• Wanderung zum Kap Arkona
  • Hotel direkt am längsten Sandstrand gelegen
Deutschland/Mecklenburg-Vorpommern: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
56131
Teilnehmerzahl
8 – 24 Personen
Reisedauer
6 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.035
pro Person

Wanderreise: Rügen: Inseltraum im Winter

Menschenleere Strände vor der Haustür, majestätisch umherschwimmende Schwäne in den seichten Boddengewässern, weiße Kreideklippen und frische Meeresbrisen – das ist Rügen zur Winterzeit. Reise mit uns auf die größte deutsche Insel. Rieche, höre und fühle das allgegenwärtige Meer. Und wie wäre es mit Entspannung pur in der großzügigen Sauna- und Wellness-Landschaft unseres Hotels?

Reisedauer
6 Tage
Teilnehmerzahl
8 – 24 Personen
Karte der Reise 56131

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Ankommen und sich wohlfühlen28.12.22

Individuelle Anreise nach Juliusruh.

2. Tag: Zum Kap Arkona29.12.22

Vom Hotel wandern wir vom Strand zum Nobbiner Megalithgrab, passieren das Fischerdorf Vitt und stehen dann an den Klippen des mächtigen Kap Arkona (GZ: 3 Std., kaum Höhenunterschiede).

3. Tag: Nationalpark Jasmund30.12.22

Eine panoramareiche Wanderung führt uns von Sassnitz aus oberhalb der Kreideklippen bis zum Königsstuhl und weiter durch Buchenwälder hinab zum Seebad Lohme (GZ: 4 Std., +/- 125 m).

4. Tag: Auf eigene Faust31.12.22

Empfehlenswert ist ein Bummel durch das Kaiserbad Binz. Oder du verbringst den Tag im 1.600 m² großen Wellnessbereich des Hotels.

5. Tag: Wittower Schaabe01.01.23

Der wunderbare Wanderpfad führt über eine schmale Landverbindung, die sogenannte „Schaabe“, immer entlang des Breeger Boddens mit kleinen Buchten, Mooren und Wäldern bis zum Hotel (GZ: 4 Std., kaum Höhenunterschiede).

6. Tag: Auf Wiedersehen!02.01.23

Abreise nach dem Frühstück. Oder möchtest du noch ein paar Tage verlängern?

Gut zu wissen

Die Wanderungen am 2. und 5. Tag haben nur geringe Höhenunterschiede.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.

So wohnst du

Aquamaris Strandresidenz Rügen
Juliusruh

Direkt am längsten Sandstrand Rügens im kleinen, beschaulichen Seebad Juliusruh gelegen – die Vier-Sterne-Strandresidenz Aquamaris. Die 263 Zimmereinheiten verteilen sich auf verschiedene Häuser in einem wunderschönen Kiefernwald. Sie sind ausgestattet mit Flatscreen-TV, Sitzecke, Telefon, Föhn, WLAN und Balkon/Terrasse. Dampf-, Trocken- und Biosauna sowie ein großes Hallenbad, Fitnessraum, Restaurants und ein gemütlicher Pub befinden sich im Haupthaus der Anlage.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (inkl. ausgewählter Getränke, ausgenommen Silvesterabend)
  • Silvesterabend: Galabüfett, Livemusik, hoteleigenes Feuerwerk
  • Nutzung von Schwimmbad, Sauna, Fitnesscenter
  • Transfers laut Programm
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
6-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 56131 Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 8 – 24 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

28.12.22 – 02.01.23
Reiseleiterin: Nora Kauffeldt
Status: Es liegen schon Buchungen vor
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.035
pro Person | Zuschläge

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger