Streckenlänge
ca. 13 km

Tagestour Auf in die Schweiz! Des Westens...

Dieser Rundweg zeigt uns die bergigen und aber auch stillen Seiten des Niederrheins. Die Sonsbecker Schweiz besticht durch ihr liebliches Wechselspiel von uralten Wäldern, Teichen und tollen Aussichtsplätzen. Dazu kommt noch ein gerade erst frisch eingeweihter imposanter Aussichtsturm. Ein noch weitgehend unbekanntes Stück Niederrhein erwartet Dich - komm mit!

Teilnehmerzahl
8 – 20 Personen

Tourenbeschreibung

Sonsbeck - ein bisschen verschlafen und abseits gelegen, aber gerade das macht diese neue Rundwanderung aus! Wer mit dem Bus anreist, hat oft schon eine lange Anfahrt hinter sich, dafür lohnt die Route umso mehr. Rund 180 "Schweizen" gibt es außerhalb der eigentlichen Schweiz, und wir erwandern eine der vielleicht schönsten und unbekanntesten davon. Hügelige, alte Wälder, die fast einem "echten" Mittelgebirge gleichen - dazwischen liebliche Teiche, tolle Aussichtsplätze und viele unbekannte, oft auch nicht markierte Pfade. Das neueste Highlight ist der gerade erst im Dezember 2021 eröffnete Aussichtsturm der Sonsbecker Schweiz. Bei gutem Wetter reicht der Blick bis weit ins Ruhrgebiet hinein. Am Ende können wir in einem zentral gelegenem Cafe den Tag schön ausklingen lassen (fakultativ).

Anforderungen

Ausrüstung

Wanderschuhe oder Halbschuhe mit guter Profilsohle. Für Proviantkauf ist samstags direkt gegenüber vom Treffpunkt ein Supermarkt ("k+k") vorhanden. Am Schluss gemeinsame Einkehr möglich (fakultativ)

Schwierigkeitsgrad

Länge rund 13km, circa 180Hm auf und ab

Treffpunkt & Anreise

in 47665 Sonsbeck, am Neutorplatz, im Bus-Wartehäuschen der Haltestelle. Großer kostenloser Parkplatz direkt dort. Mit Buslinie 36 direkt ab den Bahnhöfen Geldern und Xanten bis "Sonsbeck Neutorplatz", Haltestelle direkt am Treffpunkt um 10:30 Uhr

Termine & Preise

17.12.22
Reiseleiter: Stefan Heyder
Status: Die Durchführung ist garantiert
Verfügbar
ab € 20
pro Person

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger