Wandern & Yoga in der Oberpfalz

Karte der Reise 5635
  • Deutschland/Bayern: Wanderreise (geführt)
  • Klosterleben hautnah
  • Ursprüngliche Landschaft zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Zeit für stille Momente

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad
Insider Produktlinie

ab € 390

Reise buchen
2020:

Sanfte Höhen, romantische Täler, geheimnisvolle Wälder und malerische Orte prägen die Region Oberpfalz. Entdecken wir Neumarkt und was uns diese über 850 Jahre alte Stadt, am Fuße des Oberpfälzer Jura, alles zu bieten hat! Am Stadtrand das Kloster St. Josef. Ein Ort der Ruhe und inneren Einkehr. Sterne beobachten, im Klostergarten lesen, ein kühles Bio-Bier trinken oder beim Yoga entspannen. Entschleunigen fällt uns hier leicht.

Besonderer Blickwinkel

Das Kloster Sankt Josef ist eine Niederlassung der Niederbronner Schwestern und entstand 1920 im ehemaligen Kurhaus Wildbad in Neumarkt. Heute leben und wohnen etwa 150 Schwestern in dem Kloster, viele von ihnen verbringen hier ihren Ruhestand. Die idyllische, ländliche Lage des Klosters eignet sich als „Ort der Stille“ hervorragend um sich vom Alltag zu erholen.
Passend dazu und zu unserer Nachhaltigkeits- Philosophie wurde das Kloster von der Viabono GmbH für umwelt- und klimafreundlichen Tourismus zertifiziert. Diese zeichnen Hotels aus, welche sich, im Wesentlichen in den Bereichen Wasser, Abfall, Energie & Klima und Lebensmittel nachhaltig einsetzen. Die sich auf dem Grundstück befindliche Mineralwasserquelle, deren hoher Kalzium- und Magnesiumgehalt sehr gesund ist, ist nur ein Beispiel für dieses ursprüngliche, reine Fleckchen Land.

INSIDER

Kathrin Stepancich
Kathrin Stepancich

Interview ansehen

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 29.04.20: Herzlich willkommen im Kloster St. Josef

Individuelle Anreise nach Neumarkt in der Oberpfalz.

2. Tag, 30.04.20: 4-Elemente-Weg

Heute wird es besonders nachhaltig. Wir wandern vom Aussichtspunkt Mariahilf auf dem 4-Elemente-Nachhaltigkeitsweg. Wir schärfen auf angenehme und natürliche Weise unseren Blick. Zu Fuß, in der Natur, im Wald. Wie würzig duftet der Kräuterteppich auf dem Hutanger. Schon bald erreichen wir den Krähentisch, eine bizarr geformte Felsformation mit wunderbarem Blick über Neumarkt. Nur wenige Meter weiter befindet sich die Ruine Wolfstein, eine imposante Trutzburg der Pfalzgrafen und weithin sichtbares Wahrzeichen der Stadt. Nun wird es langsam Zeit für eine Rast. Ob Sonnenterrasse oder Wintergarten, der Gasthof Schönblick ist ein Genuss für alle Sinne. Gestärkt und voller neuer Eindrücke machen wir uns auf den Rückweg (GZ: 3 Std., +/- 150 m). Am Nachmittag begegnen wir "der Kobra" und "dem Hund" bei unserer ersten Yogaeinheit. Wie herrlich entspannt, genießen wir danach das Abendessen und die anschließende Klosterführung mit einer Schwester.

3. Tag, 01.05.20: Kanal und Heide

Sind Sie Frühaufsteher? Dann beginnen Sie den Tag bei schönem Wetter mit dem Sonnengruß im Klosterhof. Herrlich diese Ruhe! Wenn Sie lieber etwas länger schlafen möchten ... der Vormittag steht zur freien Verfügung. Nach der Mittagspause machen wir uns auf zu unserer Wanderung. Unser Weg führt uns beschaulich entlang des "Alten Ludwigskanals". Wasserrosen und verschiedene interessante Wasserpflanzen haben hier ihre Heimat gefunden. Sanddünen im Wald, Heidelandschaft – wir erfreuen uns an der vielfältigen Landschaft. Dann heißt es nochmal die Beine in die Hand nehmen: Wir steigen über den Alten Weinberg zur Mariahilf-Kirche auf (GZ: 4 Std., +/- 150 m). Hier oben lassen wir uns die leckere Oberpfälzer Küche schmecken. Danach warten Monde und Sterne in der benachbarten Sternwarte auf uns!

4. Tag, 02.05.20: Stilles Lengenbachtal

Die Mariahilf-Schlaufe des Jurasteigs besticht durch viele unterschiedliche Landschaftsbilder und – besonders im südlichen Bereich – durch wohltuende Ruhe. Durch dunklen Fichtenwald geht es hinab ins „Heiligenholz“. Die Waldesstille ist fast körperlich spürbar, kaum ein Laut dringt hier empor. Ein leicht abfallender Waldweg führt uns schließlich zur Ortschaft Arzthofen. Hier stoßen wir auf den Jurasteig und folgen ihm Richtung Lengenbach-Kirche. Die kleine Wallfahrtskirche wurde im 17. Jh. von einem Dorfhirten begründet, als Dank für die Genesung seines kranken Sohnes. Die Kraft des Ortes ist auch heute noch zu spüren. Nach einer Picknickpause wandern wir über einen bequemen Weg zurück nach Höhenberg (GZ: 4 Std., +/- 250 m). Hier bietet sich eine kleine Rast an, bevor wir zum Kloster absteigen. Am Nachmittag entspannen wir bei unserer letzten Yoga-Einheit.

5. Tag, 03.05.20: Abschied vom Kloster

Wir haben die Zeit hier genossen und begeben uns energiegeladen auf die Heimreise.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen

an Insider-Reiseleiterin Kathrin
  1. Welches sind deine 3 Lieblingsorte in der Oberpfalz?
    Die Burgruine Wolfstein, oberhalb von Neumarkt, das romantische Lengenbachtal mit der kleinen Kapelle und der historische Marktplatz von Neumarkt.
  2. Warum genau hat Neumarkt dich in seinen Bann gezogen?
    Die Oberpfalz liegt sozusagen vor meiner Haustüre. Ich wohne in der Nähe von Erlangen. Sie ist also für mich sehr gut zu erreichen. Dennoch ist sie schon ‘Ausland’, also irgendwie besonders spannend, denn wir Franken sind ein anderer Schlag als die Oberpfälzer.
  3. Wenn du ein Bild von der Oberpfalz malen würdest? Wie würde es aussehen?
    Das Bild wäre sehr, sehr grün: Bewaldete Hügel, freie Hochflächen, und Wasserreiche Täler sind darauf zu sehen. Außerdem viele Kirchen, Kapellen und Kruzifixe.
  4. Wonach riecht die Gegend für dich und welcher Geschmack legt sich auf deine Zunge wenn du daran denkst?
    Es riecht nach Thymian und Oregano. Und ich schmecke Neumarkter Lambsbräu auf der Zunge…
  5. An wen richtet sich die Reise?
    Die Tour gefällt vor allem Menschen, die gerne im Grünen und im Wald unterwegs sind. Wer gerne beim Yoga entspannt ist natürlich sowieso goldrichtig!
  6. Was nehmen deine Gäste von der Reise mit nach Hause?
    Entspannung!
  7. Und wie bist du zu Wikinger Reisen gekommen?
    Ich bin durch eine Anzeige in der Süddeutschen Zeitung auf Wikinger aufmerksam geworden. Damals habe ich im Fitnessstudio gejobt und hatte wahnsinnige Sehnsucht nach Italien und nach Natur. Zum ersten Mal habe ich eine Stellenausschreibung gelesen, bei der ich alles 100 % bejahen konnte. Vorher kannte ich das Berufsbild des Reiseleiters für Wanderreisen gar nicht! Seitdem bin ich bei Wikinger.
  8. Was machst du wenn du mal nicht mit Wikinger-Gruppen unterwegs bist?
    Ich bin Mama, habe eine Anstellung im Fitnessstudio und gebe Yoga-Kurse. Wenn ich mal frei habe übe ich Yoga, Pilates oder gehe in die Natur.

INSIDER

Kathrin Stepancich
Kathrin Stepancich

Wandern in der Oberpfalz ist für mich Genuß pur: stille dunkle Wälder, weite helle Hochflächen, dazwischen etwas Kultur und immer eine gute Einkehrmöglichkeit zur rechten Zeit. Das Kloster ist der perfekte Ausgangspunkt für unsere Wanderungen und ein passendes Ambiente für entspanntes Yoga. Und an lauen Abenden schmeckt ein Bier im Klostergarten unter Baumriesen besonders gut.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Hotel: Das Kloster St. Josef lockt mit seiner reizvollen Umgebung: Eine parkähnliche Gartenanlage mit ehrwürdigen alten Bäumen lädt mit seinen zahlreichen Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Das Kloster bietet zudem ingesamt 85 Zimmer, einen kleinen Fitnessraum, einen Speisesaal und mehrere helle Seminarräume.
Zimmer: Klosterleben mit Komfort – die 39 Zimmer der Kategorie "Comfort" sind hell und freundlich eingerichtet und verfügen über Schreibtisch, Föhn, WLAN und Flatscreen-TV.
Verpflegung: Morgens reichhaltiges Frühstücksbüfett. Abends Brotzeit und Salat (jeweils in Büfettform). An einem Abend essen wir in einem auswärtigen Restaurant zu Abend. Es gibt eine hauseigene Mineralwasserquelle, deren Wasser durch einen hohen Kalzium- und Magnesiumgehalt besonders gesund ist – perfekt für unsere Reise.
Lage: Das Kloster liegt in fußläufiger Entfernung zur hübschen Altstadt, am Ortsrand von Neumarkt. Über einen wunderschönen Kreuzweg ist es mit der bekannten Wallfahrtskirche Mariahilf verbunden, welche Ausgangspunkt für all unsere Wanderungen ist.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 4 x Frühstücksbüfett, 3 x Brotzeit und Salatbüfett (abends), 1 x Abendessen an Tag 3 im auswärtigen Restaurant
  • Transfers von/zu den Wanderungen (öffentliche Verkehrsmittel)
  • Programm wie beschrieben
  • 2 Yoga-Einheiten à 60 Minuten
  • Besuch Sternwarte
  • Immer für dich da: die Wikinger-Reiseleiterin Kathrin Stepancich

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
29.04.2003.05.20Kathrin Stepancich€ 390Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
01.07.2005.07.20Kathrin Stepancich€ 390Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
29.07.2002.08.20Kathrin Stepancich€ 390Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
30.09.2004.10.20Kathrin Stepancich€ 390Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 70

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

  • Eigenanreise

Bahnreise:

  • Bahnfahrt: nach/von Neumarkt (Oberpf.)
  • Hoteltransfer vom/zum Bahnhof erfolgt in Eigenregie
  • Gerne unterbreiten wir dir ab 6 Monate vor Reiseende ein tagesaktuelles Angebot.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben