• Kraftvolle Iller & plätschernde Rottach
  • Allgäu-Metropole & Römerstadt
Deutschland/Allgäu: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
5609
Teilnehmerzahl
10 – 19 Personen
Reisedauer
6 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen

Wanderreise: Kempten – Winterwandern im Allgäu

Kempten ist auch Allgäu, aber nicht nur! Die Römerstadt zählt zu Deutschlands ältesten Städten. Zugleich bietet sie durch weltoffene Unternehmen und ihre junge Universität modernes Stadtleben. Heute finden wir hier einen gelungenen Mix aus malerischer Altstadt, einladenden Cafés und hübschen Geschäften. Auf unseren Wanderungen erleben wir zudem die typische Allgäu-Idylle.

Reisedauer
6 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 19 Personen
Karte der Reise 5609

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise nach Kempten28.12.22
2. Tag: Werdensteiner Moos29.12.22

Unsere heutige Wanderung führt rund um den malerischen Niedersonthofener See. Immer im Blick: die Allgäuer Hügel und Berge. Weiter geht es zum Werdensteiner Moos, dessen Lehrpfad spannende Einblicke bietet (GZ: 4 Std., + 150 m, - 170 m).

3. Tag: Altstadtführung und Cambodunum30.12.22

Eine Stadtführung und der Besuch der unterirdischen Erasmuskapelle lehren uns viel über die 2.000-jährige bewegte Stadtgeschichte. Nachmittags genießen wir auf unserer Wanderung zum Archäologischen Landschaftspark Cambodunum die Ausblicke auf die Stadt (GZ: 2 Std., kaum Höhenunterschiede).

4. Tag: Wanderung am Illerufer31.12.22

Nach einer kurzen Bahnfahrt wandern wir an der idyllischen Iller entlang zurück nach Kempten (GZ: 5 Std., + 90 m, - 140 m). Sehenswürdigkeiten unterwegs sind die mittelalterliche Kirche St. Cosmas und Damian mit ihren fünf romanischen Figuren und eine große Mariengrotte.

5. Tag: Ausblicke vom Mariaberg01.01.23

Das neue Jahr beginnen wir mit Weitblicken: Eine Rundtour bringt uns durch das hübsche Rottachtal hinauf zum Mariaberg. Kemptens Hausberg bietet neben fantastischen Panoramablicken auch eine beliebte Gaststätte (GZ: 5 Std., +/- 290 m).

6. Tag: Vale – lebe wohl!02.01.23

Nach dem Frühstück erfolgt die individuelle Abreise.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition

So wohnst du

Goldene Steig
Kempten

Unser kleines charmantes Hotel Goldene Steig liegt in der Altstadt, nur wenige Schritte vom Rathausplatz und der historischen Freitreppe entfernt. Im gemütlichen Frühstücksraum starten wir in den Tag. Die 14 modern eingerichteten Zimmer mit TV, WLAN und Föhn sind mit viel Liebe zum Detail ausgestattet. Abends erwartet uns ein 3-Gänge-Menü in einem nahegelegenen Restaurant.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (in auswärtigem Restaurant)
  • Silvesterabend: mehrgängiges Menü
  • Programm wie beschrieben
  • Örtliche Stadtführung in Kempten
  • Transfers laut Programm (teils ÖPNV)
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
6-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 5609 Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 10 – 19 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

28.12.22 – 02.01.23
Reiseleiter: Sabine Reuter
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAusgebucht / Warteliste
EinzelzimmerAusgebucht / Warteliste
ab € 815
pro Person | Zuschläge
28.12.23 – 02.01.24
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVorschau
EinzelzimmerVorschau

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger